Alberta: Der gigantische Waldbrand in Kanada in Satellitenbildern

Last updated on 28. Dezember 2019


WERBUNG


2 Minuten Lesezeit

Noch immer brennt es im Norden der kanadischen Provinz Alberta. Fort McMurray und die umliegenden Gemeinden mussten evakuiert werden und haben teilweise beträchtliche Schäden davon getragen. Obwohl das Feuer inzwischen an anderen Stellen wütet, dürfen die Anwohner noch nicht zurück.

Der Satellitenbildanbieter Digitalglobe hat Falschfarbenfotos veröffentlicht, auf denen die Schäden besonders gut erkennbar. Von jedem Motiv gibt es ein Foto vom 29. Mai 2015 mit intaktem Wald bzw. unzerstörten Gebäuden und eines vom 5. Mai 2016 mit den Brandschäden. Der WorldView-2-Satellit “sieht” die Welt in acht Spektralbändern, vier im sichtbaren Spektrum und vier im unsichtbaren, infrarot-nahen Spektrum. Die hellen roten Bereiche kennzeichnen gesunde Vegetation.

Anzeige

Fliege mit Emirates

Die Airline hat zahlreiche Sonderangebote aufgelegt.

Beispiele:
Dubai in der Economy ab 448€, Busniness ab 2349€
Malé in der Economy ab 685€, Business ab 2800€
Seychellen in der Economy ab 692€, Business ab 2427€
und weitere Ziele, jeweils buchbar bis 7. Oktober 2021

Fliege mit Emirates sorgenfrei und mit Multi-Risiko-Abdeckung während der Reise, einschließlich bis zu 500.000 USD für medizinische Notfallkosten, gültig für COVID-19.
Es gelten die Geschäftsbedingungen von Emirates.

Die Fotos, die im Dateinamen mit “after” gekennzeichnet sind, wurden am 5. Mai 2016 nach dem Brand aufgenommen. Gesunde Vegetation ist immer noch rot, während die durch das Feuer verbrannten Flächen schwarz und grau erscheinen.

Das Gebiet um Fort McMurray wurde am 5. Mai 2016 auch vom Digitalglobe WorldView-3-Satelliten abgelichtet. Dabei handelt es sich um die Bilder in Gelb und Lila mit “SWIR” im Dateinamen. WorldView-3 verfügt über die Fähigkeit mit kurzwelligem Infrarotlicht (SWIR) durch Rauch “zu sehen”. Damit kann erkannt werden, wo das Feuer brennt und wie intensiv die Flammen sind. In diesen Falschfarbenbildern kennzeichen die gelben Stellen durch das Feuer verbrannte Bereiche. Die lila-farbenen Bereiche stehen für gesunde Vegetation und die hellen Flecken weisen aus, wo das Feuer gerade sein Vernichtungswerk vorantreibt.

Über die aktuelle Situation vor Ort, kann man sich auf dieser Seite informieren: http://www.alberta.ca/emergency.cfm

Alle Fotos: Copyright 2016 DigitalGlobe

Das könnte Sie auch interessieren:

Image courtesy DigitalGlobe © 2016
Image courtesy DigitalGlobe © 2016
Image courtesy DigitalGlobe © 2016
Image courtesy DigitalGlobe © 2016
Image courtesy DigitalGlobe © 2016
Image courtesy DigitalGlobe © 2016
Image courtesy DigitalGlobe © 2016
Image courtesy DigitalGlobe © 2016
Image courtesy DigitalGlobe © 2016
Image courtesy DigitalGlobe © 2016
Image courtesy DigitalGlobe © 2016
Image courtesy DigitalGlobe © 2016
Image courtesy DigitalGlobe © 2016
Image courtesy DigitalGlobe © 2016
Image courtesy DigitalGlobe © 2016
Image courtesy DigitalGlobe © 2016
Image courtesy DigitalGlobe © 2016
Image courtesy DigitalGlobe © 2016
Image courtesy DigitalGlobe © 2016
Image courtesy DigitalGlobe © 2016
Image courtesy DigitalGlobe © 2016
Image courtesy DigitalGlobe © 2016
Image courtesy DigitalGlobe © 2016
Image courtesy DigitalGlobe © 2016
Image courtesy DigitalGlobe © 2016
Image courtesy DigitalGlobe © 2016
Image courtesy DigitalGlobe © 2016
Image courtesy DigitalGlobe © 2016
Image courtesy DigitalGlobe © 2016
Image courtesy DigitalGlobe © 2016
Image courtesy DigitalGlobe © 2016
Image courtesy DigitalGlobe © 2016

Auch interessant:

 

Wichtiger Hinweis

!!! Bitte beachte die Covid-19-Bestimmungen und -Einschränkungen deines Reiselandes bzw. deiner Reiseregion. Viele Einrichtungen könnten geschlossen sein. Und vor jeder Auslandsreise die Reisehinweise des Auswärtigen Amts checken !!!

ANZEIGE



WERBUNG

Angebote unserer Partner:

Preiswerte Flüge in die ganze Welt finden

Aktuelle Flug-Angebote zum Schnäppchen-Preis

Mit Emirates fliegen und den ausgezeichneten Service genießen

Preiswert mit Eurowings fliegen