Wann sind Ferienwohnungen und Ferienhäuser eine Alternative zu Hotels?

3 Minuten Lesezeit

Warum immer in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah liegt. Viele machen deswegen wieder mehr Urlaub in deutschen Landen. Vor allen Dingen Urlaubsorte an Ostsee und Nordsee liegen im Fokus für die Ferien deutscher Urlauber. Wer nicht nur einen Kurztrip vorhat und mit Familie oder Freunden unterwegs ist, zudem seine Reisen gerne selbst plant, für den sind Ferienwohnungen oder Ferienhäuser die erste Wahl.

Wie finde ich die perfekte Ferienwohnung für meinen Urlaub?

Platzhirsch beim Angebot von Ferienwohnungen und Ferienhäusern in Deutschland ist Bestfewo. Der Experte bietet rund 100.000 Unterkünfte in Deutschland, mit einem Fokus Urlaubsorten an den beiden Meeren. Jährlich 1,5 Millionen Übernachtungen allein in Deutschland vermittelt der Anbieter. Außerdem ist er enger Partner hunderter lokaler Tourist-Informationen. Das spiegelt sich auch im hochwertigen Angebot wider. Bestfewo ist nämlich der erste Anbieter, der nach den Standards des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) geprüfte Urlaubsquartiere präsentiert.

Daneben gibt es natürlich noch eine Reihe anderer Portale, die Übernachtungen anbieten, aber wer für die wichtigste Zeit des Jahres auf den Marktführer setzt, kann schon mal nicht viel verkehrt machen. Wenn kurzfristig keine Ferienwohnung mehr verfügbar ist und Sie auf ein Hotel ausweichen wollen bzw. müssen, dann schauen Sie bei Booking.com vorbei. Das Portal ist marktführender Vermittler bei Hotelzimmern in Deutschland.

Hotelzimmer versus Ferienwohnung oder Ferienhaus – Vor- und Nachteile

Wer ein Hotelzimmer bucht, bekommt natürlich entsprechend der gebuchten Kategorie den maximalen Service. Der Gast braucht sich um nichts kümmern. Die Mahlzeiten nimmt man am gedeckten Tisch im Hotelrestaurant ein. Das Zimmer wir jeden Tag gereinigt. Das Service-Personal steht für die Wünsche des Gastes jederzeit bereit – zumindest in den gehobenen Hotels. Natürlich haben Service und Ausstattung seinen Preis.

Ferienwohnungen sind in der Regel günstiger als Hotelzimmer, insbesondere wenn mehrere Personen gemeinsam verreisen und sich die Kosten teilen. Preisliche Aspekte sind jedoch nicht der einzige Grund, der im Urlaub für eine Ferienwohnung spricht.

Ein weiterer großer Vorteil ist freilich, dass Urlauber ihre Zeit freier planen können. Es gibt kein zeitliches Korsett wie feste Essenszeiten, die Tage können frei gestaltet werden. Wer gerne ausschläft, kann dies ungehindert von vorgegebenen Terminen tun.

Urlaub am Ostseestrand
Urlaube an Ostsse und Nordsee sind beliebt. / Foto: pixabay / designerpoint

Viele Ferienwohnungen und erst recht Ferienhäuser verfügen über eine Küche. Damit ist man bei den Mahlzeiten flexibel und kann teure Restaurantbesuche sparen. Das „Ferienrestaurant“ hat geöffnet, wann man es möchte. Nachteil: Man muss selbst als Koch fungieren.

Ferienwohnungen sind meist individueller und gemütlicher eingerichtet, damit sind sie persönlicher als viele Hotelzimmer. Und sie bieten mehr Platz als Hotelzimmer. Da die Urlaubswohnungen über mindestens zwei Zimmer verfügen, bleiben zudem Rückzugsorte. Man muss nicht ständig aufeinanderhocken, sondern kann beispielsweise abends in Ruhe entspannen, während die Kinder oder andere Mitreisende im Nebenzimmer im Bett liegen und schlafen.

Die Ausstattung der meisten Ferienwohnungen ist heutzutage top. Ein oder gar mehrere moderne Fernseher und kostenfreies WLAN setzen sich bei Ferienwohnungen immer mehr durch. Damit sind Ferienwohnungen nicht selten besser ausgestattet als viele Hotelzimmer.

Urlauben im Hausboot

Wollen Sie mal etwas völlig Neues erleben? Wie sieht es mit Ihrem Urlaub in einem Hausboot aus? Festverankerte, schwimmende Suiten, die zu jeder Tageszeit einen außergewöhnlichen Blick auf die See und die auf- und untergehende Sonne zulassen. Diese Übernachtunsmöglichkeiten beitet Bestfewo ebenso an. Hausbooturlaub ist die Wiederentdeckung der Entschleunigung.

Es gibt natürlich auch Hausboote mit denen Sie als Freizeitkapitän die Seen und Flüsse Mecklenburg-Vorpommerns auch ohne Bootsführerschein erkunden können. Das ist aber schon wieder eine ganz andere Geschichte.

IP

Titelfoto / Beliebtes Urlaubsziel zu jeder Jahreszeit ist die Ostsee. / Foto: pixabay /peggychoucair

Auch interessant: