Insel Skellig Michael: Star Wars-Kulisse in Irland

1 Minuten Lesezeit

Das Filmteam um J.J. Abrams suchte einen Ort aus einer anderen Welt und fand vor der Küste des County Kerry die UNESCO-Weltkulturerbestätte der Skellig Inseln. Nur mit dem Boot erreichbar, wurde der einstige Zufluchtsort von frühchristlichen Mönchen zum gehüteten Geheimnis der Filmproduktion.

„Die Filmorte haben eine Verbindung zum Wesen der Charaktere“, sagte Regisseur Abrams. Die von den Elementen gepeitschte Insel Skellig Michael (http://link.ireland.com/VJo99_dwl) gab dafür das perfekte Setting ab. Der jetzt dazu veröffentlichte Videofilm versetzt die traumhafte Unwirklichkeit des Ortes in ein reales Making of Star Wars.

Hier gehts zu meinem Reisebericht über meinen Besuch in Irland.

Titelfoto: Valerie O’Sullivan / Tourism Ireland

Foto: Tourism Ireland
Foto: Tourism Ireland