Der Yas Marina Circuit, im Hintergrund die Ferrari World. Foto: Tischler Reisen

Zur Formel 1 nach Abu Dhabi

3 Minuten Lesezeit

Die Formel 1 ist die Königsdisziplin im Motorsport und vor allem in Arabien ein aufregendes Erlebnis, da das Spektakel dort besonders zelebriert wird. Der Arabien-Spezialist Tischler Reisen legt zum Formel 1 Grand Prix in Abu Dhabi – dem 18. von 20  Rennen der Saison – am Wochenende vom 2. bis 4. November 2012 auf dem Yas Marina Circuit eine fünftägige Event-Reise auf. Das Package enthält Eintrittskarten zur Formel 1, Flüge ab Deutschland, Hotel, alle Transfers und deutschsprachige und örtliche Reiseleitung. Die Teilnehmer können sich also voll und ganz auf das freie Training, das Qualifying und das aufregende Rennen konzentrieren und nebenbei ein paar sonnige Tage in den Metropolen Dubai und Abu Dhabi genießen.

Der große Preis von Abu Dhabi findet seit 2009 auf dem Yas Marina Circuit statt. Foto: Tischler Reisen
Der große Preis von Abu Dhabi findet seit 2009 auf dem Yas Marina Circuit statt. Foto: Tischler Reisen

Formel 1 in Abu Dhabi, sonnige Tage in Dubai – die Reise im Detail

Die Teilnehmer der Eventreise fliegen  am 1.11. mit Emirates nach Dubai. Die Gäste sind dort im eleganten Marina Byblos Hotel untergebracht. Tags darauf, am 2.11., geht es zum Freien Training an den Yas Marina Circuit nach Abu Dhabi. Die 5,55 Kilometer lange Rennstrecke wurde 2009 eröffnet, seitdem macht die Formel 1 alljährlich Stopp auf dem ultramodernen, vom Deutschen Hermann Tilke entworfenen Areal auf der Insel Yas. Yas Island liegt circa 60 Fahrminuten vom Stadtteil Jumeirah (Dubai) entfernt. Besucher erleben die Formel 1 übrigens hautnah, da die Tribünen nahe der Strecke liegen und eine gute Übersicht bieten. Auch am 3.11. stehen Freies Training und das Qualifying auf dem Formel 1-Programm. Das Hauptrennen ist am Sonntag, 4.11. um 17 Uhr.

Der besondere Reiz: Das Rennen startet bei Tageslicht und endet unter Flutlicht. Am 5.11., dem Tag nach dem Rennen, geht es zurück nach Deutschland. Individuelle Verlängerungen in Dubai / Abu Dhabi und Kombis mit anderen Zielen sind wie üblich bei Tischler Reisen auf Anfrage möglich.

Die fünftägige Reise beinhaltet Flüge mit Emirates ab München oder Frankfurt, Abflüge aus anderen Städten sind auf Anfrage möglich. Im Preis enthalten sind außerdem vier Nächte im 4-Serne-Hotel in Dubai mit Frühstück, alle Transfers zur Rennstrecke in Abu Dhabi und zurück, Eintrittskarten für alle drei Renntage und deutschsprachige Reiseleitung.

Besucherzahlen in Abu Dhabi erreichen neue Rekordmarke

Abu Dhabi wird bei deutschen Urlaubern immer beliebter. Im ersten Halbjahr dieses Jahres reisten mehr als 49.000 Besucher aus Deutschland ins größte Emirat, ein Plus von 45 Prozent im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres, teilt Abu Dhabi Tourism & Culture Authority mit. Dies sei die höchste Zuwachsrate aus dem europäischen Markt. Auch die Zahl der Hotelübernachtungen aus Deutschland nimmt im angegebenen Zeitraum kräftig zu. Mit einer 35-prozentigen Steigerung auf knapp 140.000 Übernachtungen führt Deutschland auch hier den europäischen Markt an.

Diese Entwicklung verdankt das Emirat vor allem seinen zahlreichen neuen Kultur- und Freizeitangeboten sowie einer erweiterten Fluganbindung. Zudem laden Strand Resorts auf Saadiyat Island immer mehr Urlauber aus den deutschsprachigen Ländern ein, die Seele baumeln zu lassen.

Der Hafen von Dubai. Foto: Tischler Reisen
Der Hafen von Dubai. Foto: Tischler Reisen

Überhaupt verzeichnet die Abu Dhabi Tourism & Culture Authority (TCA Abu Dhabi) in den ersten sechs Monaten 2012 mit einem Anstieg von 14 Prozent im Vergleich zum Vorjahr eine äußerst positive Entwicklung bei den internationalen Hotelgästen. Mit rund 1,2 Millionen Gästen im ersten Halbjahr nähert sich das Emirat in großen Schritten dem Jahresziel von 2,3 Millionen Hotelgästen.


WERBUNG


„Zahlreiche Veranstaltungen wie zum Beispiel der Formal 1 Grand Prix und die ‚Abu Dhabi Art‘ Kunstausstellung im November stimmen uns sehr zuversichtlich, auch im zweiten Halbjahr viele Besucher begrüßen zu können“, erklärt Detlef Haner, Country Manager Germany, Austria and Switzerland der TCA Abu Dhabi.

Mehr Informationen über Tischler Reisen

Titelfoto / Der Yas Marina Circuit, im Hintergrund die Ferrari World. / Foto: Tischler Reisen


Das könnte Sie auch interessieren:


 

Wichtiger Hinweis

!!! Bitte beachte die Covid-19-Bestimmungen und -Einschränkungen deines Reiselandes bzw. deiner Reiseregion. Viele Einrichtungen könnten geschlossen sein. Und vor jeder Auslandsreise die Reisehinweise des Auswärtigen Amts checken !!!

ANZEIGE


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.