Chinesische Mauer: Unterkunft mit atemberaubender Aussicht Ab sofort auf der Chinesischen Mauer übernachten - Gewinnspiel

3 Minuten Lesezeit
Ab sofort lässt sich eine Unterkunft auf der Chinesischen Mauer buchen. Das Vermietungsportal Airbnb macht es möglich. Bis zu vier Gäste können die Unterkunft in einem der Türme des antiken Teils der Mauer beziehen. Damit rücke Airbnb das beeindruckende Bauwerk in den Fokus der Öffentlichkeit und unterstütze den nachhaltigen Tourismus in China, teilt das Unternehmen mit. Darüber hinaus mache Airbnb in Zusammenarbeit mit Historikern und Denkmalschützern der Mauer in Peking auf die Bemühungen für den Erhalt des Monuments aufmerksam.

Brillantestes Meisterwerk der Menschheitsgeschichte

Architektonisch ist die Chinesische Mauer eines der brillantesten Meisterwerke der Menschheitsgeschichte und wurde vor Tausenden von Jahren zum Schutz der Chinesischen Staaten vor Angriffen erbaut. Heute zählt die Chinesische Mauer zu einem der sieben Weltwunder und zieht Besucher aus aller Welt magisch an.

„Es war uns eine Ehre, mit Historikern und Denkmalschützern in Peking zusammenzuarbeiten, um diese einmalige Erfahrung möglich zu machen“, sagt Nathan Blecharczyk, Mitgründer und Vorsitzender von Airbnb China. „Wir sind stolz auf die gemeinschaftliche Leistung, mit der wir auf dieses unglaubliche Bauwerk und Wahrzeichen aufmerksam machen, dass heute mehr denn je dazu dient, Menschen zu vereinen, anstatt sie wie ehemals voneinander zu trennen.“

Die 360-Grad-Aussicht von der Unterkunft in die atemberaubende Landschaft ist bei dieser Unterkunft ebenso inklusive wie ein mehrgängiges Gourmet-Abendessen im Ambiente des jahrhundertealten Gemäuers mit Blick in den Sternenhimmel. Dabei können Gäste abends die traditionelle chinesische Küche genießen. Jeder Gang repräsentiert einen anderen Aspekt der chinesischen Kultur. Das Dinner wird von einer traditionell chinesischen Musik-Entdeckung begleitet.

Fotorechte: © 2018 Airbnb Inc.

Historiker führt durch die Umgebung

Nach einem Abend unter den Sternen begeben sich die Gäste bei Sonnenaufgang auf eine Wanderung durch die malerische Umgebung. Begleitet werden sie dabei von einem Historiker und ausgewiesenen Experten der Chinesischen Mauer. Hier erfahren sie mehr zum Kulturerbe, dessen Geschichte und den Bemühungen zum Erhalt des Weltwunders. Während ihres Aufenthalts können Gäste zudem an weiteren Entdeckungen teilnehmen, um noch tiefer in die chinesische Kultur einzutauchen, wie zum Beispiel beim Erlernen der chinesischen Siegelschrift oder traditioneller Kalligrafie.
Dieses einzigartige Erlebnis geht mit dem steigenden Interesse und der wachsenden Beliebtheit von Airbnb in China einher. Seit der Unternehmensgründung in 2008 verzeichnet Airbnb mehr als 10 Millionen Gästeankünfte weltweit durch chinesische Reisende. Allein die Hälfte dieser Gästeankünfte sind auf das vergangene Jahr zurückzuführen. Auch das Wachstum innerhalb Chinas ist groß. So ist die Anzahl der Unterkünfte von Gastgebern auf Airbnb in China um 125 Prozent zum Vorjahr gestiegen. Zudem gab es in China im vergangenen Jahr mehr als 3,3 Millionen Gästeankünfte.

Fotorechte: © 2018 Airbnb Inc.

Details zum Wettbewerb

Die Chinesische Mauer repräsentiert mehr als 2.600 Jahre Geschichte und erstreckt sich entlang 21.000 Kilometer über das Land. Sie war früher als Grenze zum Schutz vor Angriffen erbaut worden und bringt heute jedes Jahr Millionen Menschen zusammen, die eines der größten architektonischen Meisterwerke der Menschheitsgeschichte bewundern wollen. Was wäre, wenn die Chinesische Mauer als Weltwunder ein Ort wäre, den man für eine Nacht sein Zuhause nennen könnte?
Gewinnen kann, wer die Frage beantwortet, warum es heute wichtiger denn je ist, Barrieren zwischen Kulturen abzubauen und neue Verbindungen zu knüpfen. Alle Teilnehmer, deren Antworten bis zum 11. August 2018, um 23:59 Uhr (Pekinger Zeitzone/GMT+8), auf der Inserat-Seite „Chinesische Mauer” eingehen, haben eine Chance die glücklichen Gewinner des Wettbewerbs zu werden. Die Gewinner werden benachrichtigt und dann von überall auf der Welt zu diesem einmaligen Erlebnis eingeflogen.

Informationen zu den Teilnahmevoraussetzungen und den vollständigen Wettbewerbsbedingungen

Titelfoto / Die Chinesische Mauer repräsentiert mehr als 2.600 Jahre Geschichte und erstreckt sich entlang 21.000 Kilometer über das Land. / Fotorechte: © 2018 Airbnb Inc.


Lesen Sie auch: China im Überblick – Daten und Fakten


Weitere Reiseanregungen für China


Außergewöhnlich übernachten au der Chinesischen Mauer über Airbnb. Fotorechte: © 2018 Airbnb Inc.

 

Auch interessant