Frankreich: Stand-up-Paddling – fast wie auf dem Wasser gehen

Last updated on 20. Juni 2021


WERBUNG


2 Minuten Lesezeit

Stand-Up-Paddling, Stand-Up-Paddle-Surfing (SUP) oder Stehpaddeln zieht nun auch immer mehr Leute in Europa in den Bann. Erfunden haben den Sport polynesische Fischer, die sich in ihren Kanus stehend vor Tahiti auf dem Meer fortbewegten. In Asien sind noch heute Ein-Mann-Bambusflöße im Einsatz, bei denen im Stehen neben Stangen auch Paddel eingesetzt werden.

Auf Hawaii, dem Ort, wo das Surfen erfunden wurde, war SUPen der Sport des Königs. Nur Auserwählte durften sich außer ihm stehend fortbewegen. Mittlerweile sind wir alle auserwählt oder zumindest die Besucher der Bretagne, denn in Perros-Guirec wird der Sport angeboten. Nach ein bis zwei Übungsstunden sollen auch Anfänger ihr Gleichgewicht auf dem Brett gefunden haben und schippern kniend oder stehend über den glatten Atlantik. Abenteuerlicher wird die neue Sportart bei leichtem Wellengang, denn dann vermischt sich das Stand-Up-Paddling mit dem bekannten Wellenreiten und die Surfer folgen dem hoffentlich nur mildem Schwung des Meeres.

Der ehemalige Französische Meister im Wellenreiten Alexis Deniel hat am Strand von Trestraou in Perros-Guirec eine Surfschule und gibt auch Übungsstunden im Stehpaddeln.
Foto: Pierre Torset

Mit Leichtigkeit und einem kleinen Paddel gleiten “Genuss-Surfer” sanft über das Meer und bewundern aus einem völlig neuen Blickwinkel die Schönheit und Vielfalt der bretonischen Küsten.

Der ehemalige Französische Meister im Wellenreiten Alexis Deniel bietet Übungsstunden an: Am Strand von Trestraou in Perros-Guirec besitzt er eine eigene Surfschule und gibt seit Neuestem auch Unterricht im Stehpaddeln. Gemeinsam mit dem Champion können Neugierige hier die Côte de Granit Rose, die rosa Granitküste, im Norden der Bretagne auf dem Wasser entlang spazieren. „Selbst wenn man so wie ich das ganze Jahr über hier lebt, ist man doch immer wieder überrascht von der Schönheit der Landschaft“, freut sich Lokalpatriot Alexis Deniel.

Weitere Informationen rund um das Thema Wassersport an den bretonischen Küsten: Go for it (IP)

Titelfoto / Die bretonische Küste einmal ganz anders entlangwandern und genießen. / Foto: Pierre Torset

Nach ein bis zwei Übungsstunden haben auch Anfänger ihr Gleichgewicht auf dem Brett gefunden.
Foto: Pierre Torset

Auch interessant:

Wichtiger Hinweis

!!! Bitte beachte die Covid-19-Bestimmungen und -Einschränkungen deines Reiselandes bzw. deiner Reiseregion. Viele Einrichtungen könnten geschlossen sein. Und vor jeder Auslandsreise die Reisehinweise des Auswärtigen Amts checken !!!

ANZEIGE



WERBUNG

Angebote unserer Partner:

Preiswerte Flüge in die ganze Welt finden

Aktuelle Flug-Angebote zum Schnäppchen-Preis

Mit Emirates fliegen und den ausgezeichneten Service genießen

Preiswert mit Eurowings fliegen