Berlin: Ausstellung Nick Brandt: Inherit the Dust

Last updated on 23. März 2021


WERBUNG


4 Minuten Lesezeit

Unter dem Titel »Inherit the Dust« zeigt die vierte große Einzelausstellung von Nick Brandt in der Galerie CAMERA WORK ausschließlich neue und nie zuvor gezeigte Werke der 2015 fertig gestellten Serie.

Seit über 15 Jahren arbeitet Nick Brandt in Ostafrika, um nicht nur die Zerstörung des Lebens der dort beheimateten Tierarten sowie des natürlichen Lebensraums zu dokumentieren. Vielmehr erschafft Nick Brandt seit 2001 beeindruckende, majestätisch anmutende Porträts der dort lebenden Löwen, Elefanten oder Giraffen. Drei Jahre nach dem Abschluss seiner weltbekannten Fotokunst-Trilogie »On This Earth, A Shadow Falls, Across the Ravaged Land« – die jeweils mit Ausstellungen in der Galerie CAMERA WORK und in Museen weltweit gewürdigt wurden – ist Nick Brandt nach Afrika zurückgekehrt, um die nächste Stufe der Eskalation der Verwüstung des Lebensraumes seltener Tierarten zu fotografieren. Unter dem Serientitel »Inherit the Dust« hat Nick Brandt großformatige Panoramen erschaffen, in denen die Auswirkungen der Zivilisation auf dem afrikanischen Kontinent aufgezeigt werden – in Lebensräumen, in denen Zebras, Nashörner oder Gorillas gewohnt waren, in Harmonie mit der Natur zu leben, es aber heute nicht mehr können.

Anzeige

Fliege mit Emirates

Die Airline hat zahlreiche Sonderangebote aufgelegt.

Beispiele:
Dubai in der Economy ab 448€, Busniness ab 2349€
Malé in der Economy ab 685€, Business ab 2800€
Seychellen in der Economy ab 692€, Business ab 2427€
und weitere Ziele, jeweils buchbar bis 7. Oktober 2021

Fliege mit Emirates sorgenfrei und mit Multi-Risiko-Abdeckung während der Reise, einschließlich bis zu 500.000 USD für medizinische Notfallkosten, gültig für COVID-19.
Es gelten die Geschäftsbedingungen von Emirates.

Auf Grundlage eines komplexen künstlerischen Konzeptes hat Nick Brandt für die Arbeiten der Serie »Inherit the Dust« lebensgroße Tafeln von Tieren gebaut, um diese anschließend in die von urbaner Zerstörung geprägten Landstriche zu setzen. So erscheinen Elefantenherden vor Industriefabriken des 21. Jahrhunderts und Löwen auf Mülldeponien, die in ihrem Ausmaß über den Horizont hinausgehen. Die monumentale Wirkungskraft der Arbeiten ist ergreifend: Die Werke klagen einerseits an und bedrücken zugleich. Die Szenerien wirken wie surreale Bilderwelten, in denen die einst dort lebenden Tiere wie Geister ihrer selbst erscheinen.

Im April erscheint sein Fotobuch »Inherit the Dust«.

Ausstellung vom 14. Mai bis 9. Juli 2016
CAMERA WORK,⋅Kantstraße 149, 10623 Berlin, www.camerawork.de
Öffnungszeiten: Di bis Sa, 11 bis 18 Uhr

Titelfoto / © NICK BRANDT, WASTELAND WITH ELEPHANT, 2015

Wichtiger Hinweis

!!! Bitte beachte die Covid-19-Bestimmungen und -Einschränkungen deines Reiselandes bzw. deiner Reiseregion. Viele Einrichtungen könnten geschlossen sein. Und vor jeder Auslandsreise die Reisehinweise des Auswärtigen Amts checken !!!

ANZEIGE



WERBUNG

Angebote unserer Partner:

Preiswerte Flüge in die ganze Welt finden

Aktuelle Flug-Angebote zum Schnäppchen-Preis

Mit Emirates fliegen und den ausgezeichneten Service genießen

Preiswert mit Eurowings fliegen