Portugal: Nachtfirmament der Region Alentejo ausgezeichnet

Last updated on 15. Juli 2019


WERBUNG


2 Minuten Lesezeit

Für viele Portugal-Besucher ist der Alentejo die schönste Region des Landes. Nun gibt es noch einen Grund mehr, in das Hauptanbaugebiet der Korkeichen zu reisen. Der Nachthimmel über dem Alqueva-Stausee erhielt aufgrund seiner einzigartigen Pracht und hervorragenden Eignung zur Sternenbeobachtung als erstes Gebiet der Welt den Titel „Starlight Tourism Destination“ der Starlight Foundation.

Das Reservat überspannt ein Gebiet von 3.000 Quadratkilometern und schließt die sechs Gemeinden Alandroal, Barrancos, Moura, Mourão, Reguengos de Monsaraz und Portel ein. Deren dünne Besiedlung und geringe Lichtverschmutzung macht die schwarze, alentejanische Nacht zur perfekten Kulisse für die fulminante Strahlkraft der Himmelsgestirne. Die Kraterlandschaft des Mondes, die Bewegungen der Jupitermonde sowie einzigartige Formationen, wie zum Beispiel die Sternzeichen oder die Milchstraße, ziehen Wissenschaftler, Romantiker und Familien gleichermaßen in ihren Bann.

Hier scheinen die Sterne größer, heller und eben näher zu sein. Rund um den unberührten Stausee ertönt der Gesang der Vögel, der für eine musikalische Untermalung sorgt. Megalithische Felsformationen unterstreichen die mystische Atmosphäre: Hunderte über die gesamte Region verstreute Monumente aus dem vierten und dritten vorchristlichen Jahrtausend zeugen von der Verehrung der Gestirne als wesentliches Element des Lebenszyklus‘ durch unsere Vorfahren. Ein besonderes Highlight ist der bei Monsaraz liegende Menhir von Outeiro. Mit seinen etwa sechs Metern Höhe ist der Granitmenhir der größte in Portugal.

Anzeige

Fliege mit Emirates

Die Airline hat zahlreiche Sonderangebote aufgelegt.

Beispiele:
Dubai in der Economy ab 448€, Busniness ab 2349€
Malé in der Economy ab 685€, Business ab 2800€
Seychellen in der Economy ab 692€, Business ab 2427€
und weitere Ziele, jeweils buchbar bis 7. Oktober 2021

Fliege mit Emirates sorgenfrei und mit Multi-Risiko-Abdeckung während der Reise, einschließlich bis zu 500.000 USD für medizinische Notfallkosten, gültig für COVID-19.
Es gelten die Geschäftsbedingungen von Emirates.

Entlang der Alqueva Dark Sky-Route stellen Experten interessierten Gästen geführte Touren und Equipment wie Teleskope zur Verfügung. Tagsüber lädt die ausgedehnte Wasserfläche des Alqueva-Stausees und die wunderschöne Umgebung zu einer Bootstour oder Wassersportaktivitäten ein. Im nahen Museum da Luz wird an das Dorf erinnert, das beim Bau des Stausees überflutet wurde, und von der Burg in Mourão bietet sich der beste Ausblick auf den See. Gastronomie und Hotellerie im Alentejo haben sich bereits auf die umgekehrten Lebensrhythmen der Nachtschwärmer eingestellt: Sie bieten zeitlich versetzte Mahlzeiten und einen späten Check out am Tag der Abreise.

Der Stausee bei Alqueva, einer der größten Europas, liegt rund 50 Kilometer von Évora entfernt. Von Lissabon ist er in zwei Stunden Autofahrt zu erreichen.

Quelle: Turismo de Portugal

Titelfoto / Ausgezeichnete Sicht aufs Nachfirmament. / Foto: Turismo de Portugal


Weitere Reiseanregungen für Portugal…

 

Wichtiger Hinweis

!!! Bitte beachte die Covid-19-Bestimmungen und -Einschränkungen deines Reiselandes bzw. deiner Reiseregion. Viele Einrichtungen könnten geschlossen sein. Und vor jeder Auslandsreise die Reisehinweise des Auswärtigen Amts checken !!!

ANZEIGE



WERBUNG

Angebote unserer Partner:

Preiswerte Flüge in die ganze Welt finden

Aktuelle Flug-Angebote zum Schnäppchen-Preis

Mit Emirates fliegen und den ausgezeichneten Service genießen

Preiswert mit Eurowings fliegen