Portugal: 13 Fotos der Universitätsstadt Coimbra mit wunderschöner historischer Altstadt

2 Minuten Lesezeit
Coimbra
Wenn man die Altstadt erwandern will, muss man gut zu Fuß sein. Foto: Stefanie Gendera
Coimbra
Vom Restaurant Lounge Terrace Passaporte (Bildmitte oben) hat man eines ausgezeichneten Blick auf den Fluss. Foto: Ingo Paszkowsky
Coimbra
Statue von Joaquim Antonio de Aguiar. Joaquim António de Aguiar (* 24. August 1792 in Coimbra; † 26. Mai 1884 in Lissabon) war ein portugiesischer Politiker in der Zeit der portugiesischen Monarchie. Er wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf, schaffte es aber dreimal zum Premierminister. Foto: Ingo Paszkowsky
Coimbra
Coimbra. Foto: Ingo Paszkowsky
Coimbra
Coimbra
Coimbra
Einkaufsstraße. Rechts im Bild gibt es Erzeugnisse aus Kork zu kaufen. Foto: Ingo Paszkowsky
Coimbra
Coimbra. Foto: Ingo Paszkowsky
Coimbra
Ganz schön schmales Haus. Foto: Ingo Paszkowsky
Coimbra
Am Ufer des Mondego: Fliesen sind in Portugal allgenwärtig. Foto: Ingo Paszkowsky
Sonnenuntergang in Coimbra
Das Dachrestaurant der Bibliothek ist der Tipp, um den Sonnenuntergang zu erleben. Foto: Ingo Paszkowsky
Coimbra am Abend
Wer in der Altstadt unterwegs sein will, muss schon einige Steigungen überwinden. / Foto: Ingo Paszkowsky
Coimbra am Abend
Manche behaupten, dass der Kirschlikör Ginja das Nationalgetränk der Portugiesen sei. Eine andere gebräuliche Schreibweise ist auch Ginjinha. / Foto: Ingo Paszkowsky
Coimbra
Das Passaporte ist ein tolles Restaurant mit Terasse mit wunderschönen Ausblick. Foto: Ingo Paszkowsky
Restaurant Passaporte Coimbra

Titelfoto / Vom Restaurant Passaporte hat man einen schönen Ausblick auf den Mondego. / Foto: Stefanie Gendera

Weitere Fotos von Coimbra

Zum Artikel

Zur Startseite

Weitere Fotostrecken