Neues Geschirr in der Lufthansa Economy Class. Foto: Lufthansa

Luthansa mit neuem Geschirr in der Economy Class

Lufthansa serviert ihren Gästen in der Economy Class Speisen und Getränke jetzt auf allen interkontinentalen Flügen auf neuem Geschirr. Mit einer klaren Formensprache und elegantem, durchgängigem Design soll es alle Zielgruppen ansprechen und zudem modische Trends überdauern. Außerdem ist es umweltfreundlicher und einfacher im Handling als das bisherige.


Insgesamt gehen rund 900.000 Einzelteile weltweit auf Strecke.
Das Lufthansa-Produktmanagement hat in Zusammenarbeit mit Designern der LSG-Tochterfirma Spiriant das Geschirr für die Lufthansa Economy Class komplett neu gestaltet – von der Material- und Farbauswahl über Formen bis zu den einzelnen Teilen.

Tabletts, Schalen, Kaffeebecher, Verpackungen und Zubehör erscheinen nun im neuen Look. Optisch zeichnet sich das neue Economy-Class-Geschirr durch seine facettenartigen Formen aus. Dynamische Linien erzeugen einen Schattenwurf, der dem Geschirr je nach Lichtreflexion unterschiedliche Farbnuancen verleiht. Zwei verschieden Oberflächen – mattiert und glatt – sorgen für eine angenehme Haptik.

Das neue Geschirr ist außerdem umweltfreundlicher. Auf Einwegmaterialen wird weitgehend verzichtet. Die Abfallmenge lässt sich dadurch spürbar reduzieren. Durch platzsparendes Design bieten neue Tabletts mehr Staumöglichkeiten. So kann ein Trolley mehr Mahlzeiten aufnehmen als bisher. Rutschfeste Materialen, wie die neue Anti-Skid-Beschichtung erleichtern das Handling für die Crew. Das Tablett hält die Mahlzeit auch in leicht gekippter Position und auch die Rückstauung ist spürbar leichter.

Titelfoto / Neues Geschirr in der Lufthansa Economy Class. / Foto: Lufthansa

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.