ingo paszkowsky korea 090745

Das sind die Airlines mit den besten Fluggastrechten weltweit

Eurowings ist die zweitbeste Airline der Welt. Das ist das Ergebnis des AirHelp Scores 2023. AirHelp, nach eigenen Angaben die weltweit größte Organisation für Fluggastrechte, hat dafür 83 Fluggesellschaften nach Faktoren wie Kundenzufriedenheit, Pünktlichkeit und Umgang mit Entschädigungsforderungen analysiert.

Deutsche Airlines schneiden trotz der Zweitplatzierung von Eurowings in der Untersuchung schlecht ab. Europäische Airlines hingegen verbessern sich im Durchschnitt.

Qatar Airways erneut auf Platz eins

Qatar Airways bleibt zum neunten Mal ungeschlagen auf Platz eins. Mit 8,38 von zehn Punkten in der Gesamtwertung verbesserte sich die Airline sogar um 0,27 Punkte gegenüber dem Vorjahr. Eurowings landet mit 0,11 Punkten Abstand auf dem zweiten Platz – mit einer Gesamtpunktzahl von 8,27 klettert die deutsche Fluggesellschaft im Vergleich zum letzten Ranking um vier Plätze nach oben. Auf dem dritten Platz landet LOT Polish Airlines mit 8,11 Punkten.

Europäische Airlines liegen im Durchschnitt bei 6,9 Punkten – dabei haben sich einige europäische Fluggesellschaften im Vergleich zum Vorjahr deutlich verbessert. So hat die drittplatzierte LOT Polish Airlines im Vergleich zum Vorjahr neun Plätze wett gemacht, Austrian Airlines vier (von Platz zehn auf sechs), Brussels Airlines 13 (von Platz 25 auf zwölf) und Finnair 14 (von Platz 27 auf 13). Insgesamt konnten europäische Airlines im Vergleich zu letztem Jahr ihre Punktzahl durchschnittlich um 0,25 Punkte anheben.

Die Schlusslichter

Die fünf Letztplatzierten kommen aus allen Himmelsrichtungen. Auch zwei europäische Fluggesellschaften reihen sich ein. Tunisair nimmt mit einer Gesamtwertung von 4,12 Punkten den 83. und damit letzten Platz ein, gefolgt von British Airways (5,03). Die türkische Fluggesellschaft Pegasus Airlines und Frontier Airlines aus den USA liegen in der Gesamtwertung mit 5,18 Punkten gleichauf. Mit einem Score von 5,2 Punkten landet Czech Airlines im internationalen Vergleich auf Platz 79.

Eurowings und Oman Air sind die pünktlichsten Airlines

Die Fluggesellschaft aus Katar ist zwar Gesamtsieger, doch in Bezug auf die Pünktlichkeit landet Qatar Airways nur auf Platz acht. Die pünktlichsten Airlines sind Eurowings und Oman Air mit 9,3 Punkten. Auf Platz zwei und drei folgen Garuda Indonesia und die kolumbianische Airline Avianca mit neun bzw. 8,7 Punkten. Die schlechtesten Ergebnisse in Sachen Pünktlichkeit liefern die Fluggesellschaften Tunisair (3,7 Punkte), Air Malta (4,5 Punkte) und TUI Airways (fünf Punkte).

Asiatische Fluggesellschaften überzeugen bei der Kundenzufriedenheit

Was wir schon immer wussten, in Asien wird Service großgeschrieben. So wundert uns auch, der folgende Fakt nicht. In den Top 10 bei der Kundenzufriedenheit befinden sich neun Fluggesellschaften aus Asien. Mit 8,9 Punkten teilen sich drei Airlines den ersten Platz: Emirates, Garuda Indonesia und All Nippon Airways. Knapp dahinter liegen neben dem Gesamtsieger Qatar Airways die Fluggesellschaften Singapore Airlines und Korean Air mit 8,8 Punkten. Auf dem dritten Platz (8,7 Punkte) folgt die nationale Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate, Etihad Airways, die sich im Gesamtranking auf Platz vier einreiht.

Insgesamt scheinen Kundinnen und Kunden einigermaßen zufrieden mit den Fluggesellschaften auf der Welt zu sein. Auf dem letzten Platz liegt Tunisair mit 6,5 Punkten – knapp vor Ryanair und Spirit mit 6,7 Punkten.

Brussels Airlines und China Airlines gehen am besten mit Entschädigungsanträgen um

Wer bei Verspätungen oder Flugausfällen seinen Anspruch auf Entschädigung geltend machen möchte, stößt bei vielen Airlines auf Ignoranz. Nicht aber bei Brussels Airlines und China Airlines, die mit 8,2 Punkten in der Kategorie den ersten Platz belegen. Auf Platz zwei liegen mit 8,1 Punkten airBaltic, SAS Scandinavian Airlines und United Airlines. Den dritten Platz belegen die bereits mehrfach genannten Fluggesellschaften Eurowings und Qatar Airways.

Am schwierigsten dürfte es sein, Entschädigungszahlungen von British Airways zu erwirken: Die britische Airline erhält in der Kategorie nur einen Punkt. Auf dem zweitletzten Platz liegt die staatliche Fluggesellschaft des Königreichs Bahrain, Gulf Air, mit 1,4 Punkten. Nur minimal besser sind die Flugunternehmen Vietnam Airlines, Aircalin und Czech Airlines mit 1,7 Punkten.

„Als deutsches Unternehmen freut es uns persönlich natürlich sehr, dass der zweite Platz der weltbesten Airlines an eine deutsche Fluggesellschaft geht. Gleichzeitig sehen wir mit den Platzierungen von Condor (44) und Lufthansa (57) großes Verbesserungspotenzial bei den deutschen Airlines. Unsere Analyse soll auch dazu beitragen, Weiterentwicklung anzustoßen. Zuallererst sind wir aber für unzufriedene Passagiere da, um sie in ihren Rechten zu unterstützen und hoffen so, den Flugverkehr für alle Seiten zu optimieren.”

Tomasz Pawliszyn, CEO von AirHelp

Über den AirHelp Score

Der AirHelp Score ist eine Rangliste der besten und schlechtesten Fluggesellschaften und Flughäfen der Welt. AirHelp veröffentlicht den AirHelp Score seit 2015 (mit einer Unterbrechung während der Pandemie), um Fluggästen eine bessere Planung ihrer Flüge zu ermöglichen. Mit dem Score können Fluggäste anhand von Daten sehen, welche Behandlung sie von Fluggesellschaften und Flughäfen erwarten können. Zur Berechnung des AirHelp Scores werden mehrere Datenquellen und Faktoren kombiniert, um den Fluggästen ein umfassendes Bild von der Leistung einer Fluggesellschaft oder eines Flughafens zu vermitteln. Die Bewertung der Fluggesellschaften basiere auf den drei Faktoren Pünktlichkeit, Kundenmeinungen und Bearbeitung von Beschwerden. Diese werden zu gleichen Teilen gewichtet.
Die Bewertung der Flughäfen basiert ebenfalls auf drei Faktoren: Pünktlichkeit, Kundenmeinungen sowie Essen und Geschäfte. Dabei ist Pünktlichkeit mit 60 Prozent der größte Faktor. Zur Ermittlung des Ergebnisses wurden Daten aus dem Zeitraum vom 1. Januar bis zum 31. Oktober ausgewertet und die Fluggäste nach ihren zuletzt genutzten Fluggesellschaften und Flughäfen befragt.

Hier geht es zum Airline-Ranking auf der Seite von AirHelp

Seit der Gründung 2013 hilft das AirHelp Reisenden dabei, Entschädigungen für verspätete oder ausgefallene Flüge sowie im Falle einer Nichtbeförderung durchzusetzen. Zudem ergreift AirHelp juristische und politische Maßnahmen, um die Rechte von Fluggästen weltweit weiter zu stärken. Das Unternehmen hat bereits mehr als 16 Millionen Menschen geholfen, ist in 30 Ländern aktiv und beschäftigt über 350 Mitarbeiter:innen. Seit 2019 kooperiert AirHelp mit Verbraucherschutz Deutschland (www.verbraucherschutz.de/airhelp) und hilft bei der Durchsetzung der Fluggastrechte von Verbrauchern, die sich an den Verbraucherschutz Deutschland gewandt haben.

Titelfoto / Warten auf den Flieger / Foto: Ingo Paszkowsky


WERBUNG

Spannende Tour-Anregungen für Dich

Nicht die richtige Sehenswürdigkeit dabei? Dann schau hier


Auch interessant

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen