Australien: Brisbane – Kakerlaken-Rennen am australischen Nationalfeiertag

Die meisten Menschen können Kakerlaken nicht viel abgewinnen. Gerade in Australien sind die Schaben nun nicht eben selten und meistens da, wo man sie nicht haben will. Man begegnet ihnen im Outback auf nahezu jedem Campingplatz. Aber die Australier sind ja oft für irre Sachen gut. Und so veranstalten sie auch Kakerlaken-Rennen.

Am 26. Januar finden anlässlich des australischen Nationalfeiertages landesweit neben zahlreichen Feierlichkeiten auch die einen oder anderen skurrilen Veranstaltungen statt. So krabbeln am Australia Day seit 1981 in Brisbane bei den offiziellen „Cockroach Races“ Kakerlaken um die Wette. Das Event wurde bereits in das Guinness Buch der Rekorde als das älteste Kakerlaken-Rennen der Welt aufgenommen und bietet für die rund 7.000 erwarteten Gäste ein buntes Rahmenprogramm – bestehend aus Live-Musik, einer Miss-Wahl und einem Verkleidungswettbewerb. Schauplatz der „Cockroach Races“ ist das Story Bridge Hotel in Brisbane. Die Erlöse der Veranstaltung werden für wohltätige Zwecke gespendet.

Entstanden sind die Rennen durch eine Diskussion zweier Gäste in der Bar des Story Bridge Hotels, welcher Bezirk von Brisbane denn die größten und schnellsten Kakerlaken habe. Am nächsten Tag kam es zur Probe aufs Exempel – der Wettstreit war geboren. Seither zählen die „Cockroach Races“ zum alljährlichen Spaß-Event in Queensland.

Der Austragungsort: Das Story Bridge Hotel in Brisbane. Foto: VisitQueensland
Der Austragungsort: Das Story Bridge Hotel in Brisbane. Foto: VisitQueensland

Die Regeln sind einfach. Die Kakerlaken werden auf einem rundförmigen Parcours in der Mitte freigelassen. Es gewinnt die Kakerlake, die als Erstes den Rand des Parcours erreicht. Das Gewinner-Tier verewigt sich durch die Aufnahme in die „Elite Cocky Hall of Fame“. Besucher können sich für umgerechnet rund 3,30 Euro eine Kakerlake kaufen und an dem Wettkampf teilnehmen. Insgesamt finden 14 Rennen statt.

Begeisterte Zuschauer. Foto: VisitQueensland
Begeisterte Zuschauer. Foto: VisitQueensland

Für musikalische Unterhaltung sorgen Live-Bands und DJs. Bei einem Verkleidungswettbewerb gewinnt das Team mit dem originellsten Kostüm und Namen. Weibliche Gäste können bei einem Schönheitswettbewerb zur „Miss Cocky 2015“ gewählt werden.

Die Veranstaltung beginnt am 26. Januar um 12 Uhr und geht bis in die späten Abendstunden. Weitere Einzelheiten unter www.cockroachraces.com.au.

Foto: VisitQueensland
Foto: VisitQueensland

Titelfoto / Die Protagonisten. VB ist übrigens das Kürzel für die Biermarke Victoria Bitter. / Foto: VisitQueensland

Auch interessant: