Lufthansa Jumbo macht heute im neuen Design eine Spritztour durch Deutschland Der Flug mit der Nummer LH9988 hat ein volles Flugprogramm, das aus Bodenzeiten und tiefen Überflügen, sogenannten Low Passes, besteht

1 Minuten Lesezeit
Heute macht der neue Kranich seinen Antrittsbesuch in Deutschland. In den Morgenstunden um 8:54 Uhr hob das längste Passagierflugzeug der Welt, eine Boeing 747-8, im neuen Lufthansa Design mit der Kennung D-ABYA am Frankfurter Flughafen ab. Auf seinem heutigen Kurs besucht der Flieger insgesamt acht deutsche Städte und zeigt sich im neuen Gewand Fans sowie Spottern aus nächster Nähe.

Der Flug mit der Nummer LH9988 hat ein volles Flugprogramm, das aus Bodenzeiten und tiefen Überflügen, sogenannten Low Passes, besteht.

Die Route im Detail (aktueller Planungsstand):

·         Köln Low Pass: ca. 9:15 Uhr

·         Düsseldorf Bodenzeit: Ankunft 9:30 Uhr , Abflug 10:00 Uhr

·         Bremen Low Pass: ca. 10:40 Uhr

·         Hamburg Bodenzeit: Ankunft 11:30 Uhr, Abflug 12:30 Uhr

·         Hannover Low Pass: ca. 12:50 Uhr

·         Berlin Bodenzeit: Ankunft 13:30 Uhr, Abflug 14:00 Uhr

·         Dresden Low Pass: ca. 14:20 Uhr

·         München Bodenzeit: Ankunft 15:30 Uhr, Abflug 16:00 Uhr

·         Stuttgart Low Pass: ca. 16:30 Uhr

·         Frankfurt finaler Stopp: Ankunft 17 Uhr

 

Die Flüge finden klimaneutral statt, da der CO2-Ausstoß über myclimate kompensiert wird.

Titelfoto / Lufthansa Jumbo im neuen Design auf Begrüßungstour durch Deutschland. / Foto: Lufthansa / Oliver Roesler


Weitere Beiträge über Airlines:

 

Auch interessant