Portugal: The OITAVOS – Luxus-Hotel in einer landschaftlich reizvollen Umgebung – Fotostrecke

Hotel The Oitavos
Mit Blick auf die geschützten Sanddünen, die Atlantikküste und die umliegenden Strände ist das Hotel ein wirklich bemerkenswerter Ort, ideal für Reisende, die auf der Suche nach Natur und Ruhe sind.
Hotel The Oitavos
Pureza Champalimaud, Marketing-Direktorin und Miteigentümerin, vor der Ahnengalerie der Champalimauds
Hotel The Oitavos
Grafik: The Oitavos
Hotel The Oitavos
Viele Gemälde bilden einen Kontrast zur nüchternen Bauweise
Hotel The Oitavos
Das Hotel ist sehr großzügig angelegt
Hotel The Oitavos
Überall sieht man Gemälde und den Blauton.
Hotel The Oitavos
Die Bar
Hotel The Oitavos
Integrierter Shop und Fahrradverleih
Hotel The Oitavos
Der blaue Farbton des Meeres findet sich im gesamten Hotel.
Hotel The Oitavos
Moderne, geräumige Zimmer.
Hotel The Oitavos
Auch die Bäder sind sehr geräumig und modern gehalten.
Hotel The Oitavos
Gut gefüllte Minibar.
Hotel The Oitavos
Nicht nur die Zimmer sind recht groß, auch die Flure sind großzügig angelegt.
Hotel The Oitavos
Frühstück im Hotel The Oitavos
Hotel The Oitavos
Reichhaltiges Frühstücksangebot.
Hotel The Oitavos
Februar 2019, da badet natürlich niemand im Außenpool. Aber sonst sieht die Landschaft so gar nicht nach Winter aus.
Hotel The Oitavos
Vom Innen-Pool hat man auch einen Blick auf den Ozean.
Hotel The Oitavos
Vera Macques und Vanessa Cagica (von links) sorgen für das Wohl der Gäste im Spa
Hotel The Oitavos
Eingang zum Spa-Bereich
Hotel The Oitavos
Jacuzzi Whirlpool
Hotel The Oitavos
Das Hotel The Oitavos ist wie ein großes Y konzipiert.
Hotel The Oitavos
Es gibt zahlreiche Räumlichkeiten für Veranstaltungen.
Hotel The Oitavos
Bei der Entwicklung des Golfgeländes wurden Umwelt und natürliche Sanddünen einbezogen.
Hotel The Oitavos
Terrasse des Restaurants Verbasco – im Clubhaus des Oitavos Dunes Golfplatzes gelegen – zum Pause machen

Zum Artikel

Zur Startseite

Weitere Fotostrecken

Titelfoto / Die Oitavos Dunes wurden 2001 vom berühmten amerikanischen Stararchitekten Arthur Hills entworfen und gelten als einer der schönsten und besten Golfplätze der Welt. / Foto: Ingo Paszkowsky