Vietnam: Erklimmung des Fansipan, des höchsten Bergs Vietnams

ANZEIGE

Über 2 Millionen Kunden - bis 24 Stunden vor Mietbeginn stornieren Sie kostenlos

Mietwagen vergleichen auf Deutschlands größtem Mietwagen-Preisvergleich

Sa Pa, oder auch Sapa, ist die Hauptstadt des gleichnamigen Distrikts in Vietnams nordwestlicher Grenzprovinz Lao Cai. Der Ort wurde wahrscheinlich zuerst von Menschen der Bergstämme der Hmong und Dao bewohnt, die noch heute in dem Gebiet siedeln. Die Region beherbergt etwa 38.000 Einwohner. Sa Pa liegt auf ungefähr 1.600 Metern Höhe im Hoàng Liên Sơn-Gebirge. Hier gibt es auch den Hoang-Lien-Nationalpark. Die Durchschnittstemperatur liegt zwischen 15 bis 18 °C. Das Klima ist gemäßigt, die Sommer (Mai bis August) sind regnerisch. Im Winter ist das Wetter recht kühl, oft neblig mit gelegentlichen Schneefällen.

Das Ziel der Begierde: der Gipfel. Foto: Steffi
Das Ziel der Begierde: der Gipfel. Foto: Steffi

In der Nähe von Sa Pa befindet sich Vietnams höchster Berg, der Fansipan mit einer Höhe von 3143 Metern. Mit guter Kondition und entsprechender Ausrüstung soll man den Berg das ganze Jahr über erklimmen können. Das beste Wetter für einen Trip auf den Fansipan soll von Mitte Oktober bis Mitte Dezember sein. Auf dem Weg zum Berg ist es kalt, feucht, oft nebelig und machmal sehr glatt.

Und das die Angelegenheit nicht so einfach ist, zeigt ein sehr schönes, authentisches Video von WeltReisender-Autorin Steffi über die “Erzwingung” des höchstens Bergs Vietnams. Lieben Dank an Steffi und Mitakteurinnen.

 

Hier geht es zu einer Seite eines vietnamesischen Touranbieters zu Sa Pa und zum Fan Si Pan.

Auf hikr.org findet man auch einige Einträge zum Fansipan, z. B.  http://www.hikr.org/tour/post6874.html und http://www.hikr.org/tour/post1474.html

Weltweit günstige Flüge

Ingo Paszkowsky

Titelfoto: Steffi

Auch interessant:

Das Fansipan-Erlebnis – die Fotos:

“Gemütliche” Zelte im Camp. Foto: Steffi
Nicht sehr kuschelig – Übernachtung im Camp. Foto: Steffi
Zubereitung der Mahlzeit im Camp. Foto: Steffi
Es gibt ein Müllproblem am Berg. Foto: Steffi
Kälte, Nebel, Feuchtigkeit. Foto: Steffi
Beschwerlicher Aufstieg. Foto: Steffi
Das Ziel der Begierde: der Gipfel. Foto: Steffi
Wer kommt da den Fanispan herunter? Foto: Steffi
Steffi ist auf den Fansipan gekraxelt und hat es nicht bereut. Foto: Steffi

 

 

Preiswerte Flüge und Hotels

Preiswerte Flüge und Hotels