Reise-Ziele » Europa » Etwas weiter weg reisen » Nordeuropa » Finnland » Finnisch-Lappland feiert Mittsommer und wochenlang ist es rund um die Uhr hell

Finnisch-Lappland feiert Mittsommer und wochenlang ist es rund um die Uhr hell

2 Minuten Lesezeit

Nichts für Nachtschwärmer. In den Sommermonaten Juni bis August geht die Sonne im hohen Norden Europas einfach nicht unter. Wer genug Stehvermögen hat, kann die Zeit mit zahlreichen Aktivitäten nutzen.  Outdoor- und Sportbegeisterte können zur Mitsommerzeit in Finnisch-Lappland neben Wildwasser-Rafting, Kanufahrten und Angelausflügen einen der längsten Wanderwege Europas, den Lapland Classic, begehen. Er führt über 100 Kilometer durch den Pallas-Yllästunturi Nationalpark. Wer die sportliche Ausdauer liebt, kann eine weitere Herausforderung wahrnehmen und am 29. Juni 2013 am Marathon in Rovaniemi, der Hauptstadt Finnisch-Lapplands, teilnehmen.

www.rovaniemimarathon.com

Für Apple-Geräte gibt es auch eine App zu Finnisch-Lappland. Foto: Region Council of Lapland
Für Apple-Geräte gibt es auch eine App zu Finnisch-Lappland. Foto: Region Council of Lapland

Tag (und Nacht) Golf

Auch Golfer kommen voll auf ihre Kosten, denn viele der Golfplätze, wie der 18-Loch Platz Arctic Golf nahe Rovaniemi, haben rund um die Uhr geöffnet und bieten spezielle Midnight Golf Packages.

Mittlerweile hat die Anlage umfirmiert und heißt jetzt Santa Claus Golf.

Für Tierliebhaber bieten sich Bären- und Elchbeobachtungen an, bei denen oft auch andere Tiere wie Vielfraße und Füchse zu sehen sind. Die Stadt Kuusamo feiert am 2. und 3. August 2013 sogar ein Bear Festival. Neben Kunsthandwerk werden vor allem lokale frische Produkte und für Familien ein buntes Unterhaltungsprogramm geboten.

www.ruka.fi

Auch kulturell wird die Sommerzeit intensiv genutzt. Eines der exotischsten Filmevents der Welt findet vom 12. bis 16. Juni 2013 in Sodankylä, im Herzen Finnisch-Lapplands statt. Beim Midnight Sun Film Festival, das 1986 von Aki und Mika Kaurismäki als eine „Gegenveranstaltung“ zu glamourösen Filmfestspielen wie beispielsweise in Berlin oder Cannes ins Leben gerufen wurde, versammeln sich nationale und internationale Regisseure, um ihre neuesten Filme den Cineasten rund um die Uhr zu präsentieren.

www.msfilmfestival.fi

Allgemeine Informationen über Finnisch-Lappland und Nordfinnland sind beim Regional Council of Lapland erhältlich:

Tel: +358 (0) 40 570 0268 oder E-Mail hanna-mari.talvensaari@lapinliitto.fi

www.facebook.com/OnlyInLapland

Mini-Steckbrief Finnisch-Lappland:

200.000 Einwohner,

220.000 Rentiere,

74 Tage im Jahr, in denen es nicht Nacht wird,

200 Nächte im Jahr, in denen die Nordlichter zu sehen sind.

Auch interessant:


(Der Beitrag enthält Werbelinks*. Was der Stern* bedeutet.)

Finnland-Reisehinweise

Keine COVID-19-Einschränkungen im Grenzverkehr

Die Grenzkontrollen sind zu den Verfahren vor der Pandemie zurückgekehrt. Reisende, die in Finnland ankommen, müssen keine Impf- oder COVID-19-Testbescheinigungen mehr besitzen, und an Grenzübergangsstellen werden keine COVID-19-Tests durchgeführt.

Reisende, die aus Nicht-EU- und Nicht-Schengen-Staaten einreisen, müssen weiterhin über normale Reisedokumente, also einen Reisepass und ggf. ein Visum, verfügen.

Richtlinien des Finnischen Grenzschutzes für Reisende (engl.)

Seite zur Einreise nach Finnland der Botschaft von Finnland in Berlin

Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts zu Finnland

Weitere Beiträge über Finnland auf WeltReisender Magazin

Lust auf einen gedruckten Finnland-Reiseführer? Den kannst Du hier online kaufen*

Deutsche Botschaft in Helsinki

Hilfreiche Links

Visit Finland (in deutscher Sprache)

Die Nationalparks Finnlands (engl.)

Musikfestivals in Finnland (dt.)

Helsinki-Tipps (dt.)

Der wohl meistbesuchte Finnland-Blog von Tarja Prüss (dt.)

Übernachten

Hotels, Hostels, Appartments, Ferienhäuser & mehr*

Reisen

Die finnische Airline FINNAIR

Weltweit preiswert fliegen*

Webseite der finnischen Eisenbahn VR (engl.)

Corona

Corona-Informationen von Visit Finland (in deutscher Sprache)

Informationen des RKI zu Corona-Risikogebieten

Corona-Informationen der finnischen Regierung


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert