Reise-Ziele » Weit weg reisen » Asien » Südostasien » Thailand » Thailand-Segeltörn auf den Spuren von Bond, James Bond
In Thailand auf den Spuren von Bond unterwegs. Foto: Dreamyachtcharter

Thailand-Segeltörn auf den Spuren von Bond, James Bond

2 Minuten Lesezeit

Manche erinnern sich noch an die James-Bond-Szenen an den Kalksteinfelsen in der Phang Nga Bay bei Phuket, die durch den Film „Der Mann mit dem Goldenen Colt“ zu Berühmtheit gelangte. „Auf den Spuren James Bonds“ lautet der Titel eines luxuriösen Katamaran-Segeltörns, den Tischler Reisen (http://www.tischler-reisen.de/) neu im Asien-Programm aufgenommen hat und der unter anderem zu der 007-Insel führt. Die Reise beginnt und endet in Phuket, die Reisenden verbringen acht Tage und sieben Nächte auf dem Katamaran und entdecken traumhafte Inseln, Buchten und Strände vom Wasser aus.

Im Yachthafen von Phuket, der 15 Minuten vom Flughafen entfernt ist, wird eingeschifft, die erste Anlegestelle ist Koh Naka. Am nächsten Morgen geht es weiter zu den Inseln Koh Kai und Phi Phi Don, eine der schönsten Inseln der Andamanensee. Der Tag vergeht mit Schnorcheln an artenreichen Korallenriffs und Schwimmen in kristallklaren Gewässern, den Sonnenuntergang erleben die Passagiere in der Monkey Bay.

Phi Phi Leh heißt das nächste Ziel, in der dortigen Maya Bay wurde „The Beach“ mit Leonardo di Caprio gedreht, und ja, dieser weiße Sandstrand ist filmreif! Am vierten Tag stehen zwei weitere Trauminseln auf dem Programm: Koh Mai Phai und Koh Dam. Zwischen den Segel-Passagen bleibt genug Zeit zum Faulenzen und Schnorcheln, Frühstück, Mittagessen und Abendessen werden an Bord serviert. Mit einem Dinghy, einem Beiboot des Katamarans, erkunden die Passagiere am fünften und sechsten Tag die Lagune von Koh Hong, danach geht es weiter nach Ao Nang, wo die Reisenden Elefantenreiten im Dschungel und Kayakfahren können.

Das Inselhopping geht am siebten Tag weiter: Koh Yang, Koh Yang und Koh Wa liegen auf der Route. Dort befinden sich auch Koh Ping Kan und Koh Pan Yi mit ihren außergewöhnlichen Kalksteinfelsen, die als die James-Bond-Islands berühmt wurden und die die Reisenden mit einem traditionell thailändischen Longtail-Boot erreichen. Am letzten Abend gibt es ein Barbecue am Strand von Koh Wa, bevor es am nächsten Morgen zurück geht in den Yachthafen von Phuket.

Die Reise kostet inklusive Vollpension und Unterbringung in einer Doppelkabine, Service durch die Crew, Wassersportausrüstung (Schnorchelsets und Kayaks) und Ausflugsprogramm ab 918 Euro pro Person.

Titelfoto / Auf den Spuren von Bond. / Foto: Dreamyachtcharter

Das könnte Dich auch interessieren:

Wichtiger Hinweis

!!! Bitte beachte die Covid-19-Bestimmungen und -Einschränkungen deines Reiselandes bzw. deiner Reiseregion. Viele Einrichtungen könnten geschlossen sein. Und vor jeder Auslandsreise die Reisehinweise des Auswärtigen Amts checken !!!

ANZEIGE


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.