Seychellen: MAIA Luxury Resort & Spa mit „Collection of Emotions“

Last updated on 10. März 2021

WERBUNG

6 Minuten Lesezeit

Erinnerungen und Emotionen vom Urlaub mit nach Hause nehmen, das sollen Gäste des MAIA Luxury Resort & Spa ab Oktober 2012 können. „Collection of Emotions“ heißen die Erlebnisse des Fünf-Sterne-Resorts im Südwesten Mahés, die den Seychellenaufenthalt einzigartig und unvergesslich machen sollen. Fünf Programme stehen zur Verfügung, darunter die Patenschaft für einen Walhai, ein Helikopterflug ins Vogelschutzgebiet auf Aride und die Herstellung handgemachter Schokolade mit Zutaten aus dem MAIA-Garten. Nach der „Winter Collection of Emotions“, die im Oktober an den Start geht, folgt im März 2013 die „Summer Collection of Emotions“.

„Die Philosophie des MAIA lautet ‚was‘, ‚wo‘ und ‚wann immer‘“, so Frédéric Vidal, General Manager des Resorts. „Wir haben den Anspruch, unseren Gästen erstklassige Qualität, einen persönlichen Service und vor allem Individualität zu bieten. Die Collection of Emotions spiegelt diese Philosophie wider und verknüpft sie mit all dem, was die Seychellen auszeichnet und einen Aufenthalt im MAIA unvergleichlich macht. Wir haben das genommen, was wir hier vorgefunden haben – den Garten, die Speisen und Getränke, unser Spa, das Meer und die Natur – und haben diese erste Kollektion an emotional greifbaren, individuellen Erlebnissen zusammengestellt.“

MAIA Luxury Resort & Spa
Foto: MAIA

Ein besonderes Erlebnis der MAIA Collection ist die Patenschaft für einen Walhai. Via Helikopter orten die Gäste zunächst den größten Fisch der Erde. Anschließend geht es mit dem Boot zur Position des Tieres. Per Peilsender und GPS kann es fortan bis zu 18 Monate lang auf seinem Weg durch die Weltmeere verfolgt werden. Die gesammelten Daten werden ausgewertet und analysiert und dienen der Verhaltensforschung der Fische. Ein Teil der Kosten von 12.800 Euro pro Person gehen zugunsten des Walhaischutzes auf den Seychellen.

MAIA Luxury Resort & Spa
Im offenen MAIA „Felsen-Spa“ genießen die Gäste eine von zwei Therapeuten synchron ausgeführte Massage. Neben dem Gesang der Vögel und dem Rauschen des Meeres sorgt eine Flötistin mit Werken von Debussy, Bach und Fauré für musikalische Untermalung der Entspannung. Foto: MAIA

Geschmacklich einzigartig ist die Herstellung einer Auswahl an handgemachten Schokoladen mit Zutaten aus dem mehrfach preisgekrönten MAIA-Garten. Mit dem leitenden Gärtner und dem Chef-Pâtissier des Resorts machen sich Gäste zunächst auf die Suche nach Zimt, Minze, Avocado, Bananen, Pfeffer und vielem mehr, um anschließend unter fachmännischer Anleitung ihre ganz persönliche, handgemachte Schokoladen-Kollektion herzustellen.


ANZEIGE


Die Teilnahme kostet 480 Euro pro Person.

MAIA Luxury Resort & Spa
Foto: MAIA

Naturliebhaber können per Hubschrauberflug das Vogelschutzgebiet auf Aride erkunden. Die nördlichste Insel der Seychellen stand 45 Jahre lang unter Naturschutz und beherbergt heute über eine Million Seevögel sowie seltene Schildkröten- und Pflanzenarten. Einer von insgesamt nur acht auf der Insel lebenden Naturschützern stellt den Gästen die Insel und ihre Bewohner vor. Ein vom MAIA Butler frisch zubereitetes Mittagessen rundet diesen Ausflug ab.

Kosten: 2.990 Euro pro Person.

MAIA Luxury Resort & Spa
Via Helikopter auf der Suche nach Walhaien.
Foto: MAIA

Wer nach einem unvergesslichen Wohlfühlerlebnis sucht, der sollte die „Thirty Dancing Fingers Massage“ buchen. Im offenen MAIA „Felsen-Spa“ genießen die Gäste eine von zwei Therapeuten synchron ausgeführte Massage. Neben dem Gesang der Vögel und dem Rauschen des Meeres sorgt eine Flötistin mit Werken von Debussy, Bach und Fauré für musikalische Untermalung der Entspannung.

Kosten: 480 Euro pro Person.

„Sage mir, welchen Wein Du trinkst und ich sage Dir, welcher Typ Du bist“, so lässt sich das Erlebnis The Wine Sign umschreiben. Gäste haben nicht nur die Gelegenheit, ihr Wine Sign zu erfahren, sondern verkosten darüber hinaus blind einige der Raritäten aus dem Weinkeller des MAIA Resorts. Darunter finden sich edele Tropfen wie einen Domaine Leflaive Château Petrus 1985, einen Château Latour 1998, einen Krug Clos du Mesnil 1998 oder einen Sassicaia 2004. Jeder Tropfen entspricht einem der acht Wine Signs mit klangvollen Namen wie „Sensual“ oder „Rebellious“. Im Anschluss an die Verkostung werden die Antworten der Teilnehmer per Computer ausgewertet. Jeder bekommt sein individuelles Wine Sign und erhält eine Liste mit seinen persönlich bevorzugten Tropfen.

Kosten: 7.800 Euro für bis zu sechs Personen.

MAIA Luxury Resort & Spa
Im Angebot ist die Herstellung einer Auswahl an handgemachten Schokoladen mit Zutaten aus dem mehrfach preisgekrönten MAIA-Garten.
Foto: MAIA

Das MAIA Luxury Resort & Spa liegt auf einer exponierten privaten Halbinsel am unberührten Sandstrand Anse Louis im Südwesten der Hauptinsel Mahé. Die 30 Privatvillen bieten auf einer Fläche von jeweils 250 Quadratmetern ein exquisites Ambiente mit einer freien 180 Grad Aussicht auf den Indischen Ozean. Eine exzellente, kreolisch geprägte Haute-Cuisine, ein umfassendes Freizeitangebot sowie ein individueller Service mit persönlichem Butler zeichnen das Resort aus.

MAIA Luxury Resort & Spa
Das MAIA Luxury Resort & Spa liegt auf einer exponierten privaten Halbinsel am unberührten Sandstrand Anse Louis im Südwesten der Hauptinsel Mahé.
Foto: MAIA

Gäste, die bis 26. Dezember 2012 das mindestens vier Nächte umfassende „MAIA Dine & Dive“-Angebot buchen, erhalten, neben kostenfreier Halbpension mit abendlichem 3-Gang-Menü und täglichen Tauchgängen inklusive Ausrüstung, eine zusätzliche Nacht geschenkt. Der Preis für die Übernachtung beginnt bei 1.670 Euro einer Ocean View Villa. Buchungen sind über spezialisierte Reiseagenturen, The Leading Hotels of the World und das Hotel unter der Telefonnummer 00248-4-390-367 oder der E-Mail reservations@southernsun.sc möglich.

Weitere Informationen zum Resort unter www.maia.com.sc

Titelfoto / Individueller Service mit persönlichem Butler. Foto: MAIA

MAIA Luxury Resort & Spa
Die 30 Villen bieten auf einer Fläche von jeweils 250 Quadratmetern ein exquisites Ambiente.
Foto: MAIA
MAIA Luxury Resort & Spa
Foto: MAIA

Reisehinweise Seychellen

Die Seychellen haben wieder für Touristen aus aller Welt geöffnet. Besucher müssen jetzt nur noch einen negativen PCR-Test vorweisen, der 72 Stunden vor der Abreise gemacht wurde.

Zu den Reise- und Sicherheitshinweisen des Auswärtigen Amts zu den Seychellen.

Auf der Seite des Auswärtigen Amts sind die Seychellen als Gebiet mit besonders hohem Infektionsrisiko (Hochinzidenzgebiet) ausgewiesen, mit mehr als 200 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner pro Woche.

Aktuelle Zahlen der Weltgesundheitsorganisation WHO zu der Situation auf den Seychellen

Weitere Informationen auf der Webseite des Ministry of Health, Republic of Seychelles

Covid-19 Tourism Guidelines auf der Webseite des Ministry of Foreign Affairs and Tourism Department of Tourism

Mehr Informationen über die Seychellen

Reisewebseite Seychellen (in deutscher Sprache)

Die Seychellen haben ihre eigene Reise-App

Reiseanregungen für die Seychellen


WERBUNG

Das könnt ihr auf den Seychellen unternehmen

Spart Zeit und Geld in eurem Urlaub - bucht jetzt!

Stand: 10.3.2021


Wie hat dir der Beitrag gefallen? Hast du Ergänzungen oder Anregungen? Teile uns deine Meinung mit, schreibe an: meine.meinung@weltreisender.net


ANZEIGE



Werbung

Angebote unserer Partner:

Preiswerte Flüge in die ganze Welt finden

Aktuelle Flug-Angebote zum Schnäppchen-Preis