Osterei vor Fernsehturm
Neu » Reise-Ziele » Europa » Deutschland » Berlin » Ostern in Berlin: Viele Ausstellungen und buntes Familienprogramm

Ostern in Berlin: Viele Ausstellungen und buntes Familienprogramm

Ob immersive Ausstellungen, beeindruckende Bühnenshows oder Spaß für die ganze Familie auf zahlreichen Frühlings- und Osterfesten: Berlin lädt in diesem Jahr wieder mit abwechslungsreichen Angeboten und Events dazu ein, das lange Osterwochenende vom 29. März bis 1. April in der Hauptstadt zu verbringen.

Immersive Ausstellungserlebnisse

Die Berliner Museen präsentieren ihre hochkarätigen Sammlungen in zahlreichen Ausstellungen: Das Kupferstichkabinett widmet sich mit „Die gerettete Moderne. Meisterwerke von Kirchner bis Picasso“ den vor der Zerstörung durch die Nationalsozialisten bewahrten Werken von Max Beckmann, Edvard Munch und Pablo Picasso. Die Neue Nationalgalerie führt mit „Josphine Baker. Icon in Motion.“ zurück in die 1920er Jahre und macht anhand von Film, Foto und Tonaufnahmen den unverwechselbaren Stil der ikonischen Tänzerin, Schauspielern und Sängerin erlebbar.

Gleich zwei immersive Ausstellungserlebnisse setzen die Kunst von Frida Kahlo und Salvador Dalí spektakulär in Szene: „Viva Frida Kahlo“ zeigt noch bis 7. April die Werke der mexikanischen Ausnahmekünstlerin als 360°-Erlebnis im Napoleon Komplex. Die surrealistischen Werke von Salvador Dalí werden mit Hilfe von Projektion, Hologrammen und virtueller Realität bei „Dalí Surreal“ im Neukölln Speicher in Szene gesetzt.

Für Groß und Klein: Berlin bietet Ostervergnügen für die ganze Familie

Für Familien sind die Ostertage in Berlin besonders schön. Mit der Britzer Baumblüte beginnt in Berlin die Rummelsaison. Auf dem Festgelände im Berliner Süden treten Bands und Solokünstler:innen auf, es gibt rasante Fahrgeschäfte und Osterüberraschungen. Das Oster-Ritterfest vom 30. März bis 1. April in der Zitadelle Spandau führt Besucher:innen in die vergnügliche Seite des Mittelalters.

Weitere Angebote in den Berliner Bezirken bietet die zweite Ausgabe der Entdeckertage „Ab ins B!“. Neun Bezirke – darunter Spandau, Treptow-Köpenick, Lichtenberg und Steglitz-Zehlendorf – bündeln vom 30. März bis 14. April mehr als 250 Events für Berliner:innen und Gäste der Stadt in diesem besonderen Veranstaltungsformat.

BerlinBlossom – Ostern die schönsten Frühlingsgrüße aus Berlin auf Social-Media teilen

Der Frühling ist in Berlin angekommen und die ersten Blüten schmücken die Stadt. Darunter sind viele Kirschbäume, die mit ihren zartrosa Blüten begeistern. Unter dem Hashtag #BerlinBlossom sind die User dazu eingeladen, ihre Frühlingsgrüße aus Berlin über Social Media zu teilen. Inspiration für schöne Foto-Spots in Berlin bietet die kostenlose Berlin Blossom Map im visitBerlin-Blog.

Zu Ostern per App durch Berlin

Weitere besondere Orte lassen sich mit zwei kostenlosen Apps von visitBerlin entdecken: „Going Local Berlin“ bietet mehr als 700 persönliche Berlin-Tipps für alle zwölf Berliner Bezirke. Die Story-App „ABOUT BERLIN“ macht die Geschichte der Hauptstadt erlebbar. Der digitale Stadtführer liefert spannende Hintergründe zu 250 Orten und enthält Tourenvorschläge. Auch individuelle Touren lassen sich mit der App gut planen. Beide Apps gibt es kostenlos für Android- und iOS-Geräte.

Quelle: visitBerlin.de

Titelgrafik / Frohe Ostern, Berlin. / KI-Bild, erstellt mit Adobe Firefly


WERBUNG

Spannende Tour-Anregungen für Dich

Nicht die richtige Sehenswürdigkeit dabei? Dann schau hier


Auch interessant:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen