weltreisender insel 893642

Island – Insel aus Feuer und Eis – beeindruckende Fotos

Künstlerin und WeltReisender-Autorin Claudia Schramke besuchte mit ihrem Freund die Insel der Geysire und Gletscher. Dabei sind ihre Fotos mehr Interpretationen der Stimmungen denn reale Abbilder der besuchten Orte.

Die Sehnsuchts-Fotos von Claudia:

weltreisender insel 733842
Seljalandsfoss.
Foto: Claudia Schramke
weltreisender insel 882073
Strokkur kurz vor dem Ausbruch.
Foto: Claudia Schramke
weltreisender insel 886259
Landschaft beim Gulfoss.
Foto: Claudia Schramke
weltreisender insel 886507
Strom und Warmwassergewinnung mithilfe der heißen Quellen.
Foto: Claudia Schramke
weltreisender insel 887283
Reykjaladur. Foto: Claudia Schramke
weltreisender insel 887472
On the Road.
Foto: Claudia Schramke
weltreisender insel 893642
Ocean view.
Foto: Claudia Schramke
weltreisender island 5406
Seljalandsfoss – Der Seljalandsfoss ist ein Wasserfall im Süden Islands. Der Fluss Seljalandsá stürzt hier 66 m tief über die ehemalige Küstenlinie in die Überschwemmungsebene des Markarfljót, in den er kurz darauf mündet.
Foto: Claudia Schramke
weltreisender island 67367
Strokkur – Der Strokkur (deutsch Butterfass) ist ein Geysir in Island. Er befindet sich neben dem nur noch selten ausbrechenden Großen Geysir im Heißwassertal Haukadalur. Seine Ausbrüche erfolgen regelmäßig im Abstand von 3 bis 5 Minuten und manchmal bis zu dreimal kurz hintereinander. Die kochende Wassersäule des Strokkur erreicht eine Höhe von 25 bis 35 Meter.
Foto: Claudia Schramke
weltreisender island 181080
Wanderung im Reykjaladur
Das Reykjadalur (isl. Rauchtal) ist ein etwa drei Kilometer langes Tal in der Gemeinde Ölfus in Island. Durchflossen wird das Geothermalgebiet vom warmen Bach Reykjadalsá, der nach der südlich gelegenen Schlucht Djúpagil (wörtlich tiefe Schlucht) in den Fluss Varmá mündet. Der Bach lad auch im Winter zu einem badewannenwarmen Bad ein.
Foto: Claudia Schramke
weltreisender island 301616
Wandbild in Reykjavik.
Foto: Claudia Schramke
weltreisender island 420061
Idyllisches Häuschen in der Nähe der blauen Lagune.
Foto: Claudia Schramke
weltreisender island 480061
Moose – die fast einzige winterliche Vegetation.
Foto: Claudia Schramke
weltreisender island 480461a
Reykjaladur. Foto: Claudia Schramke
weltreisender island 485949
Vor dem Rathaus in Reykjavik.
Foto: Claudia Schramke
weltreisender island 485979a
Claudia auf Ausflug mit dem wundervollen Islandpferd Tirkja.
Foto: Claudia Schramke
weltreisender island 576748
Der Gullfoss (isl. gull = Gold, foss = Wasserfall) ist ein Wasserfall des Flusses im Haukadalur im Süden Islands.
Foto: Claudia Schramke
weltreisender island 602133
Am Strand bei Keflavik, im Südwesten Islands.
Foto: Claudia Schramke

Titelfoto / Oceanview. / Foto: Claudia Schramke


Island Reisehinweise

Island hat alle Covid-bezogenen Beschränkungen aufgehoben. An den Grenzen gibt es keine Seuchenpräventionsmaßnahmen für Passagiere, die nach Island reisen, unabhängig davon, ob Personen geimpft oder ungeimpft sind. Darüber hinaus müssen Reisende keine Impf- oder Vorinfektionsnachweise mehr erbringen. Es gibt keine Beschränkungen für gesellschaftliche Zusammenkünfte oder Quarantäneanforderungen für Personen, die mit COVID-19 infiziert sind.

Weitere Informationen findest Du unter https://island.is/upplysingar-covid19

Lies auch die Reisehinweise des Auswärtigen Amts zu Island.

Seite für sicheres Reisen in Island von ICE-SAR, der isländischen Vereinigung für Suche und Rettung

Die Webseite der Deutschen Botschaft in Reykjavik

Tourismus-Webseite Visit Iceland (auch in deutscher Sprache)

Weitere Reiseanregungen für Island

Vulkanausbruch auf Island

Auf der Halbinsel Reykjanes in Island brach am Montag, 10. Juli 2023, kurz vor 19 Uhr deutscher Zeit der Vulkan Fagradalsfjall aus. In der Nähe des Berges Litli Hrútur (zu Deutsch „Kleiner Widder/Bock“) hat eine Eruption begonnen, die derzeit weder den Flugplan noch den Betrieb von Airlines beeinträchtigt. Der Berg ist nahe des Fagradalsfjall und Teil des vulkanischen Systems. Das Vulkansystem befindet sich nicht weit vom internationalen Flughafen Keflavík entfernt.

Quelle: PLAY Airlines

weltreisendernet island play fensterplatz vulkanausbruch 20230712
Neuer Vulkanausbruch auf Island am 10. Juli 2023. Die Aufnahme stammt von einem vorherigen Ausbruck des Vulkans Fagradalsfjall. / Foto: PLAY Airlines

In Island gibt es viele Webcams und natürlich welche in Vulkannähe. Hier kannst Du live den Vulkan beobachten


Allgemeine Informationen über Island

Island ist in sieben Regionen unterteilt: Nordisland, Ostisland, Westfjorde, Südisland, Reykjanes-Halbinsel, Westisland und Reykjavik.

Isländisch ist die Landessprache. Englisch ist weit verbreitet und Dänisch ist die dritte Sprache, die an Schulen in Island unterrichtet wird.

Island ist assoziiertes Mitglied des Schengener Abkommens, das Reisende von persönlichen Grenzkontrollen zwischen 26 EU-Ländern befreit. Für Einwohner außerhalb des Schengen-Raums ist ein gültiger Reisepass für mindestens drei Monate über das Einreisedatum hinaus erforderlich.

Medizinische Hilfe

In allen größeren Städten Islands gibt es ein medizinisches Zentrum oder Krankenhaus. Die Notrufnummer (24 Stunden) in Island ist 112.

Sicherheit

Island ist ein Land mit einer der niedrigsten Kriminalitätsraten der Welt, belegt fortlaufend den ersten Platz im Global Peace Index und beheimatet keine für den Menschen gefährlichen Raubtiere. Aber Wetter und Natur bestimmen Islands Alltag. Am Polarkreis und mitten im Atlantik gelegen, sind unvorhersehbare Wetterausbrüche und schnelle Temperaturwechsel normal. Die raue, unberührte und kaum besiedelte Landschaft ist atemberaubend, erfordert aber auch Sorgfalt und Vorsicht bei der Erkundung.

Die Website für alle Reise-Sicherheitsinformationen, die Du während Deiner Reise benötigst, ist www.safetravel.is. Oder nutze die SafeTravel Island-App.

Krankenversicherung

Bürger der EWR-Staaten müssen ihre EHIC-Karte (Europäische Krankenversicherungskarte) vorlegen. Generell wird von Experten der Abschluss einer privaten Reisekrankenversicherung empfohlen.

Weitere Informationen erteilt die isländische Krankenversicherung: Tel.: +354-515-0100. Bürozeiten: 10:00–15:00 Uhr.

Apotheken heißen „Apótek“ und sind während der normalen Geschäftszeiten geöffnet. Nachts sind nur wenige geöffnet. Medizinische Versorgung erhältst Du in einem Gesundheitszentrum, auf Isländisch „Heilsugæslustö“ genannt.

Weitere Infos: unter +354-585-1300 oder auf der Website des Gesundheitswesens.

Finde dein Hotel in Reyjavik und Umgebung*

Wichtige Rufnummern

Notrufnummer: 112
Polizei: 444 1000
Medizinische Hilfe: 1770

Für die Einreise nach Island sind keine speziellen Impfungen erforderlich.

Währung ist die isländische Krone ISK. 100 ISK entsprechen rund 0,68 Euro. Stand: 6.7.21

Airlines mit Direktverbindungen von Deutschland

Icelandair von Berlin, Frankfurt und München

Lufthansa von Frankfurt und München

Eurowings von Hamburg

PLAY von Berlin

Wizz Air von Dortmund

Preiswerte Flüge nach Island*

* Was der Stern bedeutet:

Unsere Inhalte sind im Web kostenlos verfügbar. Wir finanzieren unsere Arbeit auch mit sogenannten Affiliate-Links. Diese Links kennzeichnen wir mit einem Sternchen (*). Etwas Geld bekommen wir, wenn Du auf einen solchen Link klickst oder beim Anbieter einen Vertrag abschließt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen