Fotostrecke: Portugal – Porto, die wunderschöne Stadt am Douro

Porto: Blick auf die am anderen Ufer des Douro liegende Stadt Vila Nova de Gaia

Links Vila Nova de Gaia, rechts Porto, mittendrin der Douro.

Sicht auf Porto von der Uferpromenade Cais de Gaia von von der anderen Seite des Douro von Vila Nova de Gaia.

Die Luftseilbahn in Vila Nova de Gaia am Douro, verbindet den Cais de Gaia mit dem Park Jardim do Morro.

Porto: Kleines Kunstwerk am Douro

Porto: Großes Kunstwerk.

Wie Lissabon setzt zur Freude der Touristen auch Porto noch historische Straßenbahnen ein.

Endstation in der historischen Altstadt.

Porto: Ausweichstraße über den Douro.

Blick auf die Ponte D. Luis I. Auf der gegenüberliegenden Seite ist Porto.

Porto und Vila Nova de Gaia sind über den Douro u. a. über die Ponte D. Luis I verbunden. Die Fachwerk-Bogenbrücke besitzt zwei Fahrbahnebenen.

Wenige Meter neben der Ponte Luís I stand ihre Vorgängerin, die Ponte pênsil (offiziell Ponte D. Maria II), eine Hängebrücke, von der jetzt noch die als Pylon fungierenden beiden Obelisken neben dem nördlichen Torturm existieren.

Porto: Die Reste der Ponte pênsil (Hängebrücke) dienen heute als u.a. Restaurant.

Diese Portweinhersteller gibt es u.a. in Vila Nova de Gaia.

Ein bekannter Hersteller von Portwein ist Sandeman.

Wassertaxi über den Douro zwischen Porto und Vila Nova de Gaia.

Sicht auf Vila Nova de Gaia über den Douro.

Sehen nach dem Rechten - berittene Polizei.

Nicht Porto ist die Hauptstadt des Portweins, sondern die am anderen Ufer des Douro liegende Stadt Vila Nova de Gaia.

previous arrow
next arrow
PlayPause
previous arrownext arrow
Slider

(Sie sehen keine Fotos? Dann wechseln Sie bitte hier in die Fotoansicht ohne Slider)

Titelfoto / Sicht auf Porto von der Uferpromenade Cais de Gaia von von der anderen Seite des Douro von Vila Nova de Gaia. / Foto: Ingo Paszkowsky

Zum Artikel

Zur Startseite

Weitere Fotostrecken

 

Preiswerte Flüge und Hotels

Preiswerte Flüge und Hotels