Queensland: All-Inclusive-Hotel auf Bedarra Island setzt auf Nachhaltigkeit

Last updated on 15. August 2020

ANZEIGE

Über 2 Millionen Kunden - bis 24 Stunden vor Mietbeginn stornieren Sie kostenlos

Mietwagen vergleichen auf Deutschlands größtem Mietwagen-Preisvergleich

Nachhaltig und all-inclusive, passt das zusammen? Offensichtlich: mit dem Bedarra Island Resort auf der gleichnamigen Insel im Norden Queenslands hat das neueste „Barefoot Luxury“-Hotel Australiens eröffnet. Es ist ein All-Inclusive-Haus, in dem alle Mahlzeiten, Getränke und Aktivitäten bereits enthalten sind.

Behutsam in die Landschaft integriert, bieten sieben Luxusvillen Platz für maximal 14 Gäste und garantieren so Privatsphäre. Jede der geräumig und hell eingerichteten Villen weist enormen Komfort auf, unter anderem einen Balkon mit Meerblick und eine Außendusche – einige Villen haben sogar einen eigenen Pool. Selbst vom offenen Restaurant aus genießen Gäste die direkte Aussicht auf den Ozean.

Sieben Luxusvillen für maximal 14 Gäste. Foto: Tourism Queensland
Sieben Luxusvillen für maximal 14 Gäste. Foto: Tourism Queensland

Neben der Entspannung an den einsamen Buchten und Stränden der Insel kommt auch der aktive Teil beim Wandern oder Stand-up Paddle Boarding nicht zu kurz. Direkt vor der „Haustür“ können Gäste schnorcheln. Außerdem werden Tauchausfüge ans Great Barrier Reef angeboten. Zum All-Inclusive-Resort gehört auch ein 45 Hektar großer tropischer Regenwald.

Die Preise pro Villa für zwei Personen inklusive aller Mahlzeiten und Getränke (auch Alkohol) sowie Aktivitäten beginnen bei umgerechnet etwa 700 Euro. Foto: Tourism Queensland
Die Preise pro Villa für zwei Personen inklusive aller Mahlzeiten und Getränke (auch Alkohol) sowie Aktivitäten beginnen bei umgerechnet etwa 700 Euro. Foto: Tourism Queensland

Nachdem Anfang 2011 Zyklon Yasi das damalige Hotel auf der Insel beschädigt hatte, stand beim Bau des neuen Resorts neben höchstem Komfort und Luxus vor allem die Erhaltung des Ökosystems im Vordergrund. Um die Insel dauerhaft zu schützen, werden nun, laut Direktor Sam Charlton, die modernste Solarenergie und höchste ökologische Standards für die Wasserversorgung eingesetzt.

Bedarra Island liegt am Great Barrier Reef und ist mit dem Helikopter von Cairns beziehungsweise Townsville aus in 40 Minuten zu erreichen. Alternativ reisen Gäste mit dem Boot vom 7 Kilometer entfernten Küstenort  Mission Beach – dieser befindet sich gut zwei Fahrtstunden südlich von Cairns – an.

Die Preise pro Villa für zwei Personen inklusive aller Mahlzeiten und Getränke (auch Alkohol) sowie Aktivitäten beginnen bei umgerechnet etwa 700 Euro.

Neben der Entspannung an den einsamen Buchten und Stränden der Insel kommt auch der aktive Teil beim Wandern oder Stand-up Paddle Boarding nicht zu kurz. Foto: Tourism Queensland
Neben der Entspannung an den einsamen Buchten und Stränden der Insel kommt auch der aktive Teil beim Wandern oder Stand-up Paddle Boarding nicht zu kurz. Foto: Tourism Queensland

Titelfoto / Neu eröffnetes All-Inclusive-Hotel auf Bedarra Island setzt auf Nachhaltigkeit. / Foto: Tourism Queensland


Weitere Reiseanregungen für Queensland

 

Preiswerte Flüge und Hotels

Preiswerte Flüge und Hotels