weltreisendernet treehugging anja degiampietro copyright james thornton green trek 20230818

Weltmeisterschaft im Baum umarmen – TreeHugging

Finnland – schon vier Jahre hält die Weltmeisterschaft im Baum umarmen durch. Heute, am 18. August 2023, ist es das vierte Mal soweit. Im mystischen HaliPuu-Wald (Warum mystisch? Ein Wald, in dem eine derartige Weltmeisterschaft stattfindet, muss einfach mystisch sein.) in Levi findet wohl einer der kuriosesten Wettkämpfe überhaupt statt – die offizielle Treehugging-Weltmeisterschaft.

In Finnisch-Lappland treffen sich seitdem Baumumarmerinnen und Baumumarmer aus der ganzen Welt, wie auch die letztjährige Online TreeHugging-Weltmeisterin Kristen Barnette aus den Vereinigten Staaten. Bei diesem internationalen Ereignis, welches über die Jahre stetig an Popularität gewann, steht ein Ziel an oberster Stelle: Die Herstellung und Erhaltung einer aufrichtigen Verbindung zwischen Mensch und Natur – und welches Land wäre dafür schon besser geeignet als das nordische Naturparadies Finnland, das waldreichste Land Europas.

Warum TreeHugging?

Das Baumumarmen soll dabei helfen, sich mit der Natur zu verbinden und seinen inneren Frieden und Gleichgewicht zu finden. Dabei besitzt diese Aktivität eine fast schon meditative Komponente – in einer Kombination aus nachhaltigem Spaß sowie einer sinnlichen Verbindung zur Natur. Aber nicht erst seit Beginn der Weltmeisterschaften vor vier Jahren ist das Umarmen von Bäumen typisch finnisch – schon seit 2016 existiert in Finnland eine nationale Baumumarmungswoche.

Das Unternehmen HaliPuu (https://www.halipuu.com/) hat die Weltmeisterschaften ursprünglich ins Leben gerufen und organisiert diese seit 2020. Ziel ist es, jedem dabei zu helfen, die Liebe zur Natur und natürlich insbesondere zu Bäumen aller Art zu entdecken und erleben. Der diesjährige Wettbewerb wird in Zusammenarbeit mit Greentrek (https://www.greentrek.fi/) realisiert. 

Die Weltmeisterschaft

Die TreeHugging World Championships im HaliPuu-Wald in Levi finden dieses Jahr am Samstag, den 19. August um 12 Uhr MEZ statt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für alle kostenlos – die Anmeldung an der Veranstaltung ist unter https://www.halipuu.com/treehuggingworldchampionships/ möglich.

HaliPuu wählt die Teilnehmer aus, die dann zu der offiziellen Veranstaltung vor Ort in Levi eingeladen werden. Die Kontrahenten müssen dabei in drei verschiedenen Disziplinen gegeneinander antreten, die von einer Jury bewertet werden: 

  • Speedhugging – Gewinner ist, wer die meisten Bäume innerhalb einer Minute umarmt,
  • Dedication – hier gewinnt die hingebungsvollste Umarmung eines bestimmten Baumes. Der Baum darf dabei vom Teilnehmer persönlich ausgesucht werden und maximal eine Minute lang umarmt werden,
  • Freestyle – es zählt die kreativste Umarmung; der Umarmungsstil darf vom Teilnehmer offen interpretiert werden.

Tickets, um sich die Weltmeisterschaft anzuschauen, können hier erworben werden.

weltreisendernet treehugging ani lankila copyright james thornton green trek 20230818
Treehugging-Weltmeisterschaft in Levi. Die Gewinnerin von 2022, Ani Lankila, nach ihrer Krönung ©James Thornton / Green Trek

Der Online-Wettbewerb für Baumliebhaber auf der ganzen Welt

Wer trotzdem mitmachen möchte, jedoch nicht in Levi dabei sein kann, hat die Möglichkeit an der Online-Veranstaltung teilzunehmen, die parallel zur Live-Weltmeisterschaft stattfindet. Die Online-TreeHugging-Weltmeisterschaft ist ein Bilderwettbewerb mit der Chance auf tolle Preise und eine offizielle Einladung zur Teilnahme an der TreeHugging-Weltmeisterschaft 2024 in Levi.

Die Teilnahme an dem Online-Wettbewerb ist ganz einfach:

1. Der Teilnehmer muss seinen persönlichen Lieblingsbaum finden, diesen umarmen und ein Foto davon machen. Diese Umarmung muss dann auf Instagram oder Facebook mit den beiden Hashtags #TreeHugging2023 und #HaliPuu bis zum 26. August 2023 um 11 Uhr MEZ veröffentlicht werden. 

2. Darüber hinaus muss der Teilnehmer beschreiben, weshalb er diesen speziellen Baum oder Baumumarmungen generell liebt.

Der Gewinner des Online-Wettbewerbs wird am Sonntag, den 27. August, auf den sozialen Medien von HaliPuu bekannt gegeben. 

Für uns stellt sich nur eine Frage: Wann wird TreeHugging Olympische Disziplin?

Weitere Informationen zur diesjährigen TreeHugging-Weltmeisterschaft sowie der offizielle Livestream sind unter https://www.halipuu.com/treehuggingworldchampionships/ und https://www.instagram.com/LeviLapland/ zu finden.

Titelbild / Treehugging-Weltmeisterschaft in Levi. Anja Degiampietro aus der Schweiz zeigt ihr Engagement ©James Thornton / Green Trek

Mehr zum Thema:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen