Condor-Cockpit in Anflug auf Mauritius als 3D-Film

ANZEIGE

Über 2 Millionen Kunden - bis 24 Stunden vor Mietbeginn stornieren Sie kostenlos

Mietwagen vergleichen auf Deutschlands größtem Mietwagen-Preisvergleich

Das Luftfahrtformat “Take-Off” des Nachrichtensenders n-tv begleitete einen Condor Flug in einer Boeing 767-300 mit der Kennung D-ABUZ von Frankfurt (FRA) nach Mauritius (MRU). Die DVDs und Blu-rays wurden von Take-off TV produziert und sind ab EUR 19,90 (inkl. Versand) bei aero.de und in Kürze auch im Condor Onlineshop unter www.condor-collection.com erhältlich.

“Der Anflug auf die Insel gehört zu den schönsten, da die Insel malerisch im Indischen Ozean liegt und man aus dem Cockpit einen wunderschönen Blick auf diese faszinierende Kulisse hat”, so Philipp Heinbockel, Kapitän des Fluges. Für die Filme wurden eine 3D- sowie drei HD-Kameras im Cockpit installiert, die jeweils Start und Landung in Frankfurt und auf Mauritius filmten. So können die Zuschauer können alle Prozesse im Cockpit verfolgen und vom Take-Off-Briefing über den Approach bis hin zur Parkposition in die Faszination Fliegen eintauchen.

Condor fliegt auch kürzere Strecken und wird dafür mit Wasser-Salut belohnt. Erstflug nach Montenegro im vergangenen Sommer von Frankfurt (FRA) nach Tivat (TIV). Foto: Condor Flugdienst
Condor fliegt auch kürzere Strecken und wird dafür mit Wasser-Salut belohnt. Erstflug nach Montenegro im vergangenen Sommer von Frankfurt (FRA) nach Tivat (TIV). Foto: Condor Flugdienst

Die Filme enthalten verschiedene Fassungen, bei denen Zuschauer über einen Split-Screen alle Kameraperspektiven gleichzeitig verfolgen können, sowie zwischen einer Schnittfassung und der 3D-Perspektive auswählen können. Weiterhin wird sowohl eine unkommentierte Tonspur mit Originalfunk sowie eine Tonspur mit den Kommentaren des Condor Kapitäns Philipp Heinbockel angeboten.

Wer nun Lust auf Mauritius bekommen hat, kann natürlich mit Condor hinfliegen. Viermal wöchentlich geht es nonstop nach Mauritius: Mittwochs, freitags und sonntags kann man von Frankfurt und zusätzlich dienstags von München aus. Preisschnäppchen (Stand 24.1.2014 gegen 19 Uhr) von Frankfurt am Main nach Mauritius am 5. Februar 2014 hin und am 12. Februar wieder zurück für rund 760 Euro.

Titelfoto / 3D-Film aus dem Condor Cockpit. / Foto: Condor Flugdienst


WERBUNG


Mauritius-Reisehinweise Covid-19

Aufgrund der Ausbreitung von COVID-19 und damit einhergehenden Einschränkungen im internationalen Luft- und Reiseverkehr sowie Beeinträchtigungen des öffentlichen Lebens warnt das Auswärtige Amt weiterhin vor nicht notwendigen, touristischen Reisen nach Mauritius. Reise-Hinweise des Auswärtigen Amts zu Mauritius

Mauritius hat alle Einreisen bis auf weiteres untersagt. Der Flughafen ist für den regulären Reiseverkehr geschlossen, Air Mauritius führt jedoch vereinzelt Rückkehrflüge nach Paris durch. Premierminister Pravind Jugnauth kündigt eine stufenweise Wiederöffnung der Grenzen von Mauritius für internationale Reisen an. Die Rückführung mauritischer Staatsangehöriger wird bis Ende September fortgesetzt. Ab Anfang Oktober werden weitere Flüge von und zu bestimmten Zielen geplant. Mauritische Staatsangehörige, Einwohner und Inhaber einer Arbeits-/Berufserlaubnis werden bei Reisen nach Mauritius bevorzugt behandelt. Die Passagiere werden ihre Flugtickets und Hotelzimmer online buchen können. Die nächste Phase werde die vollständige Wiederöffnung der Grenzen sein, die auf der Grundlage der Entwicklung der Covid-19-Pandemie in Betracht gezogen wird.

Bearbeitungsstand: 2.9.2020

Weitere Informationen zu Mauritius

Auch interessant:

 


Werbung

Angebote unserer Partner:

Finden Sie Ihren günstigen Urlaubsflug

Preiswerte Flüge in die ganze Welt finden

Aktuelle Flug-Angebote zum Schnäppchen-Preis



Preiswerte Flüge und Hotels