Portugal: The OITAVOS – Luxus-Hotel mit viel Kunst in einer landschaftlich reizvollen Umgebung

11 Minuten Lesezeit

Das 2010 eröffnete innovative 5*-Sterne-Hotel The Oitavos liegt an der Küste von Lissabon in Portugal am westlichsten Punkt zwischen Estoril, Cascais und Sintra. Ein großzügiger, moderner Hotelbau mit luxuriösen, geräumigen Hotelzimmer in landwirtschaftlich reizvoller Lage.

Nahezu 100 Jahre arbeitet die portugiesische Familie Champalimaud an der Entwicklung dieses Geländes. 1922 kaufte Carlos Montez Champalimaud das 168 Hektar große Familiengut Quinta da Marinha. Er arbeitete bis zu seinem Tod 1937 an der Stabilisierung der natürlichen Sanddünen. Dazu pflanzte Champalimaud Kiefern, um das Land für die Entwicklung einer Wohnsiedlung und für eine touristische Nutzung in hoher Qualität vorzubereiten.

Die erforderlichen Genehmigungen erhielt sein Sohn Carlos Sommer Champalimaud in den 50er und 60er Jahren. Er baute Straßen und entwickelte die ersten Häuser auf dem Landgut. In den angrenzenden Hügeln ließ er Wasserbrunnen bohren und Sportanlagen für Pferderennen und Tennis errichten.

In den letzten Jahren wurde unter dem Besitz von Miguel Champalimaud – in der dritten Generation der französisch-stämmigen Familie – ein außergewöhnliches Sportareal entwickelt, zu dem eines der führenden Reitzentren Portugals, ein hochmoderner Health and Racket Club und der mit vielen Auszeichnungen Golfplatz Oitavos Dunes gehören. Außerdem noch mehrere Wohngebäude.

Ideal für Reisende, die auf der Suche nach Natur und Ruhe sind

Mit Blick auf die geschützten Sanddünen, die Atlantikküste und die umliegenden Strände ist es ein wirklich bemerkenswerter Ort, ideal für Reisende, die auf der Suche nach Natur und Ruhe sind.

The Oitavos liegt unweit des hübschen Küstenstädtchens Cascais. Die Stadt am Meer verfügt über eine sehr schöne Altstadt mit kunstvoll gepflasterten Straßen und Plätzen, Museen, zahlreichen Geschäften, ausgezeichneten Restaurants und mehreren kleinen Stränden.

Cascais und Umgebung sind bei Touristen und Einheimischen gleichermaßen beliebt. Das Städtchen besitzt auch einen gar nicht so kleinen Hafen, von dem aus Bootsfahrten zu nahegelegenen Sehenswürdigkeiten, darunter auch nach Lissabon, angeboten werden. Oder auch Angeltouren.

Was Sie in Cascais und Umgebung unternehmen können, verrät Ines Olivera, PR-Managerin bei Tourism Cascais


Das sagt die Eigentümer-Familie Champalimaud über The Oitavos:

„The Oitavos ist von der zeitlosen Schönheit der Atlantikküste inspiriert und versucht, die Natur zu umarmen, anstatt mit ihr zu konkurrieren. Das kühne Design, die schlanken Linien und die elegant einfachen Innenräume lenken die Aufmerksamkeit nach außen – auf die historischen und natürlichen Elemente der umgebenden Landschaft und die Dramatik und Romantik des Ozeans. Durch das Design passt es sich perfekt in seine natürliche Umgebung ein.“


Sehen Sie dazu auch unser Interview mit Marketing-Direktorin Pureza Champalimaud (in englischer Sprache):

Das Haus entwarf der portugiesische Architekt und Künstler José Amaral Anahory. Der übrigens auch die Plastik – eine überdimensionale Frau – vor dem Eingang gestaltet hat. Dazu gibt es eine schöne Anekdote, nämlich dass dabei seine damalige Ehefrau als Inspirationsquelle ins das Kunstwerk eingeflossen ist. Von dieser wird aber strikt dementiert, dass sie überhaupt eine Ähnlichkeit mit dem Kunstwerk habe.

Kunst wird in The Oitavos großgeschrieben. Überall stoßen die Gäste auf unikate Gemälde von portugiesischen Künstler. Keine Drucke sondern Originale. Wenn man so will, ist The Oitavos ein Luxus-hotel mit Galerie. In jedem Zimmer befinden sich auch von einem Künstler handgefertigte Leuchten.

Hotel The Oitavos
Das Hotel The Oitavos ist wie ein großes Y konzipiert.

Großzügige 5-Sterne-Zimmer

Die 142 Gästeräume des Oitavos verfügen alle über einen sonnigen privaten Balkon mit Blick auf den Atlantik und / oder den Golfplatz. Es gibt 14 Zimmer, 126 Lofts, 2 Suiten und eine private Villa mit einem Schlafzimmer.

Das bieten alle Gästezimmer:

Klimaanlage, Minibar, Zimmersafe, zwei Flachbildfernseher, Kabelfernsehen und Filme, Haartrockner, Bademäntel und Hausschuhe, kostenloses WLAN, 24-Stunden-Zimmerservice, Babysitter-Service

Die traditionell eingerichteten Zimmer befinden sich im ersten Stock und sind mindestens 40 Quadratmeter groß. Sie verfügen über ein separates, geschlossenes Badezimmer sowie einen kleinen Wohnbereich.

Sie sind in die Kategorien Superior und Premium unterteilt, wobei die Hauptunterschiede die Sicht sowie die Ausrichtung auf Sonnenaufgang und Sonnenuntergang sind.

Lofts

Die gut ausgestatteten Lofts verfügen über eine Fläche von mindestens 64 Quadratmetern für ein Höchstmaß an Komfort. Sie sind als offene Suiten mit integrierten Bädern ausgelegt. Verfügbar in den Kategorien Superior und Premium, wobei der Hauptunterschied die Sicht und / oder die Ausrichtung auf Sonnenaufgang und Sonnenuntergang ist.

Suiten

The Oitavos besitzt zwei Master-Suiten mit Blick auf den Sonnenuntergang. The Atlantik (mit einer Fläche von 136 Quadratmetern) befindet sich in der nordwestlichen Ecke des Anwesens mit zwei unabhängigen Premium Lofts und einem separaten Wohn- und Essbereich. The Oitavos (120 Quadratmetern) mit einem Premium Loft und einem separaten Wohn- und Essbereich befindet sich in der südwestlichen Ecke des Hotels und bietet einen 180-Grad-Meerblick.

Villa

The Forte ist ein völlig privater Zufluchtsort in den Dünen. Die 120 Quadratmeter große Suite verfügt über ein Schlafzimmer mit Kingsize-Bett, ein Wohnzimmer, eine voll ausgestattete Küche, einen eigenen Außenpool mit Meerwasser, eine Sonnenterrasse und einen persönlichen Butler, der Gästen jederzeit zur Verfügung steht.


Fotostrecke The Oitavos

(Falls Ihnen hier keine Fotos angezeigt werden, wechseln Sie hier bitte zur Fotoansicht ohne Slider)

Hotel The Oitavos

Die Oitavos Dunes wurden 2001 vom berühmten amerikanischen Stararchitekten Arthur Hills entworfen und gelten als einer der schönsten und besten Golfplätze der Welt.

Hotel The Oitavos

Mit Blick auf die geschützten Sanddünen, die Atlantikküste und die umliegenden Strände ist das Hotel ein wirklich bemerkenswerter Ort, ideal für Reisende, die auf der Suche nach Natur und Ruhe sind.

Hotel The Oitavos

Pureza Champalimaud, Marketing-Direktorin und Miteigentümerin, vor der Ahnengalerie der Champalimauds

Hotel The Oitavos
Hotel The Oitavos

Die vielen Gemälde im Hotel bilden einen Kontrast zur klaren Bauweise

Hotel The Oitavos
Hotel The Oitavos

Das Hotel ist sehr großzügig angelegt

Hotel The Oitavos

Überall sieht man Gemälde und den Blauton.

Hotel The Oitavos

Unschwer zu erkennen: die Bar

Hotel The Oitavos

Integrierter Shop und Fahrradverleih

Hotel The Oitavos

Der blaue Farbton des Meeres findet sich im gesamten Hotel.

Hotel The Oitavos

Moderne, geräumige Zimmer.

Hotel The Oitavos

Auch die Bäder sind sehr geräumig und modern gehalten.

Hotel The Oitavos

Neben einer Dusche verfügen die Zimmer auch über eine Badewanne

Hotel The Oitavos

Gut gefüllte Minibar.

Hotel The Oitavos

Nicht nur die Zimmer sind recht groß, auch die Flure sind großzügig angelegt.

Hotel The Oitavos
Hotel The Oitavos

Frühstück im Hotel The Oitavos

Hotel The Oitavos

Reichhaltiges Büfett

Hotel The Oitavos
Hotel The Oitavos

Februar 2019, da badet auch in Cascais natürlich niemand im Außenpool. Aber sonst sieht die Landschaft so gar nicht nach Winter aus.

Hotel The Oitavos

Vom Innen-Pool hat man auch einen Blick auf den Ozean.

Hotel The Oitavos

Vera Macques und Vanessa Cagica (von links) sorgen für das Wohl der Gäste im Spa

Hotel The Oitavos

Eingang zum Spa-Bereich

Hotel The Oitavos

Jacuzzi Whirlpool

Hotel The Oitavos
Hotel The Oitavos

Es gibt zahlreiche Räumlichkeiten für Veranstaltungen

Play

The Oitavos - Interview mit Pureza Champalimaud, Marketing-Chefin und Miteigentümerin (in englischer Sprache)

Hotel The Oitavos
Hotel The Oitavos

Bei der Entwicklung des Golfgeländes wurden Umwelt und natürliche Sanddünen einbezogen.

Hotel The Oitavos

Terrasse des Restaurants Verbasco – im Clubhaus des Oitavos Dunes Golfplatzes gelegen - zum Pause machen

previous arrow
next arrow
PlayPause
previous arrownext arrow
Slider

Umfangreiches Wellness-Angebot

Liebhaber von Natur, Kultur, Gastronomie, Spa und Wellnesswerden in dem 5-Sterne-Haus auf ihre Kosten kommen. Im Hotel, speziell im Wellnessbereich kann man sich wunderbar entspannen.

The Spa im The Oitavos lässt sich von der Natur inspirieren und bietet Behandlungen der natürlichen Spa-Marke La Beauté an. Das Spa verwöhnt mit acht Behandlungsräumen, einem Yoga- und einem Pilates-Raum. Zudem gibt es einen Bereich für Balneotherapie mit einem Innen-Jet-Pool sowie einer Sauna, einem Dampfbad und einem Whirlpool. Alle mit Tageslicht und Panoramafenstern mit Blick auf Palmen, Sanddünen und dem Meer dahinter.

Restaurants und Bars

Das kulinarische Angebot im The Oitavos wird von Küchenchef Cyril Devilliers betreut. Der gebürtige Franzose Cyril, der unter Michel Guérard ausgebildet wurde, arbeitete in einigen der renommiertesten Küchen der Welt bevor er zu The Oitavos kam, darunter Elf in Lissabon, Girasol in Alicante und Le Vieux Castillon in Frankreich.

Das Oitavos verfügt über vier Essbereiche: The Ipsylon Restaurant & Bar, The Atlantic Pool Bar, die Japanische Bar und das Verbasco.

Ipsylon Restaurant & Bar – Eine elegante und kosmopolitische Umgebung, die ideal ist, um sich zu treffen, Kontakte zu knüpfen und die feinen Gaumenfreuden zu genießen. Beeinflusst von der Atlantikküste, ist das kulinarische Angebot eine gelungene Kombination aus traditioneller portugiesischer und französischer Küche. Mit zwei verschiedenen Menüs bietet es das ganze Jahr über ein Bistro-Menü und ein saisonales Menü, das Gastro-Menü, das sich je nach Jahreszeit ändert.

Abends bietet Chef Devilliers „Le Diner du Chef“, ein festes Verkostungsmenü, in dem Meeresfrüchte und Fisch im Mittelpunkt des Konzepts stehen. Dies variiert täglich und besteht aus einer Reihe exquisiter und hervorragender Gerichte, die alle mit dazu passenden Weinen serviert werden.

Es gibt auch die private Dining Experience des Chef’s Table, bei der der Chefkoch ein maßgeschneidertes portugiesisches gastronomisches Erlebnis kreiert, das auf den Geschmack der einzelnen Gäste abgestimmt ist und von sorgfältig ausgewählten Desserts und portugiesischen Weinen ergänzt wird.

Japanese Bar – Mit Sushi und Sashimi höchster Qualität in der Region bieten die Sushi Chefs in der Japanese Bar, einem Pop-Up-Restaurant, das von Mittwoch bis Sonntag geöffnet ist. Die Gerichte werden vor den Gästen angerichtet.

The Atlantic Pool Bar – ein Open-Air-Restaurant am Pool, in dem Gäste leichte Mahlzeiten sowie eine große Auswahl an leckeren Tapas, Pastas, Salaten, Fingerfood und verschiedenen Getränken genießen können.

Verbasco – im Clubhaus des Oitavos Dunes Golfplatzes gelegen, von Pinienwäldern umgeben, bietet den Gästen einen sehr schönen Blick auf den Atlantik. Die Küche ist einfach und authentische Gerichte werden aus den besten und frischesten Produkten und Zutaten der Region zubereitet.

Konferenzen und andere Veranstaltungen

Die modernen, flexiblen und funktionalen Einrichtungen sind mit viel Komfort zum Arbeiten und Entspannen ausgestattet und bieten mit rund 5.406 Quadratmetern Veranstaltungsfläche Raum auch für größere Veranstaltungen.

Das Konferenzzentrum bietet Platz für bis zu 1156 Personen. Die Tagungsräume sind mit fortschrittlichen IT-Tools ausgestattet. WLAN ist in allen Zimmern verfügbar und im Zimmerpreis inbegriffen.

Das Oitavos verfügt über ein voll ausgestattetes Business Center, das allen Gästen zur Verfügung steht. Es kann entweder unabhängig betrieben werden oder auch als Unterstützung für das Conference Center dienen.

Menüs innerhalb von Unternehmenspaketen können an das Thema der Veranstaltung angepasst werden, von Cocktailempfängen über Buffets bis hin zum Abendessen.

Für diese Veranstaltungen gibt es drei Speisemöglichkeiten:

Les Herbes – Ballsaal mit 677 Quadratmetern und einer Außenterrasse von 310 Quadratmetern mit Tageslicht und einem Essbereich mit Platz für bis zu 600 Personen.

Ipsylon – Essbereich mit einer Kapazität für bis zu 200 Personen.

Verbasco – Essbereich mit einer Kapazität für bis zu 190 Personen.

Golf: The Oitavos Dunes mit zahlreichen Auszeichnungen

Golf-Liebhaber kommen voll auf ihre Kosten. Die Oitavos Dunes wurden 2001 vom berühmten amerikanischen Stararchitekten Arthur Hills entworfen und gelten als einer der schönsten und besten Golfplätze der Welt. Vom GOLF Magazine auf Platz 55 der Top 100-Rangliste 2017 und Platz 1 in Portugal gewählt.

Es ist der erste Golfplatz in Europa und der zweite in der Welt, der das renommierte Audubon International Signature Sanctuary-Programm für seine Umweltcharta verliehen wurde. Darüber hinaus wurde The Oitavos Dunes als Top 100 Platinum Club der Welt ausgezeichnet. Diese Auszeichnung macht den Golfplatz zu einem der schönsten privaten Golfplätze weltweit.

Bei der Entwicklung des Golfgeländes wurden Umwelt und natürliche Sanddünen einbezogen. Mit einer außergewöhnlichen Lage bietet der Kurs einen spektakulären Blick auf den Atlantik und Sintra. Das Übungsgelände steht allen Kunden zur Verfügung, der Kurs erfordert jedoch ein Handicap-Zertifikat.

The Oitavos Dunes in Kürze:

18 Löcher, Par 71, Gesamtlänge 6303 Meter. 300 Meter Driving Range mit zwei gegenüberliegenden Abschlägen für bis zu 35 Spieler gleichzeitig. 2 Putting Greens.

Hotel The Oitavos
Bei der Entwicklung des Golfgeländes wurden Umwelt und natürliche Sanddünen einbezogen.

Outdoor-Aktivitäten

Das Reitzentrum Quinta da Marinha gilt als eines der größten und am besten ausgestatteten Zentren der Iberischen Halbinsel. Es bietet zahlreiche Aktivitäten, darunter Reitstunden, Parcours, Polo und Dressur.

Während des Tages können Gäste Fahrräder mieten, um die reizvollen Küstenwege zu erkunden. Ein Kilometer langer Radweg verbindet The Oitavos mit dem Strand von Guincho. Dieser Weg führt entlang der Küste in der Nähe des Atlantik. Über einen anderen Weg geht es nach Cascais.

Das ganze Jahr über können Hotelgäste in Begleitung des professionellen Surfers und Nationalmeisters Ruben Gonzalez surfen. Die Küste von Estoril ist bekannt als Surf-Hotspot und eignet sich für alle Schwierigkeitsgrade. Erfahrene Surfer können den Strand von Guincho besuchen, der für seine Schönheit und die Stärke seiner Wellen bekannt ist. Anfänger, keine Angst – Meister Gonzalez findet für jeden den richtigen Strandabschnitt.

Adresse und Anreise:

Quinta da Marinha

Rua de Oitavos

2750 – 040 Cascais – Lisboa

20 Minuten westlich von Lissabon und dem Flughafen Lissabon gelegen.

Gut erreichbar ist The Oitavos natürlich mit dem Auto. Wenn Sie mehrere Tage übernachten und die Gegend erkunden wollen, bietet sich ein Mietwagen an. Diesen können Sie am besten am Flughafen Lissabon in Empfang nehmen. Vorherige Buchung in Deutschland ist natürlich empfehlenswert.

Wir haben gute Erfahrungen mit billiger-mietwagen.de gemacht, weil wir ein sehr gutes Angebot erhalten haben. Zudem ist sämtliche Kommunikation in deutscher Sprache. Wir konnten im Vertrag sämtliche Eigenbeteiligungen bei den Versicherungen ausschließen. Zur Infromation für den portugiesischen Verleiher konnten wir uns Handzettel in portugiesischer Sprache ausdrucken, dass wir bereits sämtliche Versicherungen abgeschlossen haben.

Ansonsten können Sie sich auch mit dem Taxi von Lissabon zum Hotel fahren lassen. Dies dürfte aber recht teuer werden. Eine Alternative dazu, ist mit dem Regionalzug von Lissabon nach Cascais für wenige Euro und dann weiter mit dem Taxi.

Es gibt aber auch zahlreiche Shuttle Services, die Sie günstig und schnell vom Airport Lissabon zum Hotel bringen, beispielsweise über getyourguide.

Buchungen

Über die Hotelseite (in englischer oder portugiesischer Sprache) https://theoitavos.com/

Ingo Paszkowsky

Titelfoto / Hotel The Oitavos: Mit Blick auf die geschützten Sanddünen, die Atlantikküste und die umliegenden Strände ist das Hotel ein wirklich bemerkenswerter Ort, ideal für Reisende, die auf der Suche nach Natur und Ruhe sind. / Foto: Ingo Paszkowsky


Hotel The Oitavos Cascais – unser Eindruck:

Das luxuriöse 5-Sterne-Hotel The Oitavos überzeugt durch moderne und geräumige Zimmer mit allem Komfort. Hinzu kommt die landschaftlich reizvolle Lage, die unmittelbare Nähe zum Meer und zu Cascais, einer der schönsten Städte Portugals. Auch Lissabon und Sintra sind für Ausflüge nicht weit entfernt.

Als komplementäre Ergänzung zur eher nüchternen, aber sehr großzügigen Betonbauweise dienen auch die über 160 originalen Gemälde überall im Hotel.

Golf-Fans werden wegen der mehrfach ausgezeichneten Golfanlage Oitavos Dunes ohnehin nicht an einen Aufenthalt in The Oitavos vorbekommen. Wobei die Plätze auch von Golfern genutzt werden können, die keine Hotelgäste sind.

Aber auch alle anderen, die mit dem Lieblingssport von US-Präsident Donald Trump nicht viel am Hut haben, werden den Aufenthalt genießen.

Das könnte Sie auch interessieren: