Abu Dhabi: Emirati Experiences – unterwegs mit Einheimischen

Mit “Emirati Experiences” hat das Department of Culture and Tourism Abu Dhabi (DCT Abu Dhabi) ein neues Programm ins Leben gerufen. Es ermöglicht Besuchern Abu Dhabis mehr über die emiratische Kultur zu erfahren und einen exklusiven Einblick in das Leben der Einheimischen zu erhalten.

Die maßgeschneiderten Touren und Stadtführungen zu ganz verschiedenen Themen werden auf Englisch und Arabisch angeboten und kontinuierlich erweitert. So bietet die junge Emirati Heba Bin Redha beispielsweise einen „Local Neighbourhood Walk“ an und erzählt bei einem Spaziergang durch den ältesten, vornehmlich von Emiratis bewohnten Stadtteil Al Mushrif über die emiratische Lebensart, Kultur und Geschichte des Landes.

Einen Streifzug durch lokale Restaurants und Cafés, die in keinem Reiseführer zu finden sind, bietet Saleh Al Ameri mit seiner „Emirati Food Tour“ an. Der Besuch bei einer emiratischen Familie zu Hause steht bei der „Emirati House Experience“ auf dem Programm. Bei einem gemeinsamen Essen mit der Familie erfahren die Teilnehmer mehr über die Familientraditionen, das ganz alltägliche Familienleben und wie dieses sich im Laufe der Jahre gewandelt hat. Weitere Emirati Experiences-Touren führen in die Oasenstadt Al Ain, auf eine alte Perlenfischer-Dhau hinaus aufs Meer oder mit dem Fahrrad an der Corniche entlang.

Foto: DCT Abu Dhabi
Foto: DCT Abu Dhabi

HE Saif Saeed Ghobash, Director General der DCT Abu Dhabi, zur Einführung von Emirati Experiences: “Gastfreundschaft ist das Herz unseres Erbes und unserer Kultur in den Vereinigten Arabischen Emiraten und ein wichtiger Faktor in Abu Dhabis Entwicklung zu einer lebendigen Urlaubsdestination. Es gibt keine bessere Möglichkeit für Besucher, die Einzigartigkeit von Abu Dhabi zu erleben und etwas über unsere reiche Geschichte zu erfahren, als Zeit mit einem emiratischen Tour-Guide zu verbringen. Unsere fachkundigen Gästeführer bieten Interessierten einen authentischen und tiefgründigen Austausch, der zu positiven Eindrücken und einer ganz besonderen touristischen Erfahrung in Abu Dhabi führt.”

Die verschiedenen Emirati Experiences kosten zwischen 10 Euro und 220 Euro. Eine Übersicht der angebotenen Touren und direkte Buchungsmöglichkeit (auch in deutscher Sprache) unter

https://visitabudhabi.ae/en/see.and.do/experiences/book.your.experience.aspx

Titelfoto / Die Emirati Heba Bin Redha bietet einen „Local Neighbourhood Walk“ an und erzählt bei einem Spaziergang durch den ältesten, vornehmlich von Emiratis bewohnten Stadtteil Al Mushrif über die emiratische Lebensart, Kultur und Geschichte des Landes. / Foto: DCT Abu Dhabi


Weitere Reiseanregungen für Abu Dhabi: