Luxusresort Atlantis, The Palm in Dubai – eine Million Facebook-Fans sind nicht genug

Zur Feier von einer Millionen Fans auf Facebook belohnt das Resort seine Follower mit kostenlosen Übernachtungen in der eigens dafür kreierten „Atlantis Fan Suite“ – und will damit weitere Follower gewinnen.

Um seinen treuen Gästen und die eine Millionen Facebook-Fans mit etwas ganz besonderem zu belohnen, eröffnet das Atlantis, The Palm die erste „Social Media Suite“ der Welt. Mit der Eröffnung am 18. März in Dubai werden Facebook-Fans bis Dezember 2018 dazu eingeladen, eine kostenlose Nacht in der „Atlantis Fan Suite“ zu buchen.

Die Suite im West Tower wird einen atemberaubenden Blick auf Palm Island bieten und soll ganz auf die Wünsche der Social Media-Nutzer ausgelegt sein. Beim Check-in geben die Gäste ganz ihre Facebook-Log-In-Daten ein und öffnen damit ihre Zimmertür.

Sollte man während seines Aufenthalts Hilfe benötigen oder besondere Wünsche haben, können die Facebook-Fans über eine Gegensprechanlage ihren persönlichen Butler „poken“. Und für alle die ihren Aufenthalt mit Freunden und Familie teilen möchten, ist die Suite mit einer extra Facebook Live Lounge ausgestattet. Ganz im Facebook-Design, komplett mit einem „Thumbs Up“-Sessel, in dem die Gäste relaxen und ihre Nachrichten aufnehmen können.

Im Badezimmer folgen weitere Besonderheiten, darunter zum Beispiel der Social Media-Spiegel, mit dem man seine Freunde kontaktieren kann sowie Seife, Flip Flops und Rasiersets, natürlich im Facebook-Design mit den eingängigen Social Media Slogan.

Kommunikativer Spiegel. Foto: Atlantis, The Palm
Kommunikativer Spiegel. Foto: Atlantis, The Palm

Über den kostenlosen Aufenthalt hinaus werden den Gästen der Atlantis Fan Suite weitere VIP-Annehmlichkeiten geboten, so zum Beispiel Zutritt zum Lost Chambers Aquarium und dem Aquaventure Waterpark, der Nummer Eins unter den Wasserparks in Europa und dem Mittleren Osten, wie das Hotel betont.

Dazu profitieren Gäste von einem Atlantis Imperial Club-Zuschlag, der rund 660€ pro Tag wert ist und einen VIP Check-in, Frühstück und Zugang zu den luxuriösen Imperial Club Lounges mit Nachmittagstee, abendlichen Drinks und Canapes, einen persönlichen Concierge Service, Zugang zum Kids Club und dem exklusiven Imperial Beach Club und vieles weitere bietet.

Die Suite mit einer extra Facebook Live Lounge ganz im Facebook-Design ausgestattet. Foto: Atlantis, The Palm
Die Suite mit einer extra Facebook Live Lounge ganz im Facebook-Design ausgestattet. Foto: Atlantis, The Palm

Ravini Perera, SVP, Sales, Marketing und PR: “Wir freuen uns sehr darüber, die eine Millionen Fans-Marke auf Facebook geknackt zu haben. Nun möchten wir unseren Fans etwas zurück
geben und ihnen für ihre kontinuierliche Unterstützung und geteilten Inhalte bedanken. Die Social Media Kanäle des Atlantis, The Palm erreichen rund 2.500 Tags wöchentlich, der Hashtag #AtlantisThePalm wird dazu 147.762 Mal im Jahr genutzt. Die vielen verschiedenen Fotos, die unser Resort auf wunderschöne und kreative Weise zeigen, sind überwältigend. Wir hoffen, dass unsere Fans die Atlantis Fan Suite genauso genießen werden, wie wir ihre ununterbrochene Unterstützung geschätzt haben.“

Das Atlantis, The Palm sieht sich schon lange als Vorreiter im Bereich Social Media. Erst 2017 wurde es von Instagram als das meist fotografierte Hotel in Dubai und dem Mittleren Osten sowie als das viert meist fotografierte Hotel der Welt gekürt. Im Schnitt erreicht das Resort rund 350 Fotoposts auf Instagram, rund 4.500 Tags auf Facebook und Instagram pro Woche sowie 147.762 Nutzungen des #AtlantisThePalm.

Die zehn aktivsten Länder in Sachen Social Media sind: Vereinigte Arabische Emirate, Indien, Pakistan, Großbritannien, USA, Ägypten, Saudi Arabien, Australien, Philippinen und an zehnter Stelle kommt immerhin Deutschland.

Facebook Fans können einen Aufenthalt in der Atlantis Fan Suite vom 1. März an über www.atlantisfansuite.com buchen. Alle Teilnehmer müssen die Atlantis, The Palm Facebook-Seite „geliked“ haben, um einen kostenlochen Aufenthalt in der Suite buchen zu können. Drei Nächte können vorab ausgewählt werden. Dabei signalisieren drei unterschiedliche Farben, an welchen Tagen die Wahrscheinlichkeit höher oder niedriger ist, den Zuschlag zu erhalten. Momentan ist die Reservierung für “Phase1” freigeschaltet, bis einschließlich 30. April.

Titelfoto / Mit dem Social Media-Spiegel im Bad kann man seine Freunde kontaktieren. / Foto: Atlantis, The Palm


Weitere Beiträge über Dubai: