Namibia

Uukwaluudhi Royal Homestead. Foto: Susanne Dopp.

Namibia: Marula-Festival in der Ovambo-Region

Feste & Feiern Namibia UNESCO-Weltkulturerbe, , ,

Die Ovambo-Region nördlich der Etosha-Pfanne ist eines der am dichtesten besiedelten Gebiete des Landes. Etwa die Hälfte der Gesamtbevölkerung Namibias lebt hier. Die Landschaft ist geprägt von flachen, sandigen Ebenen, auf denen Makalani-Palmen, Mopane-Sträucher und Marula-Bäume wachsen. Der Marula-Baum war schon immer Teil des Lebens der Einwohner des südlichen Afrikas und spielt auch bei den

Nach oben scrollen