Die Abtei Fontenay ist ein beeindruckendes Welterbe – Fotostrecke

Last updated on 19. September 2020


WERBUNG


1 Minuten Lesezeit
WeltReisender.net_Frankreich_Fontenay_3_Copyright_F-Dupin_20180827
Die Abtei von Fontenay
in Burgund Frankreich

Copyright: F Dupin / Bourgogne-Franche-Comté Tourisme

Fontenay: Die Kapelle der Fremden und die Bäckerei.

Fontenay: Die Kapelle der Fremden und die Bäckerei.

Fontenay ist eine der ältesten Zisterzienserabteien.

Fontenay ist eine der ältesten Zisterzienserabteien.

WeltReisender.net_Frankreich_Fontenay_Ingo_Paszkowsky-5161

Die Abteikirche der Abtei von Fontenay. Die Kirche hat die Form eines lateinischen Kreuzes.

1139 begann der Bau der Kirche von Fontenay, Pabst Eugen III weihte sie 1147.

1139 begann der Bau der Kirche von Fontenay, Pabst Eugen III weihte sie 1147.

WeltReisender.net_Frankreich_Fontenay_Ingo_Paszkowsky-5159

Die Abteikirche von Fontenay. Die Abtei wurde 1981 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

WeltReisender.net_Frankreich_Fontenay_Ingo_Paszkowsky-5170

Die Abteikirche der Abtei von Fontenay. Im nördlichen Teil des Querschiffs befindet sich die berühmte Marienstatue von Fontenay. Sie stamt aus dem Ende des 13. Jahrhunderts und ist eines der besten Beispiele burgundischer Bildhauerkunst.

Abtei Fontenay: Der Kapitelsaal mit Kreuzrippengewölbe

Abtei Fontenay: Der Kapitelsaal mit Kreuzrippengewölbe

Abtei Fontenay: Der Klosterinnenhof ist fast quadratisch - 36 mal 38 Meter.

Abtei Fontenay: Der Klosterinnenhof ist fast quadratisch - 36 mal 38 Meter.

WeltReisender.net_Frankreich_Fontenay_Ingo_Paszkowsky-5191

Abtei Fontenay: Der Kreuzgang. Der Klosterinnenhof ist fast quadratisch - 36 mal 38 Meter. Auch der Kreuzgang ist sehr schlicht gehalten.

WeltReisender.net_Frankreich_Fontenay_Ingo_Paszkowsky-5181

Der Schlafsaal der Abtei von Fontenay. "Das Eichengebälk stammt aus dem 15. Jahrhundert und erinnert an einen umgekehrt liegenden Schiffsrumpf", erzählt Guide Sylvie Perette.

Szenen der Evangelien in der Abteikirche von Fontenay.

Szenen der Evangelien in der Abteikirche von Fontenay.

Die Abtei von Fontenay ist wunderbar gepflegt.

Die Anlage und Gebäude der Abtei von Fontenay sind wunderbar gepflegt.

WeltReisender.net_Frankreich_Fontenay_Ingo_Paszkowsky-5117
WeltReisender.net_Frankreich_Fontenay_Ingo_Paszkowsky-5123

Die Abtei Fontenay erlebte bis zum 15. Jahrhundert großen Wohlstand und zählte ihrer Blütezeit mehr als 200 Mönche.

Taubenhaus und Zwinger. Dieses Gebäude wurde im 13. Jahrhundert errichtet.

Taubenhaus und Zwinger. Dieses Gebäude wurde im 13. Jahrhundert errichtet.

WeltReisender.net_Frankreich_Fontenay_Ingo_Paszkowsky-5136

Zur Zeit der französischen Revolution zählte man in Fontenay nur noch etwa ein Dutzend Mönche.

WeltReisender.net_Frankreich_Fontenay_Ingo_Paszkowsky-5139

1906 kaufte Edouard Aynard, Bankier aus Lyon und großer Kunstliebhaber, seinem Schwiegervater Raymond de Montgolfier die Abtei ab und sanierte sie.

Abtei Fontenay. Im Hintergrund die Schmiede.

Abtei Fontenay. Im Hintergrund die Schmiede.

Die Schmiede befindet sich im südlichen Teil der Abtei Fontenay.

Die Schmiede befindet sich im südlichen Teil der Abtei Fontenay.

Das Sortiment der mittelalterliche Schmiede

Das Sortiment
der mittelalterliche
Schmiede
in Fontenay

WeltReisender.net_Frankreich_Fontenay_Ingo_Paszkowsky-5242
PlayPause
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
WeltReisender.net_Frankreich_Fontenay_3_Copyright_F-Dupin_20180827
Fontenay: Die Kapelle der Fremden und die Bäckerei.
Fontenay ist eine der ältesten Zisterzienserabteien.
WeltReisender.net_Frankreich_Fontenay_Ingo_Paszkowsky-5161
1139 begann der Bau der Kirche von Fontenay, Pabst Eugen III weihte sie 1147.
WeltReisender.net_Frankreich_Fontenay_Ingo_Paszkowsky-5159
WeltReisender.net_Frankreich_Fontenay_Ingo_Paszkowsky-5170
Abtei Fontenay: Der Kapitelsaal mit Kreuzrippengewölbe
Abtei Fontenay: Der Klosterinnenhof ist fast quadratisch - 36 mal 38 Meter.
WeltReisender.net_Frankreich_Fontenay_Ingo_Paszkowsky-5191
WeltReisender.net_Frankreich_Fontenay_Ingo_Paszkowsky-5181
Szenen der Evangelien in der Abteikirche von Fontenay.
Die Abtei von Fontenay ist wunderbar gepflegt.
WeltReisender.net_Frankreich_Fontenay_Ingo_Paszkowsky-5117
WeltReisender.net_Frankreich_Fontenay_Ingo_Paszkowsky-5123
Taubenhaus und Zwinger. Dieses Gebäude wurde im 13. Jahrhundert errichtet.
WeltReisender.net_Frankreich_Fontenay_Ingo_Paszkowsky-5136
WeltReisender.net_Frankreich_Fontenay_Ingo_Paszkowsky-5139
Abtei Fontenay. Im Hintergrund die Schmiede.
Die Schmiede befindet sich im südlichen Teil der Abtei Fontenay.
Das Sortiment der mittelalterliche Schmiede
WeltReisender.net_Frankreich_Fontenay_Ingo_Paszkowsky-5242
previous arrow
next arrow

 

Zisterzienserabtei Fontenay. Der Zisterzienserorden war im Hohen Mittelalter ein Vorläufer der Moderne. Vielleicht wird seine Architektur deshalb nach wie vor so sehr geschätzt. Überflüssige Schnörkel kennt sie nicht: keine hohen Glockentürme und keinen üppigen Figurenschmuck, aber auch keine Monotonie. Die Schönheit der gesamten Anlage wie auch der einzelnen Bauteile gründet sich auf die Klarheit der Linienführung und der Harmonie der Proportionen. In einem Tal bei Montbard demonstriert die 1118 gegründete Abtei Fontenay hervorragend diesen Geist der Rückbesinnung auf die klösterlichen Ursprünge, der die Handarbeit wieder zu Ehren brachte. Nicht nur das Kreuzgang Geviert ist fast vollständig erhalten, sondern auch Nebengebäude, insbesondere die große Schmiede. Diese „älteste Werkhalle Europas“ besitzt wie das Mönchsgebäude ein Kreuzrippengewölbe und steht diesem an Schönheit in nichts nach.

Anzeige

Fliege mit Emirates

Die Airline hat zahlreiche Sonderangebote aufgelegt.

Beispiele:
Dubai in der Economy ab 448€, Busniness ab 2349€
Malé in der Economy ab 685€, Business ab 2800€
Seychellen in der Economy ab 692€, Business ab 2427€
und weitere Ziele, jeweils buchbar bis 7. Oktober 2021

Fliege mit Emirates sorgenfrei und mit Multi-Risiko-Abdeckung während der Reise, einschließlich bis zu 500.000 USD für medizinische Notfallkosten, gültig für COVID-19.
Es gelten die Geschäftsbedingungen von Emirates.

Der rekonstruierte Schwanzhammer erinnert an den fulminanten Erfolg eines Ordens, der in der Epoche des Aufstiegs der Städte Treue zur Tradition gekonnt mit Innovationsgeist verknüpfte. Nach der Französischen Revolution wurde die Abtei in eine Papierfabrik verwandelt, bevor sie von ihren Eigentümern – sie ist eine der wenigen Welterbe Stätten in Privatbesitz – vor dem Verfall bewahrt, liebevoll restauriert und schließlich mit herrlichen Gärten ausgestattet wurde. Diese sehr gefragte Filmkulisse öffnet ihren Besuchern die Tore zu einer zauberhaften Zeitreise, insbesondere an Konzertabenden, wenn der Kreuzgang von Hunderten von Kerzen erstrahlt. Neben mehreren hochkarätigen Konzertabenden in 2020 ist die malerische Zisterzienserabtei auch mehrfach Treffpunkt für Oldtimer-Rallyes.

Titelfoto / Die Abteikirche von Fontenay. Die Abtei wurde 1981 von der UNESCO zum Weltkulturerbe. / Foto: Ingo Paszkowsky


Zum Artikel

Weitere Fotostrecken


 

Wichtiger Hinweis

!!! Bitte beachte die Covid-19-Bestimmungen und -Einschränkungen deines Reiselandes bzw. deiner Reiseregion. Viele Einrichtungen könnten geschlossen sein. Und vor jeder Auslandsreise die Reisehinweise des Auswärtigen Amts checken !!!

ANZEIGE



WERBUNG

Angebote unserer Partner:

Preiswerte Flüge in die ganze Welt finden

Aktuelle Flug-Angebote zum Schnäppchen-Preis

Mit Emirates fliegen und den ausgezeichneten Service genießen

Preiswert mit Eurowings fliegen