Themen » Reisen » Fliegen » Airlines » Cathay Pacific: Probesitzen in der Business Class

Cathay Pacific: Probesitzen in der Business Class

1 Minuten Lesezeit

Wer im Flieger in der Businessklasse sitzen will, muss normalerweise dafür anständig Geld hinlegen. Aber zur ITB vom 5. bis 9. März 2014 in Berlin lässt sich die Businessklasse von Cathay Pacific auch kostenlos probieren, allerdings am Boden. In Halle 26A am Stand 112 von Cathay Pacific können alle Flugbegeisterten im neuen Business Sitz Platz nehmen und den besonderen Komfort kennen lernen.

Ein Gefühl von Raum und Offenheit soll die neue Business Class ausstrahlen: Klare Linien definieren die modernen Sitze, die alle direkt vom Gang aus uneingeschränkt erreichbar sind und gleichzeitig optimale Privatsphäre und maximale Bewegungsfreiheit bieten. Abstrakte Muster, hochwertige Materialien, frisch geschnittene Orchideen und Original-Kunstwerke wurden aufeinander abgestimmt und sollen für eine elegante Wohlfühl-Atmosphäre sorgen. Das neue, vollkommen flache Bett lässt sich auf über 2,08 Meter erweitern und ist damit nach Angaben von Cathay Pacific eines der längsten und breitesten in der Luftfahrtbranche. Der Sitz wurde ergonomisch angepasst, um den Komfort sowohl in der Sitz- als auch in der Schlafposition zu optimieren. Für eine noch angenehmere Nachtruhe lässt sich das Bett um weitere 16,5 Zentimeter verbreitern. Das seitliche Ablagefach bietet noch mehr Raum zum Entfalten – ideal vor allem für Seitenschläfer, die hier viel Platz für ihre Knie finden. Wer mehr Privatsphäre will, lässt die Armlehne oben – wer mehr Platz möchte, klappt sie nach unten. Viel Spaß beim Probesitzen oder Probeliegen.

Titelbild – Probesitzen in der neuen Business Class von Cathay Pacific auf der ITB. Foto: Cathay Pacific

Preiswerte Flüge in die ganze Welt (Werbung)

Foto: Cathay Pacific
Foto: Cathay Pacific
Foto: Cathay Pacific

Auch interessant:

 

Wichtiger Hinweis

!!! Bitte beachte die Covid-19-Bestimmungen und -Einschränkungen deines Reiselandes bzw. deiner Reiseregion. Viele Einrichtungen könnten geschlossen sein. Und vor jeder Auslandsreise die Reisehinweise des Auswärtigen Amts checken !!!

ANZEIGE


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.