Reise-Ziele » Weit weg reisen » Afrika » Südliches Afrika » Südafrika » Der Mokala Nationalpark im Northern Cape wird größer

Der Mokala Nationalpark im Northern Cape wird größer

1 Minuten Lesezeit

Südafrika – Der im Norden Südafrikas gelegene Mokala Nationalpark wurde durch zwei angrenzende Gebiete erweitert und umfasst ab sofort 28.151 Hektar. Die Erweiterung des Nationalparks, der südwestlich der Stadt Kimberley liegt, ist Teil eines im Jahr 2000 initiierten Expansionsprogramms der staatlichen Nationalpark-Behörde SANParks. Seither konnte SANParks die Flächen der staatlichen Parks in Südafrika um insgesamt 558.897 Hektar Land vergrößern. Der Mokala Nationalpark wurde 2007 gegründet und bietet eine große Vielfalt der hier einheimischen Flora und Fauna, von zerklüfteten, felsigen Landschaften bis hin zu Akazien-Flachland. Durch die Vergrößerung des Parks können die Tiere nun frei zwischen den westlichen und östlichen Teilen des Parks umherstreifen. Weitere Informationen: www.sanparks.org

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top