Le Marche: Urwüchsige Landschaften und Bilderbuchstrände

Last updated on 30. Juni 2021


WERBUNG


3 Minuten Lesezeit

Zwischen Adriaküste und Apennin in Mittelitalien befinden sich die Le Marche (dt. die Marken), eine vom Massentourismus verschonte Region mit sanften Hügeln, Bilderbuchstränden, urwüchsigen Naturlandschaften und geschichtsträchtigen Städten. Die Marken gelten als Geheimtipp für Italien-Liebhaber. Reisende, die Italien in einer Region erleben wollen, sind hier genau richtig. Wo sonst kann man sich an einer flachen Meeresküste mit langen Sandstränden den Badefreuden hingeben, anschließend einige Kilometer landeinwärts fahren und in den Sibillinischen Bergen, Teil des Apennin, wandern oder klettern?

Ascoli Piceno mit der wohl schönsten italienischen Piazza. Foto: Spezialreisen Ulla Kastner
Ascoli Piceno mit der wohl schönsten italienischen Piazza. Foto: Spezialreisen Ulla Kastner

Wem der Sinn nach Kultur steht, besuche die UNESCO-Welterbe- und Renaissancestadt Urbino, das Rossini Opera Festival in Pesaro oder die Opernstadt Macerata. Weit und breit ihresgleichen sucht auch das Städtchen Ascoli Piceno mit der wohl schönsten italienischen Piazza, Fermo mit einer der ältesten Universitäten und Bibliotheken Italiens, oder eines der vielen anderen Städtchen, die durch die Bewahrung ihres historischen Kern die Marken zu einem einzigartigen Freilichtmuseum machen. Loreto ist nach dem Petersdom einer der wichtigsten europäischen Wallfahrtsorte der katholischen Welt. Ein weiterer Superlativ und ein Muss für Naturliebhaber ist der Nationalpark der Sibillinischen Berge mit unberührter Natur und einer Vielfalt an sonst kaum mehr anzutreffender Flora und Fauna.

Nach dem Petersdom in Rom ist Loreto der zweitwichtigste Wallfahrtsort in Italien und einer der wichtigsten der katholischen Welt. Foto: Spezialreisen Ulla Kastner
Nach dem Petersdom in Rom ist Loreto der zweitwichtigste Wallfahrtsort in Italien und einer der wichtigsten der katholischen Welt. Foto: Spezialreisen Ulla Kastner

Warum sind die Marken so attraktiv? Weil sie eine Region voller Authentizität, Unverfälschtheit und Wirtschaftskraft sind. Und für viele Frauen ist vielleicht nicht ganz unwichtig, dass 80 Prozent der italienischen Schuhe hier produziert werden. Ein weiterer, besonders für Gourmets wichtiger Wirtschaftszweig, blüht und gedeiht in der Region: jedes Jahr werden ca. 100 Tonnen Trüffel geerntet.

Wer nun Interesse an der Region gefunden hat, kann sich auf die folgenden drei Anbieter stützen:

Anzeige

Fliege mit Emirates

Die Airline hat zahlreiche Sonderangebote aufgelegt.

Beispiele:
Dubai in der Economy ab 448€, Busniness ab 2349€
Malé in der Economy ab 685€, Business ab 2800€
Seychellen in der Economy ab 692€, Business ab 2427€
und weitere Ziele, jeweils buchbar bis 7. Oktober 2021

Fliege mit Emirates sorgenfrei und mit Multi-Risiko-Abdeckung während der Reise, einschließlich bis zu 500.000 USD für medizinische Notfallkosten, gültig für COVID-19.
Es gelten die Geschäftsbedingungen von Emirates.

Die Agentur Spezialreisen Ulla Kastner bietet ihren Gästen vor allem Insiderwissen, denn die Inhaberin lebt seit 11 Jahren in ihrer Wahlheimat Marken und fertigt maßgeschneiderte Programme für Gruppen ab sechs Personen, die über das normale Sightseeing hinaus gehen: Offroad-und Wandertouren in den Sibillinischen Bergen, Erlebnisse mit den größten Stars der Opernwelt, K(H)ochgenuss, Gartenreisen, Radreisen, Oldtimerfahrten u.v.m.

Die Agentur Touristik & Beratung Monika Lorenz arbeitet mit Ulla Kastner zusammen und hat sich auf die Bedürfnisse von Familien, Paaren und individuell Reisenden spezialisiert. Beide Agenturen haben in ihrem Portefeuille natürlich die passenden Unterkünfte für jedes Budget parat: elegante Villen, wunderschön gelegene Hotels und bezaubernde Ferienwohnungen und typische Landgüter wie der Agriturismo Vecchio Gelso warten auf ihre Gäste. Das Landgut Vecchio Gelso wurde im Jahre 2007 zum besten Agriturismo Italiens gekürt und hat auch 2012 wieder gute Chancen, diesen begehrten Preis zu erlangen. Dieser landwirtschaftliche Familienbetrieb ist ganzjährig geöffnet, hat 18 Zimmer mit komfortabler Ausstattung und einen beheizten Swimmingpool. Die auf dem Landgut erzeugten Lebensmittel bilden die Grundlage für hervorragende Küche und exzellente Weine.

Das Landgut Agriturismo Vecchio Gelso im Herbst. Foto: Spezialreisen Ulla Kastner
Das Landgut Agriturismo Vecchio Gelso im Herbst. Foto: Spezialreisen Ulla Kastner

Lest auch unseren Bericht über die südlichen Marken

Titelfoto / Grottammare liegt nordöstlich von Ascoli Piceno an der Adria. / Foto: Spezialreisen Ulla Kastner

Auch interessant:

Wichtiger Hinweis

!!! Bitte beachte die Covid-19-Bestimmungen und -Einschränkungen deines Reiselandes bzw. deiner Reiseregion. Viele Einrichtungen könnten geschlossen sein. Und vor jeder Auslandsreise die Reisehinweise des Auswärtigen Amts checken !!!

ANZEIGE



WERBUNG

Angebote unserer Partner:

Preiswerte Flüge in die ganze Welt finden

Aktuelle Flug-Angebote zum Schnäppchen-Preis

Mit Emirates fliegen und den ausgezeichneten Service genießen

Preiswert mit Eurowings fliegen