Frankreich

Foto: pixabay / Couleur

Verrückte Weihnachtsbräuche und andere Bräuche zum Jahreswechsel aus aller Welt

Weihnachten & Jahreswechsel Brasilien Feste & Feiern Finnland Frankreich Irland Italien Kolumbien Polen Schweden Veranstaltungen & Bildungsreisen Volksfeste, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Zu Weihnachten pflegt jedes Land seine ganz eigenen Traditionen. Wir stellen die Weihnachtsbräuche aus der ganzen Welt vor.

Der Palast der Herzöge und Stände von Burgund / Foto: WeltReisender.net Ingo Paszkowsky

Wohin in den Urlaub – Frankreichs Urlaubsregionen

Frankreich Bourgogne-Franche-Comté Europa Provence-Alpes-Côte d’Azur, , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Frankreich ist eines der beliebtesten Reiseziele der Welt. Wir stellen euch einige Lokations in Frankreich und den Überseegebieten vor.

Die Abbaye de Reigny / Foto: WeltReisender.net Ingo Paszkowsky

Fotostrecke – Burgund: Abbaye de Reigny – übernachten wie Coco Chanel

Frankreich Fotostrecken Frankreich-Fotostrecke Hostels & Hotels & Resorts, , , , , , , , , , , ,

Das Kloster Reigny (Rigniacum) ist eine ehemalige Zisterzienserabtei in der Gemeinde Vermenton im Département Yonne, Region Burgund, in Frankreich. Es liegt rund 27 Kilometer südöstlich von Auxerre am rechten Ufer des Flusses Cure. Jetzt betreiben Louis-Marie und Béatrice Mauvais die historische Anlage mit dem wunderschönen Park als B&B. Titelfoto / Die Abbaye de Reigny / Foto: WeltReisender.net Ingo Paszkowsky Zum Artikel Weitere Fotostrecken über Frankreich Noch mehr

Schloss Saint-Fargeau. Zwischendurch wird die alte Kunst durch neue Kunst aufgepeppt / Foto: WeltReisender.net Ingo Paszkowsky

Fotostrecke / Burgund: Schloss Saint-Fargeau mit 1000-jähriger Geschichte

Frankreich Fotostrecken Frankreich-Fotostrecke, , , , , , , ,

Die Anfänge des Schlosses gehen auf ein befestigtes Jagdhaus von Bischof Héribert d’Auxerre zurück, das im Jahr 980 errichtet wurde. Zu Beginn des 13. Jahrhunderts baute Jean de Toucy, ein enger Vertrauter von Ludwig dem Heiligen, ein fünfeckiges Schloss aus Eisensandstein. 1979 erwarb Michel Guyot das baufällig gewordene Schloss erworben und restaurierte es in der Folge mit den

Place de la Liberation in Dijon / Foto: Weltreisender.net / Ingo Paszkowsky

Frankreich: Dijon – Feinschmecker-Metropole mit viel Kultur

Bourgogne-Franche-Comté Essen & Trinken Frankreich Kunst & Kultur Reportagen & Berichte, , , , , , , , , ,

Dijon, die Hauptstadt von Burgund, ist ein zauberhaftes, historisches Kleinod. Verantwortliche Politiker habe etwas gewagt und Dijon, ihre Bewohner und Gäste, haben gewonnen. Dijons Innenstadt ist komplett verkehrsberuhigt. Vorbehalte und Kritiken gegen die Verbannung des Verkehrs aus der City waren anfangs enorm. Heute wird es als gelungenes Konzept gefeiert und die Zustimmung ist sehr hoch.

Nach oben scrollen