Singapore Airlines mit neuen Stopover-Programmen

Last updated on 17. Juli 2018

!!! Bitte beachte die Covid-19-Bestimmungen und -Einschränkungen deines Reiselandes bzw. deiner Reiseregion. Viele Einrichtungen könnten geschlossen sein. Und vor jeder Auslandsreise die Reisehinweise des Auswärtigen Amts checken !!!

1 Minuten Lesezeit

Singapore Airlines haben verschiedene Stopover-Programme für Passagiere aufgelegt, die von Europa über das Drehkreuz Singapur weiter nach Fernost oder Australien reisen. Basic Singapore bietet die sechsstündige Nutzung eines Doppelzimmers im Transit-Hotel oder in der Rainforest- oder Ambassador-Lounge. Stundenweise Verlängerungen können gegen einen Aufpreis dazu gebucht werden. Singapore Stopover Holiday beinhaltet neben einer Auswahl von 44 Hotels in sieben Kategorien auch den Bustransfer sowie freien Eintritt zu 15 Attraktionen wie dem Riesenrad Singapore Flyer und dem Jurong-Vogelpark.

Mit der Einführung des Airbus A380 auf der Strecke Singapur-Frankfurt-New York im Januar und der Verstärkung der München-Verbindung auf tägliche Flüge im Sommer hat man das Engagement in Deutschland deutlich ausgeweitet, sagte der neue Regional Manager Germany, Hao Yu Dai, vor Journalisten auf der ITB im März in Berlin.

Titelfoto / Singapore Airlines fliegt seit Januar mit dem Airbus A380-800. / Foto: Singapore Airlines

ANZEIGE



Werbung

Angebote unserer Partner:

Preiswerte Flüge in die ganze Welt finden

Aktuelle Flug-Angebote zum Schnäppchen-Preis