Lotte World Tower mit Superlativen: Im Himmel übernachten – Korea ist um eine Attraktion reicher

Der Fahrstuhl im Untergeschoss beschleunigt kaum merklich. Dennoch ist er sehr, sehr schnell unterwegs. Für den halben Kilometer in die Höhe braucht er weniger als eine Minute. Der Sky Shuttle Elevator ist mit 600 Meter pro Minute der schnellste Doppeldecker-Fahrstuhl weltweit, zudem ist er der Fahrstuhl mit der längsten Fahrstrecke. Besucher können die Fahrt nach oben täglich zwischen 9:30 und 23 Uhr in der Lobby des Lotte World Tower auf den Ebenen B1 und B2 antreten. Das Standardticket kostet 27.000 Won (rund 22 Euro) für Erwachsene und 24.000 Won (rund 19 Euro) für Kinder.


ANZEIGE

HERBSTAKTION

Fallende Blätter und fallende Hotelpreise bei Hotels.com

Sparen Sie bis zu 40 Prozent!

Buchungszeitraum: 29. August bis 25. September 2017
Reisezeitraum: 29. August bis  5. November 2017

Jetzt buchen und sparen.


 

Die Türen öffnen sich und im Aussichtsgeschoss Seoul Sky im 118. Stock gibt es einen grandiosen Blick über die Millionen-Metropole. Als besonderes „Schmankl“ sind in der Aussichtsplattform an zwei Stellen Glasplatten im Boden eingelassen, durch die ein ungestörter Blick in die Tiefe möglich ist. Es kostet schon einige Überwindung, auf das Glas zu gehen und dann noch an seinen Beinen vorbei in die Tiefe zu blicken. Manche verzichten dankend. Deswegen lässt sich bei der einen Plattform das Glas elektronisch grau „einfärben“. Innerhalb von zwei Sekunden ist es dann wieder durchsichtig und gibt den Blick in die Tiefe frei.

Seoul Sky ist die weltweit höchste Aussichtsplattform mit Glasboden und zugleich die dritthöchste der Welt.

 

Blick auf den Lotte World Tower vom Lotte Hotel World. Foto: Ingo Paszkowsky

 

Hier geht es zum Video:

 

6-Sterne-Himmelshotel auf 25 Stockwerken

Nach achtjähriger Bauzeit und Investitionen von 3,7 Milliarden US-Dollar ist es soweit: das neue Wahrzeichen Seouls, Koreas und auch Asiens wurde eröffnet. Das sechstgrößte Hochhaus der Welt ragt 555 Meter in den Himmel und hat 123 Stockwerke. Der Bau wartet mit Superlativen und einer Vielzahl an Freizeiteinrichtungen auf. Ein Spitzenhotel, Kaufhaus, Duty-Free-Shop, Aquarium, Konzertsaal, Observatorium und der weltgrößte Indoor-Vergnügungspark „Lotte World Adventure“ gehören dazu.

Das SIGNIEL SEOUL Hotel erstreckt sich vom 76. Stockwerk bis hin zur 101. Etage. Es soll neue Maßstäbe beim Luxus setzen, erzählt General Manager Morten Andersen. Das zweithöchste Hotel der Welt wartet mit 235 Zimmern und Suiten auf. Alle warten mit Panoramablick und kostenlosem Highspeed-Internet auf.

Übernachten kann man in Zimmern Type Deluxe mit 44 Quadratmetern bis hin zur Royal Suite mit 353 Quadratmetern und einem wirklich luxuriösen Bad. Demzufolge ist die Spannweite der Übernachtungspreise auch recht groß. Angefangen bei 240 Euro bis hin zu 20.000 Euro – pro Nacht!

 

500 Meter abwärts. Foto: Ingo Paszkowsky

 

Der höchste Ballsaal der Welt

Die Gäste sind willkommen in 46 Deluxe-Zimmern, in 80 Grand Deluxe-Räumen (53 Quadratmeter), zudem gibt es im SIGNIEL SEOUL 33 Premier- (57 Quadratmeter) und 34 Grand Premier-Zimmer (61 Quadratmeter). Richtig komfortabel wird es in den Suiten des 6-Sterne-Hotels. Neben der Royal Suite kann man in luftigen Höhen luxuriös in der Presidential Suite (143 Quadratmeter) und der Korean Suite (78 Quadratmeter) übernachten. Außerdem gibt es auch 27 Deluxe (66 Quadratmeter) und 12 Premier (78 Quadratmeter) Suiten.

 

Großzügig und luxuriös, die Royal Suite. Foto: Ingo Paszkowsky

 

Ein exklusiver Butler-Service und der höchste Ballsaal der Welt sind weitere Highlights. Im 81. Stockwerk ist die kreative Küche beheimatet. Das Restaurant STAY wird von Yannick Alleno geleitet. Der französische Küchenchef kann drei Michelin-Sterne vorweisen. Dieses moderne und stilvolle Restaurant bietet seinen Gästen ein ungewöhnliches Geschmackserlebnis durch eine sehr raffinierte und kreative französische Küche.

 

Innenansichten des Lotte Hotel Signiel

 

 

Alle Speisen und Getränke, die im Haus serviert werden, wurden übrigens eigens von Yannick Alleno kreiert. Außerdem ist dieses Hotel mit der größten Champagner-Bar in Asien mit einer Sammlung von mehr als 100 Champagner-Sorten ausgestattet.

Ein weiteres Restaurant ist das BICENA mit koreanischer Küche und einem Michelin-Stern. Natürlich gehören Sauna, Gym, Swimming Pool und ein EVIAN Spa zum Hotel.

 

Beeindruckende Ansichten vom Tower in Korea

 

 

Goethes Werk inspirierte Firmengründer

In den Etagen 1 bis 12 im Lotte Tower sind Geschäfte untergebracht, 14 bis 38 sind für Büros vorgesehen. Residenzen erstrecken sich von 42 bis 71. Das Hotel residiert in den Etagen 76 bis 101.

Auf der 76. Etage in 324 Metern Höhe befindet sich der Meeting- und Event-Bereich des Signiel: Der 550 Quadratmeter große „Grand Ballroom“ ist der weltweit höchstgelegene Festsaal. Er bietet Platz für 270 Gäste und empfiehlt sich ideale Location für Konferenzen und opulente Events. Das „Signiel Studio“ verfügt über vier kleinere Bankettsäle mit 58 bis 116 Quadratmetern Fläche für Veranstaltungen in kleinerem Rahmen wie VIP-Meetings und private Events mit 24 bis 48 Personen. Cocktail-Empfänge für bis zu 180 Gäste und Ausstellungen finden im 316 Quadratmeter großen Foyer vor dem „Grand Ballroom“ statt.

In 105 bis 114 sind nochmals Büros angesiedelt. Und auf 117 bis 123 befinden sich das Observation Deck und ein Sky Cafe mit einem phantastischen Blick über Seoul.

Lotte ist ein multinationaler Mischkonzern, der 1948 von dem Koreaner Shin Kyuk-Ho in Tokio gegründet wurde. Lotte Hotels & Resorts betreibt 22 Hotels und Resorts, davon 17 in Korea und fünf in großen Städten wie New York und Moskau.

Der Name des Konzerns ist übrigens deutschen Ursprungs. Der Gründer Shin Kyuk-Ho war so von Johann Wolfgang von Goethe und dessen Leiden des jungen Werther begeistert, dass er nach der Roman-Figur Charlotte/Lotte seinem Unternehmen den Namen gab.

Gut zu wissen: Das Gebäude widersteht Erdbeben bis zu einer Skala von 9.0 und Taifunen mit einer Geschwindigkeit von 128 Metern in der Sekunde in 555 Metern Höhe.

Ingo Paszkowsky

 

http://www.lottehotel.com/world/en/

LOTTE World Tower

300 Olympic-ro

Songpa-gu

Seoul, Korea 05551

 

Titelfoto / Die Aussichtsplattform des Lotte World Tower. / Copyright Lotte World Tower

 

Hier kann man seine Wünsche loswerden – alles voller Wunschzettel. Foto: Ingo Paszkowsky

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

jQuery(document).ready(function($){ $('a[href*="www.agoda.com"]').text(function(_,text){ return text + "*"; }); });