Neu » Reise-Ziele » Weit, weit weg reisen » Australien & Neuseeland & Ozeanien » Australien » Geheimtipps: Sehenswürdigkeiten in Sydney und New South Wales

Geheimtipps: Sehenswürdigkeiten in Sydney und New South Wales

Sharlene Lowe ist Flugbegleiterin bei der internationalen Airline Emirates. Sie verrät uns als Einheimische Geheimtipps für Sehenswürdigkeiten in Sydney und New South Wales.

Sharlene Lowe ist Flugbegleiterin bei Emirates und verrät ihre persönlichen Empfehlungen für Sehenswürdigkeiten in Sydney und New South Wales in ihrem Heimatland Australien. / Foto: Emirates

Hier ist ihre Liste

  • Jenolan Caves in den Blue Mountains (https://www.jenolancaves.org.au/) : Die Jenolan Caves sind ein beeindruckendes Kalksteinhöhlensystem mit atemberaubenden Formationen, unterirdischen Flüssen und geführten Touren, die für Besucher ein einzigartiges und magisches Erlebnis darstellen. Sie gehören zu den ältesten Höhlen der Welt und sind für ihre uralte geologische Bedeutung bekannt. Noch heute gibt es dort Kunstwerke zu sehen, die von den Aborigines, die hier vor Zehntausenden von Jahren lebten, an die Wände gemalt wurden.
  • Wollomombi Falls (https://www.nationalparks.nsw.gov.au/things-to-do/picnic-areas/wollomombi-falls-picnic-area): Einer der höchsten Wasserfälle Australiens ist mit einer Fallhöhe von 230 Metern ein weiteres faszinierendes Naturwunder, das im oberen Teil des Oxley Wild Rivers National Park liegt. Zu den Wasserfällen führt der Wollomombi-Wanderweg, der exotische Vögel und andere Wildtiere beheimatet – ein idealer Ort für Naturliebhaber.
  • Warrumbungle National Park (https://www.nationalparks.nsw.gov.au/visit-a-park/parks/warrumbungle-national-park): Dieser Park ist mit seinen beeindruckenden Felsformationen und dem ausgewiesenen Dark Sky Park ein Paradies für Sternengucker. Da es hier keine Lichtverschmutzung gibt, ist der Nachthimmel besonders lebendig und bietet fantastische Möglichkeiten für Buschwanderungen und Sternenbeobachtungen.
  • Bellingen (https://www.visitnsw.com/destinations/north-coast/coffs-harbour-area/bellingen): Auf halbem Weg zwischen Sydney und Brisbane liegt diese unkonventionelle Stadt zwischen den Bergen und dem Meer. Hier herrscht eine künstlerische und entspannte Atmosphäre. Auf dem wöchentlichen Bellingen Farmers Market werden regionale Spezialitäten und Produkte direkt vom Bauernhof angeboten.
  • Sydney Harbour Bridge Pylon Museum: Hier lässt sich die reiche Geschichte eines der wichtigsten Wahrzeichen der Stadt in einem Virtual-Reality-Erlebnis entdecken. Nach dem Aufstieg von 200 Stufen zum Pylon Lookout erwartet Besucher ein malerischer Blick auf die lebhafte Stadt Sydney. Von dort aus reicht der Blick auch bis zur Sydney Harbour Bridge und zum üppigen botanischen Garten.
  • Bronte (https://pylonlookout.com.au/): Ein weiterer einzigartiger Ort ist Bronte – ein Juwel am Strand mit herrlichen Meeresschwimmbecken, grünen Parks, die sich perfekt für Picknicks am Meer eignen, und kristallklarem Wasser, das zum Schnorcheln und Tauchen einlädt. Auf der südlichen Landzunge finden sich die Bronte Baths, ein historisches Schwimmbad im Meer aus dem Jahr 1887, sowie der Bogey Hole Rock Pool.
  • Manly Wormhole (http://www.queenscliff.com.au/): Das Manly Wormhole ist eines der historischen Geheimnisse Sydneys, von dem aus Reisende einen malerischen Blick auf den Freshwater Beach und auf den Ozean genießen, besonders bei Sonnenuntergang. Ganz in der Nähe des Strandes kann im Restaurant Pilu at Freshwater gespeist werden. Das Lokal serviert italienische Küche und ist von Jasmin-Gärten umgeben. Ein idealer Ort für ein Abendessen, bei dem Reisende die Landschaft in ihrer vollen Pracht genießen können.
  • Paddington Reservoir Gardens (https://www.cityofsydney.nsw.gov.au/parks/paddington-reservoir-gardens): Wie wäre es mit einem Spaziergang durch die makellosen Paddington Reservoir Gardens? Auf dem Dach befinden sich ein wunderschöner Garten und spannende Graffiti-Kunst. Die Gärten sind auch der perfekte Ort, um den Sonnenuntergang zu beobachten und zu sehen, wie die Beleuchtung die Gärten optisch verwandelt.

Titelfoto / Rechts die Harbour Bridge, links die Oper / Copyright 2022 Destination NSW / Daniel Tran


WERBUNG

Spannende Tour-Anregungen für Dich

Nicht die richtige Sehenswürdigkeit dabei? Dann schau hier



WERBUNG

Unsere Australien-Fotos als Kunstwerke an Deiner Wand


Auch interessant:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen