Neu » Themen » Drehorte

Drehorte

Drehorte in Burgund-Franche-Comté besichtigen

Bourgogne-Franche-Comté Drehorte Frankreich, , , , , , , , , , , , , ,

Die französische Region Burgund-Franche-Comté inspirierte internationale Regisseure und Filmemacher für bedeutende Filme, u.a. “Der Wein und der Wind“, „Colette“, „Drei Bruchpiloten in Paris“, „Chocolat – Ein kleiner Biss genügt“

Der Horror-Wald: Der Film THE FOREST über den geheimnisvollen Aokigahara-Wald

Drehorte Europa Japan Serbien, , , , , ,

Gedreht wurde zwar nicht im geheimnisumwobenen Aokigahara-Wald, aber dieser Wald ist das zentrale Thema im Film THE Forrest. Die Filmemacher haben sich viel vorgenommen. Produzent David Goyer: „Wir hoffen, dass THE FOREST für den Wald wird, was der DER WEISSE HAI fürs Schwimmen im Meer war.“ Der Film spielt zum größten Teil im Aokigahara, einem

Neuseeland gleich Hobbit-Land?

Ausstellungen, Museen und Galerien Drehorte Erlebnisparks Neuseeland, , , , , , , ,

Sicher nicht zu Hundert Prozent, um die in der Überschrift aufgeworfene Frage gleich zu beantworten. Aber mittlerweile hat es über eine Million Besucher nach Hobbiton gezogene, einem Filmset der Hobbit-Filme. Zudem feiert der letzte Teil der Hobbit-Trilogie „Der Hobbit 3: Die Schlacht der Fünf Heere“ auf DVD/Blu-Ray Premiere. Russel Alexander, Geschäftsführer des Hobbiton-Filmsets in der

Hobbiton in Matamata – Im Film Hobbingen im Auenland. Foto: Ian Brodie / Tourism Dunedin / Tourism New Zealand

Das Hobbit-Fieber fördert den Tourismus in Mittelerde

Destination Drehorte Neuseeland Reise-Business, ,

Berlin – Die Popularität von Neuseeland als perfektes Fantasy-Setting für große Hollywood-Produktionen wie “Der Hobbit” und “Der Herr der Ringe” hat das Interesse an Neuseeland als Tourismusdestination befördert.  Nach einer neuen Studie des Markforschungsunternehmens Timetric sieht es für Neuseelands Tourismusindustrie günstig aus. 2012 hatte Neuseeland 22,8 Millionen Inlandsreisen. Die Zahl wird voraussichtlich auf 26,7 Millionen

Nach oben scrollen