50.000 Personen und 70.000 Kraniche treffen sich beim Internationalen Festival für Naturfotografie

ANZEIGE

Über 2 Millionen Kunden - bis 24 Stunden vor Mietbeginn stornieren Sie kostenlos

Mietwagen vergleichen auf Deutschlands größtem Mietwagen-Preisvergleich

Das Internationale Festival für Naturfotografie von Montier-en-Der (Frankreich) findet in diesem Jahr vom 21. bis 24. November etwa zeitgleich zum Kranichzug in der Region statt. Der kleine Ort der Champagne-Ardenne erwartet rund 50.000 Besucher zu dieser Veranstaltung. Zwei Themen stehen bei der 17. Ausgabe des Festivals im Vordergrund: das Lebenselement Wasser und die Astronomie. Der kanadische Atom- und Astrophysiker Hubert Reeves richtet in der Abteikirche des Dorfes ein Planetarium ein.

Das Festival steht unter dem Patronat der französischen Seglerin Isabelle Autissier, die als erste Frau im Rahmen einer Segelregatta einhand die Welt umrundete, sowie des legendären Naturfotografen Vincent Munier, der zum Festival sehr künstlerische Fotografien mitbringt. Zu den Ehrengästen gehört auch Thorsten Milse aus Deutschland, der als Fotograf internationales Ansehen genießt. Seine „Polar World“ entführt in die eisigen Welten der Arktis und der Antarktis.

Das Festival findet nur wenige Kilometer entfernt vom größten Stausee Frankreich statt, wo die grauen Kraniche bei ihrem Vogelzug halt machen. Foto: A. Balthazard
Das Festival findet nur wenige Kilometer entfernt vom größten Stausee Frankreich statt, wo die grauen Kraniche bei ihrem Vogelzug halt machen. Foto: A. Balthazard

Mehr als 50 Fotografen und Arbeitsgruppen stellen bei der Veranstaltung aus. Zudem sind Gesprächsrunden zu Umwelt- und Naturthemen vorgesehen. Ein wahres fotografisches Happening warnt vor dem Aussterben der bedrohten Berggorillas. Auch der Film „Der Mensch und das Meer“ von Yann Arthus-Bertrand dringt auf verantwortungsvolles Umgehen mit der Natur.

Das Festival von Montier-en-Der findet etwa zeitgleich mit dem Kranichzug in der Region statt. Der Ort befindet sich nur wenige Kilometer vom „Lac du Der“, der mit 48 Quadratkilometern Fläche, der größte Stausee Frankreichs ist. Die grauen Kraniche machen hier auf ihrem weiten Flug von den Brutplätzen im Norden zum Überwintern in Spanien und Marokko Station. Zum Höhepunkt der Saison kommen rund 70.000 Tiere zusammen. Vogelkundliche Exkursionen werden zur Zeit des Festivals von Montier-en-Der von den Fremdenverkehrsämtern des „Lac du Der“ und des „Lac de la Forêt d’Orient“ in Zusammenarbeit mit dem Vogelschutzbund LPO organisiert.

„Die Hirschbrunft, ein Wolfspark, der Zug der Kraniche, tiefe Wälder,… eine Region die weltweit für den Champagner berühmt ist, bietet auch atemberaubende Naturerlebnisse“ betont Sarah Flook vom Fremdenverkehrsamt der Champagne-Ardenne.


WERBUNG


Das Internationale Festival für Naturfotografie von Montier-en-Der (Frankreich) findet in diesem Jahr vom 21. bis 24. November etwa zeitgleich zum Kranichzug in der Region statt. Foto: Christine Tomasson
Das Internationale Festival für Naturfotografie von Montier-en-Der (Frankreich) findet in diesem Jahr vom 21. bis 24. November etwa zeitgleich zum Kranichzug in der Region statt. Foto: Christine Tomasson

Weitere Informationen: www.festiphoto-montier.org

Champagne-Ardenne ist eine Region im Nordosten Frankreichs, die aus den Departements Ardennes, Aube, Marne und Haute-Marne besteht. Die Region ist mit einer Fläche von 25.606 km² größer als z.B. Hessen und hat etwa 1.336.000 Einwohner. Hauptstadt der Region ist Châlons-en-Champagne, größte und auch historisch wichtigste Stadt ist Reims. Zu den wichtigsten touristischen Anziehungspunkten gehören die Kathedrale von Reims, die größte Burg Europas in Sedan, die Champagnergebiete, der größte Stausee Frankreichs Lac du Der, Troyes, das Memorial Charles de Gaulle,…Die Region ist mit dem Auto in 2 ½  Stunden von Köln und 3 ½  Stunden von Frankfurt zu erreichen.

Titelfoto / Kraniche und Naturfotografen treffen zu Zehntausenden auf einander. / Foto: Christine Tomasson

icon-car.pngKML-LogoFullscreen-LogoGeoJSON-LogoGeoRSS-Logo
Montier-en-Der, Champagne-Ardenne, Frankreich

Karte wird geladen - bitte warten...

Montier-en-Der, Champagne-Ardenne, Frankreich 48.476683, 4.770828 Montier-en-Der ist der Vernstaltungsort des Internationalen Festivals für Naturfotografie.

Weitere Anregungen für die Champagne-Ardenne


 


Werbung

Angebote unserer Partner:

Finden Sie Ihren günstigen Urlaubsflug

Preiswerte Flüge in die ganze Welt finden

Aktuelle Flug-Angebote zum Schnäppchen-Preis



Preiswerte Flüge und Hotels