Weihnachten im Flieger – Emirates tröstet mit festlichen Menüs

4 Minuten Lesezeit

(Der Beitrag enthält Werbelinks.)
Emirates feiert die Weihnachtszeit mit nostalgischen Filmen an Bord und einem köstlichen Festtagsmenü auf ausgewählten Flügen. Im Dezember genießen Kunden dieses Jahr zum dritten Mal eine große Auswahl an Weihnachtsspecials in allen Reiseklassen an Bord und am Boden.

Weihnachtliche Menüs an Bord

Das umfangreiche Angebot an beliebten Festtagsspeisen bietet Emirates auf zahlreichen Routen von Dubai nach Australien, Neuseeland, Großbritannien, Europa, in die Vereinigten Staaten und nach Südafrika an. Für die Passagiere der Economy Class bereiten die Emirates-Köche einen Truthahnbraten mit Kartoffelpüree, gebratene Wiener Würstchen, Erbsen, Babykarotten und Preiselbeer Jus Lie zu. Zum Nachtisch gibt es Milchschokoladenmousse mit Preiselbeerkompott und einem Schokoladen-Rentier.

Für die Passagiere der Economy Class bereiten die Emirates-Köche einen Truthahnbraten mit Kartoffelpüree, gebratene Wiener Würstchen, Erbsen, Babykarotten und Preiselbeer Jus Lie zu. Foto: Emirates
Für die Passagiere der Economy Class bereiten die Emirates-Köche einen Truthahnbraten mit Kartoffelpüree, gebratene Wiener Würstchen, Erbsen, Babykarotten und Preiselbeer Jus Lie zu.
Foto: Emirates

Erfahren Sie mehr über das Sitzplatzangebot und den Services in den Emirates-Maschinen

Kunden der First und Business Class genießen geröstete Truthahnbrust mit Aprikosenfüllung, Bratkartoffeln mit cremigem Rosenkohl, Truthahnspeck und Preiselbeer Jus Lie. Zum Dessert gibt es Süßspeisen wie eine mit Baisertropfen, Schokoladensternen und einem Lebkuchenmann garnierte Schokoladen-Baumstammtorte oder ein Schokoladen-Minztörtchen mit Schneefondant und Crème Anglaise.

Auf den A380-Strecken erhalten First- und Business-Class-Passagiere auch in der beliebten Onboard Lounge einen Vorgeschmack auf Weihnachten mit einem limitierten Santa’s Spiced Amarula Cocktail und britischen Mince Pies. Passagiere, die First Class fliegen, können sich außerdem eine heiße Schokolade mit Marshmallows und einem Lebkuchenmann bestellen.

Die kleinen Gäste werden an Bord in allen Reiseklassen mit einem Schokoladen-Lutscher in Rentierform überrascht, erhalten das limitierte Fly with me-Animal-Weihnachtsspielzeug und dürfen sich auf eine kindgerechte Variante des Erwachsenen-Menüs freuen.

Weihnachtsmenü für Kids an Bord. Foto: Emirates
Weihnachtsmenü für Kids an Bord.
Foto: Emirates

Auch in den Lounges in Deutschland wird ein festliches Menü gereicht. So stehen zum Beispiel in Hamburg Christstollen, Truthahn mit Pflaumen- und Aprikosenfüllung und Klöße mit Apfelrotkohl auf der Karte.

In den Emirates Lounges am Dubai International Airport werden vom 15. Dezember bis 31. Dezember 2018 festliche Menüs serviert. In Zusammenarbeit mit Voss wird ein Ernährungsberater besondere Voss Sorten, wie beispielsweise Energy Fruit Infusion, Relax Fruit Infusion oder Detox Fruit Infusion anbieten. Für Kaffee-Fans gibt es Lebkuchen- und Karamell-Latte.

Auch in den Lounges in Deutschland wird ein festliches Menü gereicht. So stehen zum Beispiel in Hamburg Christstollen, Truthahn mit Pflaumen- und Aprikosenfüllung und Klöße mit Apfelrotkohl auf der Karte. Foto: Emirates
Auch in den Lounges in Deutschland wird ein festliches Menü gereicht. So stehen zum Beispiel in Hamburg Christstollen, Truthahn mit Pflaumen- und Aprikosenfüllung und Klöße mit Apfelrotkohl auf der Karte.
Foto: Emirates

Film-Festtagsklassiker im Bordprogramm

Das preisgekrönte Emirates Bordunterhaltungssystem ice versetzt die Gäste mit festlichen Filmklassikern in Weihnachtsstimmung. Neu dabei: Tatsächlich Liebe, Kevin allein zu Haus, Buddy der Weihnachtself, Der Polarexpress, Liebe braucht keine Ferien und Ist das Leben nicht schön. Emirates zeigt außerdem den Klassiker von 1982, E.T., bereits einen Monat früher als andere Fluggesellschaften.

Weihnachtsgeschenke

Auch im Emirates Official Store wartet eine Festtagskollektion: Dazu gehören neben Weihnachts-Pyjamas auch festliche Grußkarten, Pullover und Tassen. Diese sind auch im Handel und online unter https://www.emirates.store/ erhältlich. Das im November lancierte neue Duty Free Magazin von Emirates wurde in „Be“ umbenannt und präsentiert 45 neue Marken, darunter Cartier, Hugo Boss, Ray-Ban, Pandora und Tommy Hilfiger. Beim Kauf von zwei beliebigen Düften erhalten Kunden 15 US-Dollar Rabatt.

Günstig dem Winter entfliehen

In der kalten Jahreszeit bringt Emirates seine Fluggäste vergünstigt an sonnige Destinationen. Die Weihnachtstarife von Emirates sind bis zum 21. Dezember für Flüge in der Economy Class verfügbar. Dubai erreichen Passagiere schon ab 429 Euro, Südostasien ab 499 Euro, Ziele im Indischen Ozean ab 629 Euro, Kapstadt ab 599 Euro und Australien ab 999 Euro. Die Tarife unterliegen speziellen Bedingungen sowie eingeschränkter Verfügbarkeit. Bestimmte Reisetage können von dem Angebot ausgeschlossen sein. Das Angebot kann online auf www.emirates.de, telefonisch unter 069 945 19 20 00 oder im Reisebüro gebucht werden. Reisebüros können unterschiedliche Servicegebühren erheben.

Titelfoto / Geröstete Truthahnbrust mit Aprikosenfüllung, Bratkartoffeln mit cremigem Rosenkohl, Truthahnspeck und Preiselbeer Jus Lie. / Foto: Emirates

Das könnte Sie auch interessieren: