Reise-Ziele » Europa » Etwas weiter weg reisen » Nordeuropa » Finnland » Finnisch-Lappland: Coole Jobs in der Kälte – beispielsweise als Safari-Guide oder Weihnachtsmann

Finnisch-Lappland: Coole Jobs in der Kälte – beispielsweise als Safari-Guide oder Weihnachtsmann

2 Minuten Lesezeit

Für wärmeverwöhnte Menschen kaum zu glauben, aber wahr. Der Tourismus im Winter im hohen Norden Finnlands boomt. Das sagen die Finnen. Man kann ihnen glauben, denn dort gibt es reichlich Schnee, und richtig kalt ist es auch.

Mit rund 100.000 Quadratkilometern Fläche ist Lappland die größte finnische Region und mit weniger als zwei Einwohnern zudem die am dünnsten besiedelte. Wollen Sie dazu beitragen, dass die Bevölkerungsdichte sich ein kleines bisschen erhöht, zumindest diesen Winter?

Wenn Sie Lust auf das finnische Lappland haben, jetzt besteht die Chance dazu, denn die Finnen suchen zahlreiche Arbeitskräfte. Dazu gehören Mitarbeiter in Hotels, Restaurants, Unterhaltungsparks, für Skilifts. Oder Sie versuchen ihr Glück als Busfahrer, Safari-Guide oder Tourenplaner.

Das ist alles nichts für Sie? Wie sieht es aus mit einem Job als Weihnachtsmann-Helfer? Wenn Sie sich geschickt anstellen, werden Sie sogar zum Weihnachtsmann befördert.

Die Finnen sprechen von Hunderten Stellenangeboten bei Dutzenden Unternehmen. Spannende neue Unternehmen mit neuen Tätigkeitsfeldern würden im finnischen Lappland entstehen.

Um Unternehmen und potenzielle Arbeitgeber zusammenzubringen, hat EURES (EURopean Employment Services) auf seiner Webpräsenz eine spezielle Seite eingerichtet, auf der Sie die Stellenangebote durchsuchen und sich als Arbeitsuchender registrieren können.

Eine Online-Stellenbörse Work zu Lappland findet am 3. September 2019 zwischen 10 und 16 MEZ statt. Es soll möglich sein, Online-Vorstellungsgespräche führen und man könne sogar sofort eingestellt werden.


WERBUNG


Freundlich schaut er nicht drein, der Herr auf dem Wappen von Finnisch-Lappland / Foto: Gemeinfrei
Freundlich schaut er nicht drein, der Herr auf dem Wappen von Finnisch-Lappland / Foto: Gemeinfrei

Auf dieser Seite finden Sie interessante Informationen über Leben und Arbeiten in Lappland.

Lesen Sie auch unsere Reportage über Schwedisch-Lappland – Eiskalte Romantik und viel Spaß garantiert

Titelfoto / Arbeiten in Lappland. / Foto: House of Lapland / Inka Salmirinne

Auch interessant:


Trotz des hohen Nordens ist der Mann auf dem Wappen von Schwedisch-Lappland nur gering bekleidet. / Foto: Gemeinfrei
Trotz des hohen Nordens ist der Mann auf dem Wappen von Schwedisch-Lappland nur gering bekleidet. / Foto: Gemeinfrei

Finnland-Reisehinweise

Aktueller Stand der Einreisebestimmungen für Finnland

Finnland begrüßt wieder Reisende weltweit und bietet mit viel Platz zum Erkunden ein sicheres Urlaubserlebnis. Seit dem 26. Juli dürfen Reisende aus Gebieten mit einer Inzidenzrate von niedriger als zehn Fällen pro 100.000 Einwohner ohne Test- oder Impfnachweis einreisen.

Für Urlauberinnen und Urlauber aus Regionen mit einem höheren Inzidenzwert gelten folgende Regelungen:

• Nachweis einer vollständigen COVID-19-Impfung (plus 14 Tage) – keine weiteren Testnachweise sind notwendig.

• Nachweis, dass innerhalb der letzten sechs Monate eine COVID-19-Erkrankung vorgelegen hat und eine Genesung stattgefunden hat – auch hier sind keine weiteren Tests nötig.

• Nachweis über die 1. COVID-19-Impfung 14 Tage vor Einreise: nach drei bis fünf Tagen nach Ankunft in Finnland muss ein Test in Finnland gemacht werden. Bis zum Ergebnis des negativen Testergebnisses muss sich der Reisende in der Unterkunft aufhalten und Kontakt zu anderen Personen vermeiden.

• Wenn die einreisende Person ein negatives COVID-19-Testergebnis bei der Einreise vorzuweisen hat, muss innerhalb der nächsten drei bis fünf Tage ein weiterer Test in Finnland durchgeführt werden. Bis zum Ergebnis des negativen Testergebnisses muss sich der Reisende in der Unterkunft aufhalten und Kontakt zu anderen Personen vermeiden.

• Kinder, die 2006 und später geboren sind, benötigen keinen Nachweis und keine Impfung zur Einreise, wenn sie mit ihren Eltern reisen, die die zuvor genannten Bedingungen erfüllen.

oben.

Hilfreiche Links

Visit Finland (in deutscher Sprache)

Corona-Informationen von Visit Finland (in deutscher Sprache)

Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts zu Finnland

Deutsche Botschaft in Helsinki

Botschaft von Finnland in Berlin

Finnischer Grenzschutz

Informationen des RKI zu Corona-Risikogebieten

Corona-Informationen der finnischen Regierung

Weitere Informationen über Finnland



Wie hat dir der Beitrag gefallen? Hast du Ergänzungen oder Anregungen? Teile uns deine Meinung mit, schreibe an: meine.meinung@weltreisender.net


Wichtiger Hinweis

!!! Bitte beachte die Covid-19-Bestimmungen und -Einschränkungen deines Reiselandes bzw. deiner Reiseregion. Viele Einrichtungen könnten geschlossen sein. Und vor jeder Auslandsreise die Reisehinweise des Auswärtigen Amts checken !!!

ANZEIGE

Strompreise vergleichen und Geld sparen

Strom-Vergleichsrechner


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.