Die beste Zeit für Flugbuchungen von Fernreisen

Welches ist der beste Wochentag für den Abflug, um möglichst kostengünstig zu seinem Fernreiseziel zu kommen? Der Dienstag! Wann ist die beste Buchungszeit, um mit einen kostengünstigen Tarif an sein geliebtes Urlaubsziel zu kommen? Am besten vier Monate im Voraus.

Zu diesem Schluss kommt die Flugpreis-Analyse von www.KAYAK.de. Die Auswertung von Millionen von Flugsuchen zeigt: Mit geschickter Planung können Reisende beachtlich sparen. Für Fernstrecken empfiehlt die Reisesuchmaschine überwiegend eine Vorlaufzeit von rund vier Monaten zwischen Buchung und Abreisetermin. Nur bei Europa und Afrika sei mehr Spontaneität angesagt. Hinsichtlich des günstigsten Wochentages für Flugreisen gilt überwiegend: Wer zur Wochenmitte reist, fliegt in der Regel günstiger.

Nordamerika, Asien und Karibik – vier Monate im Voraus buchen

Bei gleich drei Regionen sparen Kunden am meisten, wenn sie ihren Flug circa vier Monate vor Antritt der Reise buchen. Diese Faustregel gilt für Nordamerika, Asien sowie für die Karibik. Fünf Monate sollten Internet-Bucher einplanen, um die besten Tarife Richtung Zentralamerika zu erwerben. Etwas mehr Zeit lassen können sie sich laut KAYAK dagegen bei Südamerika. Hier sind die Preise in aller Regel rund drei Monate vor Abflug am attraktivsten.

Afrika auch kurzfristig günstig buchbar

Bei Flügen nach Afrika scheinen die Tarife kurz vor Reiseantritt zu fallen. Hier zeigt die KAYAK-Analyse, dass die Flugpreise von Deutschland nach Afrika im Durchschnitt zwei Wochen vor Abreise am günstigsten sind.

Vorlaufzeiten zur Buchung des günstigsten Flugpreises:

Zentralamerika: 5 Monate

Nordamerika: 4 Monate

Asien: 4 Monate

Karibik: 4 Monate

Südamerika: 3 Monate

Europa: 2-3 Monate

Afrika: 2 Wochen

Für innereuropäische Verbindungen gilt:

Wer zwei bis drei Monate im Voraus bucht, hat die besten Chancen auf günstige Tarife.

Fernstrecken:

Dienstag und Mittwoch sind die günstigsten Tage für Hin- und Rückflug

Neben der bestmöglichen Vorausbuchungsfrist hat KAYAK anhand der Suchdaten auch die optimalen Flugtage für günstiges Reisen ermittelt. Auf sämtlichen Fernstrecken gilt: Wer in der Wochenmitte fliegt, spart am ehesten. Meist ist der Dienstag der beste Tag für den Hinflug. Dies gilt oftmals auch für den Rückweg. Im Fall von Asien empfiehlt KAYAK den Mittwoch.

Bester Wochentag für Hin- und Rückflug

Nordamerika – Hinflug: Dienstag; Rückflug: Dienstag

Zentralamerika – Hinflug: Mittwoch; Rücklfug: Dienstag

Südamerika – Hinflug: Dienstag; Rückflug: Dienstag

Hier geht es zu Ihren günstigen Flügen (Werbung)

Afrika – Hinflug: Dienstag; Rückflug: Dienstag

Asien – Hinflug: Dienstag; Rückflug: Mittwoch

Karibik – Hinflug: Dienstag; Rückflug: Dienstag

Europa – Hinflug: Freitag; Rückflug: Montag

Wochenendflüge in Europa durchschnittlich günstiger:

Völlig anders präsentiert sich das Bild für Flüge innerhalb Europas. Hier ist die durchschnittlich günstigste Kombination für Hin- und Rückreise ein Aufenthalt von Freitag bis Montag.

Antizyklisch planen:

„Auf Fernstrecken sollten Reisende, die flexibel sind, antizyklisch planen“, so Julia Stadler Damisch. „Geschäftsreisende wählen für ihre Flüge meistens den Wochenbeginn und versuchen, bis Freitag wieder zurückzufliegen. Urlaubsreisende versuchen dagegen, am Samstag oder Sonntag zu fliegen, um möglichst wenige Urlaubstage nehmen zu müssen.“

Durchschnitts-Flugpreise für Fernreisen ab Deutschland:

Südamerika und Karibik am teuersten

Passend zu den optimalen Flugtagen und Vorausbuchungsfristen hat KAYAK die durchschnittlichen Preise auf unterschiedlichen Nah- und Fernstrecken untersucht.

Durchschnittliche Flugpreise:

Europa: 246 €

Afrika: 631 €

Zentralamerika: 672 €

Asien: 785 €

Nordamerika: 794 €

Karibik: 887 €

Südamerika: 1.002 €

Dieser beträgt für Nordamerika zum Beispiel 794 Euro und für Asien 785 Euro. Günstiger sind Verbindungen nach Zentralamerika – beispielsweise Panama oder Costa Rica – mit rund 672 Euro für den Hin- und Rückflug. Am günstigsten sind die Durchschnittstarife nach Afrika mit 631 Euro pro Hin- und Rückflug ab Deutschland. Die Karibik schlägt im Schnitt mit hochpreisigen 887 Euro zu Buche. Am teuersten sind in der Regel Verbindungen nach Südamerika. Diese kosten gemittelt über das gesamte Jahr ca. 1.000 Euro.

„Mit mehr als 1.000 Euro Durchschnittspreis sind die Flüge zu Zielen in Südamerika wie beispielsweise Sao Paulo, Rio oder Buenos Aires traditionell am höchsten“, kommentiert Julia Stadler Damisch. „Hier macht sich die knappe Kapazität von Nonstop-Verbindungen deutlich bemerkbar. Das hohe Durchschnittsniveau Richtung USA und Kanada ergibt sich aus den starken Schwankungen zwischen Ost- und Westküste.“

Hinweis: Den Ergebnissen liegen Millionen von Suchanfragen auf KAYAK.de mit Ursprungsland Deutschland zwischen 01. November 2013 und 31. Oktober 2014 zugrunde. Alle Flugsuchen basieren auf Hin- und Rückflug.

Das könnte Sie auch interessieren:

 


Preiswerte Flüge und Hotels