Internationaler Frauentag in Finnland – Inspirationen, nicht nur für Frauen

Last updated on 4. Juli 2021


WERBUNG


14 Minuten Lesezeit

Wer es immer noch nicht weiß: Der Internationale Frauentag ist jedes Jahr am 8. März und sollte weltweit begangen werden.

Fangen wir gleich mit der derzeit wohl bekanntesten Finnin an: Sanna Marin ist die 35-jährige Ministerpräsidentin, die jüngste weibliche Staatschefin der Welt und Mutter eines Kleinkindes. Sanna wurde in die Liste der TIME 100 Next 2021 aufgenommen, der jährlich erscheinenden Aufstellung der aus Sicht des Magazins 100 einflussreichsten Personen im Jahr 2021.

(Aktuelle Finnland-Reisehinweise findet ihr am Ende des Artikels.)

Überhaupt wohnen in Finnland weltweit die glücklichsten Menschen. Dies hat das Land hat im Word Happiness Report 2020 bescheinigt bekommen (zum Vergleich: Deutschland liegt auf Position 17). Der Report wird von einem Zusammenschluss von Unternehmen und Universitäten herausgegeben, am 20. März soll übrigens der Report für 2021 erscheinen.

Die Finninnen haben also allen Grund den Frauentag zünftig zu feiern. Die glücklichsten Frauen der Welt sind Finninnen und Finnland ist einer der besten Orte der Welt, um eine Frau zu sein, sagt die finnische Tourismusorganisation Visit Finland.

Fragt ihr euch auch, warum das so ist?

In Sachen Gleichstellung sieht es in dem nordischen Land ziemlich gut aus. Der EU-Gleichstellungsindex in der Ausgabe 2020 räumt den Finnen in der EU nach Schweden, Dänemark und Frankreich immerhin den vierten Platz ein, dicht gefolgt von Holland. (Ups, wo liegt denn Deutschland auf der Grafik? Erst einmal herunterscrollen, ach dort, auf Platz 12, unter dem EU-Durchschnitt).

Wir wissen, Geld macht glücklich, auch Frauen natürlich. Aber es hat natürlich auch mit Anerkennung und Gleichstellung zu tun, wenn die gezahlten Gehälter unabhängig vom Geschlecht sind. Das DIW bescheinigt in einer aktuellen Untersuchung (um nicht immer das Wort Studie zu verwenden) den nordischen Ländern generell geringere Gehaltsunterschiede zwischen den Geschlechtern als in Deutschland, wo der so genannte Gender Pay Gap einer der höchsten in Europa ist.

Eine Kopfbedeckung ist beim Eisschwimmen natürlich unbedingt angesagt / Foto: Visit Finland

Auf die Frage nach dem, was sie glücklich macht, antworten Finninnen oft mit Aktivitäten in der Natur, darunter so gesundheitsfördernde Hobbies wie Eisschwimmen, Saunieren oder Wandern im Wald. Kein Wunder, haben Finninnen doch einen sehr einfachen Zugang zur Ruhe der Natur, denn: In Finnland gibt es mehr als 180.000 Seen, 40 Nationalparks und über 74 Prozent der Landesfläche sind mit Wald bedeckt – sogar in der Hauptstadt Helsinki gibt es große Waldgebiete, von denen einige als Naturschutzgebiete ausgewiesen sind.

Von den Finninnen lernen: Wellness-Tipps, um wie eine Finnin zu entspannen

Eisschwimmen

Der neueste Trend für körperliches und mentales Wohlbefinden auch unter jungen Finninnen und Finnen heißt: Eisschwimmen, im Finnischen „avantouinti“.

Was früher einmal Yoga war, ist heute das Abtauchen im Eiswasser, denn auch Minusgrade können die Einheimischen im glücklichsten Land der Welt nicht davon abhalten, Schwimmen zu gehen – ob im Eisloch, im See oder im Meer. Dabei kommen in den seltensten Fällen Thermoanzüge zum Einsatz, stattdessen tragen Fans des hippen Hobbies traditionelle Badesachen – und natürlich eine Kopfdeckung.

Romantische Winterlandschaft in Finnisch-Lappland / Foto: pixabay / adege

Die finnischen Frauen lieben das Schwimmen im Winter genauso sehr wie einen Saunagang. Die Magie des Eintauchens in eisiges Wasser liegt in dem Gefühl, das den Körper durchströmt, sobald man aus dem Wasser steigt. Wieder an Land, kommt der Kreislauf in Schwung, der Körper erwärmt sich und ein Glückgefühl entsteht. Außerdem produziert das Gehirn das stimmungsaufhellende Hormon Serotonin mit Dopamin, und der Stress löst sich in Luft auf.

Mehr Informationen:

Erfrischendes Bad gefällig?

Zur Feier des Tages hat Visit Finland gemeinsam mit der finnischen Künstlerin Anna Salmi gif-Animationen kreiert, die die Entspannungskur der Finninnen, das Eisschwimmen, zelebrieren: „Wie kommt eine Finnin zur Ruhe? Sie taucht ab!“ Anna Salmi ist eine Illustratorin und GIF-Animatorin aus Helsinki, die sich für Gleichberechtigung einsetzt. Sie hat einen Abschluss in Grafikdesign von der Aalto- Universität und hat Animationen für namhafte internationale Kunden wie Adidas, TED Talks und Buzzfeed erstellt. Sie veröffentlicht ihre Arbeiten hauptsächlich auf Instagram.

Zum Eisbaden gibt es auch ein lustiges Video auf Youtube

In der Sauna entspannen

Die Sauna ist mit nichts anderem innerhalb der finnischen Kultur vergleichbar. In der Sauna gibt es keinen Smalltalk, hier werden echte Kontakte geknüpft und wichtige Probleme besprochen. Für Finninnen – und natürlich auch Finnen – ist der regelmäßige Saunagang ein Muss. Seit Jahrhunderten ist die Sauna ein Ort der körperlichen und geistigen Reinigung, wo sich die Menschen buchstäblich entblößen und zum Kern des Menschseins vordringen. Deswegen ist die Sauna in Finnland eine Lebensart: Kleinkinder machen ihre ersten Saunagänge schon im Alter von wenigen Monaten, und früher haben Frauen in der Sauna entbunden, weil es ein Raum war, der leicht sauber und warm zu halten war.

Bei meinem Aufenthalt in Finnland hatte ich gehört, dass jede Wohnung, mindestens jedes Haus in Finnland über eine Sauna verfügen soll.

Mehr Informationen:

Mit den Finnen in der Sauna

Zeit im Wald verbringen

Es ist wissenschaftlich erwiesen, sagen die Finnen, dass schon 15 Minuten im Wald den Puls beruhigen – welch wunderbar einfaches Mittel gegen Stress! Die finnische Seele ist seit jeher mit dem Wald verbunden, und auch finnische Frauen genießen die Stille des Waldes. Hier fühlen sie sich nicht allein oder verloren, ganz im Gegenteil, er bietet Schutz und Ruhe für den Geist. Ob Wandern im Sommer, Skilanglauf im Winter, Beeren und Pilze sammeln oder einfach nur ein gemütlicher Waldspaziergang, all das sind beliebte Freizeitaktivitäten der Frauen in Finnland.

Mehr Informationen:

Der Wald – ein finnischer Lieblingsort

Schöne Ausblicke / Foto: pixabay / oleg_mit

Drei Fakten über Frauen in Finnland, die sehr für Finnland sprechen

Finnland war das erste Land der Welt, das Frauen volle politische Rechte gewährte. Die Frauen in Finnland erhielten 1906 das volle aktive und passive Wahlrecht.

Laut der Pisa-Studie 2018 gehören die Lese- und Schreibfähigkeiten von 15-jährigen finnischen Mädchen zu den besten der Welt. In einer OECD-Untersuchung belegten sie in beiden Bereichen einen Spitzenplatz.

Finnland hat im internationalen Vergleich eine hohe Frauenerwerbsquote und eine lange Tradition der Frauenerwerbstätigkeit.

Wohin reisen nach der Pandemie? Fünf Finnland-Tipps für Frauen

Yoga mit Rentieren in Lappland

Dabei werden sanfte, beruhigende und den Körper dehnende Yogaposen mit der entspannenden Schönheit der Natur direkt im Herzen einer Rentierfarm kombiniert. Rentier-Yoga ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Der Fokus liegt auf der Einheit zwischen den Lebewesen und soll eine Herdenmentalität etablieren. Vor der Yogastunde lernen Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Rentiere kennen.

Preis: 30 Euro pro Stunde.

Mehr Informationen:

https://www.kujalareindeerfarm.com/

Weinverkostung im Nuuksio-Nationalpark bei Helsinki

„Wine in the Woods“ ist eine zweistündige Erkundungstour durch eine Welt, in der sich Wein und Wald treffen. Die fachkundigen Führer nehmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit auf eine Reise durch die Aromen – und das in einer Weinbar mitten im Wald. Bei einem kurzen Spaziergang auf einem Naturpfad werden die Sinne auf die Waldumgebung eingestimmt, was dabei hilft, die sorgfältig ausgewählten Weine voll zu schmecken. Der Außenbereich im Wald bekommt seinen Charme vom Wechsel der Jahreszeiten und der ständigen Veränderung des Sonnenlichts und des Laubs um ihn herum.

Preis: 118 Euro für eine zweistündige Weinprobe.

Mehr Informationen:

https://shop.finlandnaturally.com/en_US

Achtsamkeit im Wald

Bei dem Naturerlebnis „Gone with the Forest“ wird die Erholung von Körper und Geist dank Atem- und Achtsamkeitsübungen, dem Genuss der wilden Aromen der Natur und dem Beobachten und Nutzen aller Sinne gefördert. Zu Beginn des Erlebnisses werden die mobilen Geräte ausgestellt, damit ein meditativer Zustand des Seins beim Gehen durch den Wald erreicht wird.

Preis: 59 Euro für ein zweistündiges Erlebnis.

Mehr Informationen:

https://www.villipihlaja.fi/ohjelmapalvelut/gone-with-the-forest-revitalizing-nature-experience/?lang=e

Finnland: Selbst die kleinste Schäre ist bebaut / Foto: Ingo Paszkowsky

Kräuteranwendungen in der Sauna

Eine Kräutersauna ist ein entspannendes Erlebnis für alle Sinne. Sie beginnt damit, den Körper mit einfachen Bewegungen, die auf Sauna-Yoga basieren, weich zu machen, während die milde Wärme der Sauna, der Klang des Feuers und der Duft ätherischer Öle für Entspannung sorgen. Bei einem Kräuterfußbad kommen Kräuter und Blumen, die auf dem Hof von Mattila wachsen, zum Einsatz. Für die natürliche Hautpflege gibt es ein Gesichtspeeling und eine Maske aus natürlichen Zutaten und heilenden Wildkräutern. Die Haare werden ganz natürlich mit einer Kräuter-Haarspülung aus Minze und Birkenblättern gepflegt. Nach dem Saunagang erfolgt ein Ausklang mit einer Tasse stärkenden Kräutertees mit selbstgemachter Rohschokolade.

Preis: 40 Euro für ein zwei- bis dreistündiges Treatment.

Mehr Informationen:

https://aksytammat.fi/en/p/295/herbal-sauna-treatments

Sich mit lappländischem Superfood eindecken

Wie die Einheimischen leben, zeigt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein erfahrener Naturführer beim Beerenpflücken und Naturbaden. Je nach Jahreszeit landen aromatische lappländische Beeren wie Moltebeeren, Blaubeeren, Preiselbeeren, Moosbeeren und Krähenbeeren, die alle von der Mitternachtssonne gereift wurden, im Körbchen. Mit etwas Glück begegnen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch Rentieren und verschiedenen Vogelarten, wie dem sibirischen Eichelhäher und dem Weidenhuhn. Zum Abschluss werden am Lagerfeuer Würstchen gegrillt und Kaffee und Tee gekocht.

Preis: 75 Euro für eine zweieinhalbstündige Tour.

Mehr Informationen:

www.inarisaariselka.fi

Apropos Kaffee und Kuchen

Die Finnen, wie die anderen Skandinavier auch, lieben die Kaffee-Pause – mit Kaffee und mit Mokkapalat, dem beliebtesten Kuchen Finnlands. Wenn ihr einen Skandinavier fragt, welches Land den höchsten Kaffeeverbrauch hat, wird sie oder er vermutlich das eigene Land erwähnen. Auch die offizielle Tourismusorganisation Visit Finland wähnte sich in einer Pressemitteilung (noch) als führend beim Pro-Kopf-Verbrauch. Bei Statista steht für das Jahr 2019 allerdings Luxemburg mit einem Pro-Kopf-Verbrauch von 11,03 Kilogramm an der Spitze. Finnland mit 8,37 Kilo folgt nach den Niederlanden an dritter Stelle. (Deutschland steht mit 5,66 kg an zehnter Stelle.)

Wie Mokka-Brownies ist auch der Mokkapalat ein flacher, fester Schokoladenkuchen mit einer leckeren Mokka-Glasur. / Foto: Visit Finland / Mervi Piira

Mokkapalat – finnische Mokka-Brownies – sind einfach und schnell zuzubereiten und bei allen Finnen jeder Altersgruppe sehr beliebt. Wer eine Vorliebe für Schokolade, Kaffee und Mokkageschmack hat, wird schnell von Mokkapalat überzeugt sein.

Wie Mokka-Brownies ist auch der Mokkapalat ein flacher, fester Schokoladenkuchen mit einer leckeren Mokka-Glasur. Der Kuchen lässt sich zudem schnell zubereiten und alle Zutaten sind im Supermarkt erhältlich.

Für den Teig:

200 Gramm Margarine oder Butter; 4 Eier; 360 Gramm Zucker, 360 Gramm Weizenmehl; 3 Esslöffel Kakaopulver; 3 Teelöffel Backpulver; 3 Teelöffel; 3 Teelöffel Vanillezucker; 200 Milliliter Milch

Für die Glasur:

100 Gramm geschmolzene Butter oder Margarine; ca. 100 Milliliter kalter Kaffee; 450 Gramm Puderzucker; 2 bis 4 Esslöffel Kakaopulver; 2 Teelöffel Vanillezucker

Zubereitung:

  1. Die Butter/Margarine schmelzen und abkühlen lassen.
  2. Eier und Zucker schaumig schlagen.
  3. Geschmolzene Butter dazugeben.
  4. Mehl, Kakao, Backpulver und Vanillezucker mischen.
  5. Die Mehlmischung und Milch zum Teig hinzeugeben.
  6. Den Teig auf einem Backblech über dem Backpapier verteilen.
  7. Den Kuchen bei 200 Grad für 10-15 Minuten backen.
  8. Die Zutaten für die Glasur vermengen und auf dem abgekühlten Kuchen verstreichen.

Nach Lust und Laune noch mit Zucker- und Schokostreuseln oder anderen dekorativen Granulaten verzieren. (Rezept von Martha Organization)

Die fünf romantischsten Getaways zum Träumen

Sobald die aktuellen Reisebeschränkungen aufgehoben sind, erwartet Urlauberinnen und Urlauber in Finnland wieder eine große Auswahl an einzigartigen Unterkünften für jeden Geschmack. Eine Gemeinsamkeit vereint sie allerdings: Sie liegen alle mitten in der Natur. Reisende genießen bei einem Spaziergang im Wald oder am Meer vollkommene Ruhe und die wahrscheinlich sauberste Luft der Welt.

Für Naturliebhaber

Arctic Land Adventure Igloo ist ideal, um die Schönheit der arktischen Natur zu bewundern – die luxuriösen Unterkünfte bieten eine atemberaubende Aussicht und durch das Glasdach können Gäste die magischen Nordlichter ganz gemütlich im Warmen bewundern. Das Resort befindet sich am Seeufer einer abgelegenen Sámi-Rentierzuchtranch in Lappland, auf dessen Gelände freilebende Rentiere herumlaufen und Besucherherzen höherschlagen lassen.

https://www.arcticlandadventure.com/en/our-accommodations

Arctic Land Adventure Igloo ist ideal, um die Schönheit der arktischen Natur zu bewundern / Foto: Visit Finland

Für Liebhaber des Minimalismus

Majamaja befindet sich an einer malerischen Küste und verzaubert mit einem herrlichen Meerblick auf die Schären von Helsinki. Die abgelegene Hütte wartet mit einem einzigartigen und minimalistischen Wohnerlebnis auf und bietet mit Dusche und Küche modernen Komfort. Gäste können so vom Alltag abschalten und ein ökologisches Wohnerlebnis kennenlernen, das in nur 30 Minuten mit dem Fahrrad von Helsinki zu erreichen ist.

Home

Majamaja befindet sich an einer malerischen Küste und verzaubert mit einem herrlichen Meerblick auf die Schären von Helsinki / Foto: Visit Finland

Für Liebhaber des Meeres

Kalle’s Inn ist der perfekte Aufenthaltsort, um die beeindruckende Naturlandschaft des Kvarken Archipels, einem UNESCO-Welterbe, zu entdecken. Die komplett schallisolierte Unterkunft ist mit einer kleinen Luke ausgestattet, die Gäste öffnen können, um dem Gesang der Vögel und dem Meeresrauschen zu lauschen und die wohltuende Seebrise und den Duft der Blumen einzuatmen.

http://www.kallesinn.com/en/

Kalle’s Inn ist der perfekte Aufenthaltsort, um die beeindruckende Naturlandschaft des Kvarken Archipels zu entdecken / Foto: Visit Finland

Für kulinarische Genießer

Das Hotelli Punkaharju wurde 1845 erbaut, als Zar Nikolaus I. eine Ranger Lodge mit Zimmern für Reisende erbauen ließ. Im Laufe der Jahrzehnte wurde das Gebäude in das international bekannte Punkaharjun Valtionhotelli umgewandelt, das älteste staatliche Hotel Finnlands. An dem berühmten Saimaa-See gelegen, verbindet das Hotel Natur, Kunst und Gastronomie. Pilzgerichte verfeinert mit Wildkräutern, die in der umliegenden Natur gepflückt werden, zählen zu den Spezialitäten des Restaurants.

Weitere Informationen:

hotellipunkaharju.fi

Das Hotelli Punkaharju: An dem berühmten Saimaa-See gelegen, verbindet das Hotel Natur, Kunst und Gastronomie. / Foto: Visit Finland / Juho Kuva

Für Luxusliebhaber

Octola Private Wilderness, eines der weltweit führenden privaten Luxusanwesen, ist eine Fünf-Sterne-Residenz in der Arktis mit einer sehr geringen CO2-Bilanz. Das Hotel wird ausschließlich mit grüner Energie betrieben: Der Strom wird aus Windkraft gewonnen, Wärme wird mit einer geothermischen Heizung erzeugt und das Trinkwasser kommt aus der hoteleigenen Quelle. Die Luxusresidenz richtet sich an die Wünsche des anspruchsvollen Reisenden. Ihre Architektur ist von den traditionellen lappländischen Behausungen, den ”lávuu” genannten, konischen Zelt-Koten, inspiriert, die zu früheren Zeiten als Unterkunft für die Nomaden dienten. In einem abgeschiedenen Naturgebiet mit einer Fläche von über 300 Hektar unberührter arktischer Wälder verspricht Octola Private Wilderness ein Höchstmaß an Privatsphäre. Die Unterkunft wurde bereits bei den World Luxury Hotel Awards ausgezeichnet.

http://www.octola.com/

Quelle: Visit Finland / eigene Recherche

Titelfoto / Zumindest im Winter läuft Eisschwimmen dem Yoga den Rang ab / Foto: Visit Finland / Mikko Huotari


Finnland-Reisehinweise

Das Auswärtige Amt warnt vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in die Regionen Uusimaa (mit Großraum Helsinki), Keski-Suomi (Mittelfinnland), Satakunta (Westfinnland), Vaasa (Österbotten) und Varsinais-Suomi. Mit Wirkung vom 7. März 2021 wird die Reisewarnung für die Region Keski-Suomi (Mittelfinnland) aufgehoben.

Von nicht notwendigen, touristischen Reisen in die übrigen Landesteile wird derzeit vor dem Hintergrund geltender Reisebeschränkungen und Quarantäneregelungen abgeraten.

Als Touristen in Finnland einreisen dürfen ohenhin nur Personen aus Ländern, die den epidemiologischen Grenzwert von 25 Neuinfektionen pro 100.000 Personen innerhalb eines Zeitraums von 14 Tagen nicht überschritten haben. Das betrifft derzeit lediglich eine Handvoll Länder.

Für alle Schengen-Staaten, darunter Deutschland, gelten Einreisebeschränkungen für die Einreise nach Finnland. Das bedeutet, dass nicht notwendige, touristische Reisen nach Finnland nicht gestattet sind.

Hilfreiche Links

Visit Finland (in deutscher Sprache)

Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts zu Finnland

Deutsche Botschaft in Helsinki

Botschaft von Finnland in Berlin

Finnischer Grenzschutz

Informationen des RKI zu Risikogebieten

Corona-Informationen der finnischen Regierung

Weitere Informationen über Finnland


Auch interessant:


Wie hat dir der Beitrag gefallen? Hast du Ergänzungen oder Anregungen? Teile uns deine Meinung mit, schreibe an: meine.meinung@weltreisender.net


Wichtiger Hinweis

!!! Bitte beachte die Covid-19-Bestimmungen und -Einschränkungen deines Reiselandes bzw. deiner Reiseregion. Viele Einrichtungen könnten geschlossen sein. Und vor jeder Auslandsreise die Reisehinweise des Auswärtigen Amts checken !!!

ANZEIGE



WERBUNG

Angebote unserer Partner:

Preiswerte Flüge in die ganze Welt finden

Aktuelle Flug-Angebote zum Schnäppchen-Preis

Mit Emirates fliegen und den ausgezeichneten Service genießen

Preiswert mit Eurowings fliegen