Themen » Reisen » Fliegen » Airlines » Emirates » Emirates öffnet in Dubai seine Lounges auch für die Touristenklasse – gegen Aufpreis

Emirates öffnet in Dubai seine Lounges auch für die Touristenklasse – gegen Aufpreis

2 Minuten Lesezeit

Emirates erweitert die Vorteile für Mitglieder des Vielfliegerprogramms Emirates Skywards und bietet diesen am Dubai International Airport ab sofort gegen Aufpreis Zugang zu den exklusiven Emirates-Lounges, unabhängig von der gebuchten Beförderungsklasse. Das Angebot gilt für Mitglieder sowie deren Mitreisende. First- und Business-Class-Passagiere sowie Skywards-Mitglieder mit Status Silber, Gold und Platin erhalten weiterhin kostenlosen Zugang zu den jeweiligen Emirates-Lounges.

Skywards-Mitglieder und Mitreisende können die Business-Class-Lounge für 100 US-Dollar erleben, der Zugang zur First-Class-Lounge ist für 200 US-Dollar möglich. Reguläre Business-Class-Passagiere erhalten für 100 US-Dollar ein Upgrade in die First-Class-Lounge. Die Preise gelten pro Person und Besuch und beinhalten einen Loungezutritt für bis zu vier Stunden.

Am Dubai International Airport stehen insgesamt sieben exklusive Emirates-Lounges zur Verfügung. In jeder der drei Abflughallen, Concourse A, Concourse B oder Concourse C, gibt es sowohl eine Business- als auch eine First-Class-Lounge. Diese bieten unter anderem Gourmet-Speisen, die direkt vor Ort von Köchen zubereitet werden, ein kostenloses Bar-Angebot, Duschmöglichkeiten, einen Airport-Spa, einen eigenen Weinkeller sowie speziell für Kinder entworfene Erlebnisbereiche. Emirates investiert kontinuierlich in den Ausbau und die Modernisierung seines Lounge-Erlebnisses. Die Business-Class-Lounge im Concourse B wurde beispielsweise kürzlich für elf Millionen US-Dollar erneuert. Die First-Class-Lounge im Concourse A bietet auch eine exklusive Zigarrenlounge sowie ein À-la-Carte Restaurant.

Emirates bietet nach eigenen Agaben das größte Netz an Flughafenlounges weltweit. Zusätzlich zu den sieben Einrichtungen in Dubai stehen Emirates-Passagieren 33 weitere exklusive Lounges an wichtigen internationalen Flughäfen zur Verfügung. Die Fluggesellschaft plant, das Angebot eines erwerbbaren Loungezugangs zukünftig auf weitere Emirates-Abflughäfen in anderen Ländern auszuweiten.

Titelfoto / Health Hub in der Business Class Lounge Dubai. / Foto: Emirates

Dieser Beitrag informiert über die neuen Lounges:


Finde Deine Flüge

Fliege nach Dubai und in die weite Welt mit Emirates*

Finde für jedes Reiseziel preiswerte Flüge*

Günstige Hotels in Dubai*

Top-Aktivitäten in Dubai

Dubai: Wüsten-Safari, Quadfahrt, Kamelritt & Al Khayma Camp*

Burj Khalifa 124. Etage oder 125. Etage & Dubai-Aquarium: Kombi-Ticket*

Dubai: Speedboot-Tour*

Dubai: Premium-Dünen- & Kamelsafari m. Barbecue in Al Khayma*

Dubai: Mega-Jachttour mit Buffet-Abendessen*

Burj Khalifa: 124. Etage & Mittag-/Abendessen im Burj Club*



Weitere Beiträge über Emirates

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert