Lufthansa und Austrian Airlines führen „bevorzugte Sitzzone“ auf Langstreckenflügen ein


WERBUNG


1 Minuten Lesezeit

Mit einer Economy Class Buchung in der bevorzugten Sitzzone – direkt hinter der Business bzw. Premium Economy Class sitzen die Passagiere näher am Ausstieg, so lautet die offizielle Argumentation für den kleinen Aufpreis für die Sitze.

Nach SWISS bieten ab 20. Februar 2018 auch Lufthansa und Austrian Airlines auf ihren Langstreckenflügen die Option an, einen Platz in den ersten Reihen der Economy Class zu buchen (für Reisen ab 7. März 2018). Der Preis orientiert sich an der Streckenlänge und bewegt sich zwischen 30 und 50 Euro pro Segment. HON Circle Member und Senatoren können einen entsprechenden Platz kostenlos reservieren (abhängig von der Verfügbarkeit).

Titelfoto / A350 Economy Class. / Foto: Lufthansa / Jens Goerlich


Weitere Beiträge über Airlines:

Wichtiger Hinweis

!!! Bitte beachte die Covid-19-Bestimmungen und -Einschränkungen deines Reiselandes bzw. deiner Reiseregion. Viele Einrichtungen könnten geschlossen sein. Und vor jeder Auslandsreise die Reisehinweise des Auswärtigen Amts checken !!!

ANZEIGE



WERBUNG

Angebote unserer Partner:

Preiswerte Flüge in die ganze Welt finden

Aktuelle Flug-Angebote zum Schnäppchen-Preis

Mit Emirates fliegen und den ausgezeichneten Service genießen

Preiswert mit Eurowings fliegen