South Australia: Mit der Kamera durchs Outback (WERBUNG)

2 Minuten Lesezeit

Adelaide – Für Hobby-Fotografen hat „Wild Bush Luxury“ ein besonderes Erlebnis in Südaustraliens Flinders Ranges Nationalpark: einen fünftägigen Fotografie-Kurs im luxuriösen Outback-Camp der Arkaba Station, begleitet von einem renommierten Profi-Fotografen. Das exklusive Angebot „Capture the Flinders Photographic Retreat“ richtet sich an Fotografiebegeisterte, die ihr Hobby mit Wildnis-Abenteuer und Luxus kombinieren möchten.

Foto: SATC

Idyllische Abgeschiedenheit, atemberaubende Landschaft und luxuriöses Ambiente – das vereint die historische Arkaba Station in den südaustralischen Flinders Ranges. Die faszinierende Landschaft zählt zu den National Landscapes des Roten Kontinents. Während der fünftägigen Tour können bis zu zehn Teilnehmer das Gelände rund um die Arkaba Station auf der Suche nach dem perfekten Foto durchstreifen – immer mit dem Finger am Auslöser. Dabei haben sie nicht nur Zutritt zu einem der schönsten Outback-Resorts Australiens. Richard l’Anson, Autor des erfolgreichen Lonely Planet Führers „Travel Photography“ und einer der bekanntesten Reisefotografen der Welt, steht den Teilnehmern mit Tipps und Tricks zur Seite, sowohl im praktischen Einsatz als auch in täglichen Nachbesprechungen.

Die Fotosafari beginnt und endet in der luxuriösen Arkaba Station. Während der Tour übernachten die Hobby-Fotografen in einem komfortablen Outback-Camp. So haben sie die beste Möglichkeit, die atemberaubende Artenvielfalt und wunderschöne Outback-Szenerie rund um Arkaba sowohl in den frühen Morgenstunden als auch am Abend fotografisch einzufangen. Südaustralische Spezialitäten und ausgewählte Weine sowie die typisch australische Gastfreundschaft tragen zum Wohlfühl-Ambiente bei, und die scharfen Gebirgskämme der Flinders Ranges, ausladende „Creeks“ und der nahegelegene Wilpena Pound bilden die perfekte Kulisse für einmalige Aufnahmen.

Weitere Informationen: www.arkabastation.com

Über Südaustralien

In Südaustralien vermischen sich die schönsten Dinge des Lebens: ein entspannter Lebensstil, eine herausragende Küche, exzellente Weine und unbeschreibliche Naturerlebnisse. Restaurants in allen Regionen von Südaustralien kombinieren die besten Köche, frischeste Zutaten und hervorragende Weine zu bezahlbaren Preisen. Die Menschen im ganzen Staat sind freundlich, locker und offen. Die Landschaft in Südaustralien beeindruckt mit faszinierenden Gegensätzen. Es gibt das riesige Outback, Weinberge und Farmland genauso wie unberührte Wildnis. Durch das Herz des Staates fließt der mächtige Murray River, und die Küste wartet mit sandigen Buchten, spektakulären Felsklippen und einem großen Angebot an Wassersportaktivitäten auf.

Singapore Airlines, Cathay Pacific, Malaysia Airlines und Qantas fliegen Adelaide, die Hauptstadt von Südaustralien, mehrfach wöchentlich aus Deutschland an. Regional Express, Virgin Australia und Jetstar verbinden Adelaide täglich mit anderen australischen Flughäfen.

https://southaustralia.com/de

Titelfoto: SATC


Weitere Reiseanregungen für Südaustralien