Tallink Silja: Maskenball und Silvester gleich zweimal feiern

Ein Maskenball, alles verschwindet hinter Schleiern und die Möglichkeiten scheinen unbegrenzt – dieses Gefühl der Freiheit bietet Tallink Silja im Rahmen der SilvesterCruise mit der M/S Isabelle von Riga nach Stockholm und zurück. Auf der Kreuzfahrtfähre stand das gesamte Jahr 2016 bereits unter dem Motto „Become“ – und als Höhepunkt soll im Zauber der Silvesternacht jeder zu der Person werden, die er schon immer sein wollte.

Foto: Tallink Silja
Foto: Tallink Silja

Die magische Kreuzfahrt startet am 30. Dezember 2016 im lettischen Riga, über Nacht geht es nach Stockholm. Am nächsten Morgen erreicht man die schwedische Hauptstadt, eingebettet in ein glitzerndes Schärenmeer. Den Tag über können sich die Reisenden von der Energie der skandinavischen Metropole verzaubern lassen, bis es am Silvesterabend zurück Richtung Riga geht und die M/S Isabelle ihre Anker zum letzten Mal in diesem Jahr lichtet. Während der 17-stündigen Überfahrt erleben die Cruise-Gäste schließlich den Jahreswechsel auf Hoher See – und das nicht nur einmal: Wegen der einstündigen Zeitumstellung wird an Bord gleich zweimal Silvester gefeiert, zuerst nach lettischer und eine Stunde später nochmal nach schwedischer Zeit.

Die mystische und gleichzeitig funkelnde Jahreswende wird von einem bunten Line-up begleitet. Aber auch abseits des Showprogramms bietet die SilvesterCruise sämtliche Genüsse einer luxuriösen Kreuzfahrt. Schon direkt mit dem Ablegen in Riga erwarten die Gäste im A la Carte Restaurant „The Dining Room“ sowie im Buffetrestaurant nordisch frische, kulinarische Hochgenüsse. Und auch der nächste Morgen in Schweden startet mit einem Frühstück, das jedes Gourmet-Herz höher schlagen lässt: Von frischem Obst, über Rührei mit Speck bis hin zu typisch schwedischen Zimtrollen bleibt kein Wunsch offen.

Deluxe-Kabine auf der M/S Isabelle. Foto: Tallink Silja
Deluxe-Kabine auf der M/S Isabelle. Foto: Tallink Silja

Nach dem Tag in Stockholm entspannt man am besten in der weitläufigen Saunalandschaft, bis man sich mit einem Glas Champagner in der Hand in die festlich geschmückten Korridore Richtung Abendessen begibt – natürlich mit obligatorischer Maske über dem Gesicht. Wer dieses unbeschreibliche Kreuzfahrtfeeling auch in 2017 haben möchte: Bei der Tombola am Silvesterabend werden zwölf Minikreuzfahrten für zwei Personen verlost.

Titelfoto: Tallink Silja