Urlaub an der Ostsee – 5 Gründe, warum sie zu den beliebtesten Urlaubszielen gehört

ANZEIGE

Über 2 Millionen Kunden - bis 24 Stunden vor Mietbeginn könnt ihr kostenlos stornieren

Mietwagen vergleichen auf Deutschlands größtem Mietwagen-Preisvergleich
3 Minuten Lesezeit

Die Ostsee zählt für viele Menschen Jahr zu Jahr zu den Reisezielen Nummer 1. Ob alleine, als Paar oder auch mit der ganzen Familie – die Ostsee ist immer wieder sehr gefragt. Doch woran liegt das? Was führt dazu, dass die Ostsee sich solch großer Beliebtheit erfreut?

Es gibt tatsächlich einige Gründe, die für die Ostsee als Reiseziel sprechen. 5 dieser Gründe sind im Folgenden zu finden und wecken sicherlich bei so manchem die Reiselust.

Grund 1: Es gibt hier für jeden etwas

Ob Hotel, Ferienhaus oder Camping – an der Ostsee findet jeder Urlauber sein eigenes Paradies. Es gibt – zum Beispiel bei Travanto.de – eine beinahe unendliche Auswahl an Buchungsmöglichkeiten.

Ein kleines Hotel in direkter Lage zum Strand, ein Bungalow in den vielen Dörfern an der Ostsee, ein Haus mit Pool – die Möglichkeiten sind vielseitig und versprechen schon vorab einen tollen Urlaub.


WERBUNG


Grund 2: Das Wasser ist immer da

Ein ebenso großer Grund für alle, die das Meer lieben, ist an der Ostsee eindeutig: das Wasser ist immer da!

Anders als an der Nordsee gibt es keine Gezeiten, Ebbe und Flut wechseln sich nicht ab. Das bedeutet, dass die Ostsee zu jeder Tageszeit zum Baden und Schwimmen einlädt und man nicht auf die kühlenden Fluten warten muss.

Grund 3: Die Ostsee ist international

Wer an der Ostsee seinen Urlaub verbringen möchte, kann dies nicht nur in Deutschland tun. Auch Polen, Dänemark oder das Baltikum stehen für einen erholsamen Ostseeurlaub bereit.

Auf diese Weise kann man nicht nur das eigene Land entdecken und dabei die Vielfalt der Ostsee erleben, sondern auch international Land und Leute kennenlernen.

Grund 4: Die Ostsee bietet tolle Strände

Vor allem für Familien mit Kindern ist die Ostsee auch aufgrund ihrer Strände ein idealer Urlaubsort. Während sich die Großen in der Sonne aalen, können die Kleinen mit Schaufel und Eimer Burgen bauen, Gräben graben oder am Saum der Ostsee im Wasser spielen.

Dazu laden die Strände der Ostsee auch zu Spaziergängen ein, man kann Beach Volleyball oder Federball spielen – und sich somit auch sportlich austoben.

Grund 5: An der Ostsee ist ganzjährig Saison

Nicht nur in den Ferienzeiten ist die Ostsee einen Besuch wert. Auch zu allen anderen Jahreszeiten lohnt sich hier ein Urlaubsaufenthalt.

Im Frühjahr, wenn alles zu blühen beginnt und es nicht nur nach dem Salz aus der Ostsee, sondern auch nach Blumen duftet. Im Sommer, wenn die Sonne dazu einlädt, den ganzen Tag im Freien zu verbringen. Im Herbst, wenn sich die Bäume bunt verfärben und die ersten Stürme übers Land ziehen. Und im Winter, wenn mit etwas Glück Schnee liegt und man auf dem Schlitten den Strand erobern kann.

Es gibt also zahlreiche Gründe, die Ostsee einmal zu besuchen und hier seinen Urlaub zu verbringen. Wer Ruhe sucht und endlose Weite, kann sich hier erholen. Doch beim Kitesurfen oder anderen Sportarten kann man den Ostsee Urlaub ebenso auch aktiv gestalten. Ganz so am Ende eben, wie man es selber wünscht und mag.

Titelfoto / Beliebtes Urlaubsziel zu jeder Jahreszeit ist die Ostsee. / Foto: pixabay /peggychoucair

Auch interessant:

 


Werbung

Angebote unserer Partner:

Finden Sie Ihren günstigen Urlaubsflug

Preiswerte Flüge in die ganze Welt finden

Aktuelle Flug-Angebote zum Schnäppchen-Preis



Werbung