JW Marriott mit luxuriösem Privatinselresort in Venedig

Doppelpremiere für Marriott: Die Luxusmarke von Marriott International Inc. eröffnete im März 2015 mit dem JW Marriott Venice Resort & Spa nicht nur sein erstes Haus in Italien, sondern ist damit auch erstmals mit einem Resort in Europa vertreten. Die 266 Zimmer große Anlage entstand in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Matteo Thun & Partner auf der Privatinsel „Isola delle Rose“ in der Lagune von Venedig mit atemberaubendem Blick auf „La Serenissima“ und den Markusplatz. Die Zimmerpreise beginnen ab 395 pro Nacht inklusive Frühstück.

Junior Suite. Foto: Marriott / Elan Fleisher
Junior Suite. Foto: Marriott / Elan Fleisher

Sämtliche Hotelgebäude wurden sorgsam renoviert, um das nachhaltige, moderne und elegante Design perfekt in den historischen Bau zu integrieren. Die gekonnte Verbindung aus Moderne, antikem Flair und venezianischer Eleganz lassen die historischen Bauten und Parkanlagen auf der Isola delle Rose zu neuem Leben erwachen. Das Ergebnis: ein urbanes Resort von Weltniveau, nur 15 Bootsminuten von Venedig entfernt. Die Zimmer und Suiten – einige verfügen über privaten Pool – präsentieren sich in reduzierter Eleganz mit regionalen Elementen wie lokal gefertigten Ziegeln, Glas oder Fliesen.

Auf der über 16 Hektar großen Anlage genießen Gäste ein Höchstmaß an großzügiger Privatsphäre. In den liebevoll angelegten Park- und Freiflächen finden sich idyllische Ecken der Ruhe und für die innere Einkehr, romantische Lauben unter Obstbäumen, Olivenhaine und Gartenbeete mit frischen Zutaten für das kulinarische Angebot des Refugiums. Vier Restaurants, fünf Bars, eine Kochschule und eine Weinakademie sorgen fürstlich für das leibliche Wohl der Gäste. Die ebenso restaurierten Nebengebäude, die sich über die gesamte Insel verteilen, beherbergen unter anderem eine malerische Eventlocation in einer alten Kirche sowie einen 1.750 Quadratmeter großen Wellness-Bereich.

Das von GOCO Hospitality betriebene Spa ist das größte in Venedig und zeichnet sich durch elegantes und zugleich ungezwungenes Ambiente gepaart mit persönlichem Service aus. Zur Auswahl steht neben individuellen Anwendungen eine Bandbreite klassischer Spa-Behandlungen mit Produkten renommierter Marken wie !QMS Medicosmetics und Amala. Ein ins Freie führender Aquatonic-Pool, ein Fitnessbereich, acht Behandlungsräume, ein Dampfbad und eine Luxus-Spa-Suite runden das Angebot ab.

Badezimmer JW Marriott Venedig. Foto: Marriott
Badezimmer JW Marriott Venedig. Foto: Marriott

Darüber hinaus bietet das erste europäische JW-Marriott-Resort einen Kid’s Club, einen Familienpool, Wassersportmöglichkeiten wie Kanufahren und Segeln sowie einen spektakulären Dachterrassenpool mit weitläufigem Blick über die Lagune bis hin zum Markusplatz. Gäste können sich außerdem in wöchentlich stattfindenden Workshops in die hohe Kunst der Muranoglas-Herstellung einweihen lassen oder selbst venezianische Masken anfertigen.

Quelle: Marriott International

Stefanie Gendera

Titelfoto / JW Marriott in Venedig / Foto: JW Marriott

Das könnte Sie auch interessieren: