Reise-Ziele » Europa » Etwas weiter weg reisen » Westeuropa » Frankreich » Fotostrecke / Burgund: Schloss Saint-Fargeau mit 1000-jähriger Geschichte
Schloss Saint-Fargeau. Zwischendurch wird die alte Kunst durch neue Kunst aufgepeppt / Foto: WeltReisender.net Ingo Paszkowsky

Fotostrecke / Burgund: Schloss Saint-Fargeau mit 1000-jähriger Geschichte

6 Minuten Lesezeit

Die Anfänge des Schlosses gehen auf ein befestigtes Jagdhaus von Bischof Héribert d’Auxerre zurück, das im Jahr 980 errichtet wurde. Zu Beginn des 13. Jahrhunderts baute Jean de Toucy, ein enger Vertrauter von Ludwig dem Heiligen, ein fünfeckiges Schloss aus Eisensandstein. 1979 erwarb Michel Guyot das baufällig gewordene Schloss erworben und restaurierte es in der Folge mit den Einnahmen aus einem jährlich aufgeführten historischen Sommerspektakeln mit etwa 600 Akteuren, 60 Reitern und etwa 20 historischen Militärfahrzeugen. 

Titelfoto / Schloss Saint-Fargeau. Zwischendurch wird die alte Kunst durch neue Kunst aufgepeppt / Foto: WeltReisender.net Ingo Paszkowsky

Weitere Fotostrecken

Weitere Frankreich-Fotostrecken

Zum Artikel

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert