Qatar Airways verschenkt 100.000 Tickets an medizinische Fachkräfte

Qatar Airways verschenkt 100.000 Flugtickets an medizinische Fachkräfte. Die Aktion beginnt am internationalen Tag der Pflege 2020, um „Helden des Gesundheitswesens“ Dank auszusprechen

12. Mai 2020 – Als weltweit führende Fluggesellschaft habe Qatar Airways in den letzten Monaten von Passagieren und Regierungen viel Lob und Dank erhalten – für die Aufrechterhaltung des Betriebs ebenso wie für die Bereitstellung von über 100 Charterflügen und die Rückführung von über einer Million Menschen. Die Fluggesellschaft, die nach eigenen Angaben bei der weltweiten Rückführung gestrandeter Passagiere ebenfalls an vorderster Front aktiv ist, möchte hart arbeitenden Menschen im Gesundheitswesen Anerkennung zollen und sie belohnen. In zeitlicher Übereinstimmung mit dem internationalen Tag der Pflege beginnt die Aktion am 12. Mai um 00:01 Uhr und endet am 18. Mai um 23:59 Uhr (Ortszeit Doha).

Medizinische Fachkräfte bewerben sich unter qatarairways.com/ThankYouHeroes auf dieses exklusive Angebot und erhalten einen individuellen Aktionscode solange der Vorrat reicht. Anspruch auf Tickets haben medizinische Fachkräfte aus aller Welt. Um ein faires und transparentes Antragsverfahren zu gewährleisten, werde jedem Land ein Kontingent an Tickets entsprechend der Bevölkerungszahl zugeordnet. Darüber hinaus werden Anträge für jedes Land auf die sieben Tage vom 12. bis zum 18. Mai verteilt: Die Zuteilung wird jeden Tag um 00:01 Uhr (Ortszeit Doha) neu eröffnet.

Die 100.000 medizinischen Fachkräfte, die einen Aktionscode erhalten, können für sich selbst und eine Begleitperson kostenlos Hin- und Rückflugtickets in der Economy Class zu jeder beliebigen Destination im globalen Netzwerk von Qatar Airways buchen. Die Tickets, die vor dem 26. November gebucht werden müssen, sind für Reisen bis zum 10. Dezember 2020 gültig. Darüber hinaus ist eine unbegrenzte Anzahl gebührenfreier Ziel- oder Datumsänderungen möglich. Flugpreise und Zuschläge werden nicht erhoben, lediglich Flughafensteuern fallen an.*

Als zusätzliche Wertschätzung wird medizinischen Fachkräften außerdem ein Gutschein über 35% Rabatt angeboten, der in Qatar Duty Free-Verkaufsstellen am Hamad International Airport (HIA) in Doha, dem top-modernen Drehkreuz der Fluggesellschaft, eingelöst werden kann und bis zum 31. Dezember 2020 gültig ist.**

Qatar Airways gab kürzlich bekannt, dass sie mit der schrittweisen Erweiterung ihres Streckennetzes entsprechend der Entwicklung der Passagiernachfrage und der voraussichtlichen Lockerung der Einreisebeschränkungen in aller Welt begonnen hat. Bis Ende Mai soll das Streckennetz auf 52 und im Juni auf 80 Ziele erweitert werden.

* Dieses Angebot gilt nur für Flüge, die von Qatar Airways durchgeführt werden. Anspruchsberechtigte medizinische Berufe sind beschränkt auf: Ärzte, Arzthelfer, Krankenschwestern, Rettungssanitäter, Apotheker, Labortechniker und klinische Forscher. Am Flughafen muss beim Check-in ein gültiger Arbeitgeberausweis vorgelegt werden.

** Es gelten Sonderbedingungen, Details siehe Shop, gültig bis 31. Dezember 2020.

Titelfoto: Copyright Qatar Airways


Fotostrecke Qatar Airways

Qatar Airways bedient die Route Berlin-Doha mit einer B777-300ER mit der neuen Business Class Qsuite. Foto: Ingo Paszkowsky
Qatar Airways fliegt mit einer
B777-300ER mit der
Business Class Qsuite
täglich von Berlin-Tegel nach Doha

Patrick Muller, Leiter Operations der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH, und Fréderic Gossot, Country Manager Qatar Airways für Deutschland, Österreich und Schweiz: Vorstellung der Qsuite in einer Boeing B777-300 der Qatar Airways in Berlin-Tegel am 13.11.2018.
Foto: Qatar Airways

Qatar Airways B777-300ER mit Qsuite in Berlin TXL.
Foto: Ingo Paszkowsky

Bitte einsteigen, zum Flug nach Doha mit Qatar Airways B777-300ER mit Qsuite.
Foto: Ingo Paszkowsky

Qatar Airways Boeing B777-300ER mit Qsuite Business Class. 24 Sitze in 1-2-1-Anordnung.
Foto: Qatar Airways

Qatar Airways B777-300ER. Die Qsuite-Kabine ist die erste hinter dem Cockpit.
Foto: Ingo Paszkowsky

Qatar Airways: Die neue Business Class in der B777-300ER mit LED-Beleuchtung.
Foto: Ingo Paszkowsky

Qatar Airways: Die neue Business Class in der B777-300ER. Das LED-Licht lässt sich farblich variieren.
Foto: Ingo Paszkowsky

Qatar Airways: Die neue Business Class Qsuite in der B777-300ER. Weltweit erstes Doppelbetts in der Business Class.
Foto: Ingo Paszkowsky

Qatar Airways Qsuite in der B777-300ER.
Foto: Ingo Paszkowsky

Qatar Airways Qsuite in der B777-300ER:
Die Betten lassen sich völlig flach stellen.
Foto: Ingo Paszkowsky

Qatar Airways: Die neue Qsuite Business Class in der B777-300ER mit Stauraum.
Foto: Ingo Paszkowsky

Qatar Airways Qsuite einer B777-300ER.
Foto: Ingo Paszkowsky

Qatar Airways Qsuite in einer B777-300ER.
Foto: Ingo Paszkowsky

Qatar Airways: Die neue Business Class in der B777-300ER.
Foto: Ingo Paszkowsky

Qatar Airways Qsuite in einer B777-300ER.
Foto: Ingo Paszkowsky

Hier werden die Mahlzeiten für Qsuite-Passagiere zubereitet.
Foto: Ingo Paszkowsky

Frédéric Gossot, Country Manager Qatar Airways für Deutschland, Österreich und die Schweiz, in der neuen Business Class Qsuite in der B777-300ER.
Foto: Ingo Paszkowsky

Scheinbar endlos viele Sitzreihen in der Economy Class der Qatar Airways B700-300ER.
Foto: Ingo Paszkowsky

Qatar Airways B777-300ER Economy Class.
Foto: Ingo Paszkowsky

Qatar Airways B777-300ER Economy Class.
Foto: Ingo Paszkowsky

Flughafen Tegel: Unter dem Rumpf der B777-300ER von Qatar Airways. Im Hintergrund wartet eine Maschine auf die Starterlaubnis.
Foto: Ingo Paszkowsky

previous arrow
next arrow
PlayPause
previous arrownext arrow
Slider

Auch interessant: